KA Finanz AG

EANS-Adhoc: KA Finanz AG
Aufsichtsrat genehmigt Abschluss des Refinanzierungsrahmens mit der ABBAG

--------------------------------------------------------------------------------
  Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro
  adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der
  Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Nächster Schritt zur möglichen Zurücklegung der Bankkonzession und
Konstituierung der KA Finanz AG als „Abbaugesellschaft“ gemäß BaSAG

Unternehmen
08.06.2017

Wien - Die KA Finanz AG (KF) teilt unter Bezugnahme auf die Ad-hoc-Meldung vom 26.
April 2017 mit, dass der Aufsichtsrat der KF heute den Abschluss einer
Rahmenvereinbarung mit der im Alleineigentum der Republik Österreich stehenden
ABBAG - Abbaumanagementgesellschaft des Bundes (ABBAG) zur zukünftigen
Refinanzierung der KF durch die ABBAG genehmigt hat. Die Rahmenvereinbarung
sieht Refinanzierungsfazilitäten im Ausmaß von insgesamt EUR 8,2 Mrd. vor. Damit
soll die gegenwärtige Refinanzierung der KF in Hinkunft zur Gänze ersetzt
werden. Bestehende Anleihen und Privatplatzierungen der KF werden weiterhin
bedient und bei Fälligkeit zum vollen Nominale getilgt.

Der Abschluss der Rahmenvereinbarung mit der ABBAG ist für den 9. Juni 2017
geplant.

Im Anschluss an diese Genehmigung durch den Aufsichtsrat der KF hat die
Hauptversammlung der KF beschlossen, die Bank - vorbehaltlich der erforderlichen
Genehmigung durch die Finanzmarktaufsicht (FMA) - zukünftig als
"Abbaugesellschaft" gemäß § 162 des Bundesgesetzes über die Sanierung und
Abwicklung von Banken (BaSAG) zu betreiben. Dazu hat die KF einen entsprechenden
Antrag an die FMA zu stellen. Mit Genehmigung des Antrags durch die FMA endet
die Bankkonzession der KF.

Die Einbringung des Antrags an die FMA zum Betrieb der KF als
"Abbaugesellschaft" gemäß BaSAG ist für den 9. Juni 2017 geplant.


ISIN(s):
AT0000329859; AT0000441209; XS0140045302; XS0144772927;
XS0185015541; XS0236776877; XS0257275098; XS0279423775;
XS0973424152; XS1013581274; XS1033673440; XS1270771006;
XS1288050799; XS1288050872; XS1325164132; XS1331664679;
XS1460837732

Börse(n):
Wien, Luxemburg




Rückfragehinweis:
KA Finanz AG
A-1092 Wien, Türkenstraße 9
Dr. Helmut Urban, Vorstandsvorsitzender
Telefon: +43(0)1/310 06 06-600
E-Mail: info@kafinanz.at

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------



Emittent:    KA Finanz AG
             Türkenstraße 9
             A-1092 Wien
Telefon:     +43/1/310 06 06
FAX:         +43/1/310 06 06 - 404
Email:    info@kafinanz.at
WWW:      www.kafinanz.at
ISIN:        -
Indizes:     
Börsen:      Wien, Luxembourg Stock Exchange
Sprache:     Deutsch
 



Weitere Meldungen: KA Finanz AG

Das könnte Sie auch interessieren: