Reed Messe Salzburg GmbH

NEU - "Ferien-Messe Linz 2012" und "FineFoodDays": - BILD

Die Welt des Reisens und der Kulinarik unter einem Dach

Linz (ots) - Vom 27. bis 29. Jänner 2012 im Design Center Linz +++ Größtes Reisekino Österreichs mit knapp 100 Vorträgen +++ Gratis-Shuttlebus vom Linzer Hauptbahnhof zum Design Center und retour +++ "FineFoodDays Linz" mit den Spitzenköchen Mike Süsser, Stefan Marquard, Toni Mörwald und Erich Lukas +++ "Genussland Oberösterreich" mit Spitzenproduzenten mit an Bord

Das Rezept ist leicht erklärt: Mehr als 130 Aussteller aus der Reisebranche, weitere 50 aus dem Kulinarikbereich, ein buntes Rahmenprogramm für die ganze Familie und jede Menge Zuckerl für Besucher* ergeben ein dreitägiges Menü für Reisehungrige und Liebhaber des erlesenen Genusses: Vom 27. bis 29. Jänner 2012 gehen erstmals die von Reed Exhibitions Messe Salzburg veranstaltete "Ferien-Messe Linz" gemeinsam mit den "FineFoodDays" im Design Center Linz über die Bühne. Neben dem vollen Programm der Tourismusanbieter, Reiseveranstalter und Ländervertretungen für den bevorstehenden Sommerurlaub sowie den Angeboten aller oberösterreichischen Destinationen, Tourismusverbände und -regionen haben Veranstalter und Aussteller besondere Leckerbissen für ihre Besucher ins Reisegepäck gelegt. Der dreitägige "Event für Urlaub, Reisen und Freizeit" markiert zugleich den Beginn einer neuen, hochattraktiven Reisemesse in Oberösterreich, nach Wien bundesweit der zweitgrößte Markt für Urlaubsreisen. "Die Oberösterreicher machen gerne Urlaub und Linz ist daher ein idealer Boden für eine qualitätsvolle Reisemesse. Wir freuen uns, nun auch in Oberösterreich eine adäquate, starke Messeplattform organisieren zu können", erklärt Dir. Johann Jungreithmair, CEO von Veranstalter Reed Exhibitions.

Familienhit "Ferien-Messe Linz"

Besonderes Zuckerl für Familien mit Kindern ab 3 Jahren: Im Messekindergarten kümmern sich die Betreuungsprofis vom FTI Kids Club mit Maskottchen "Fred Frosch" liebevoll um die Kleinen, während Mama und Papa sich in aller Ruhe über die neuesten Angebote der Reiseveranstalter informieren können. Die Kinderbetreuung ist kostenlos und steht an allen drei Messetagen zur Verfügung. Weitere Familienhighlights: Die "Stickerreise" führt von Stand zu Stand unter dem Motto "Aufkleber sammeln, das Rätsel lösen und eine Familienreise gewinnen". Auf dem "Actionpfad" entlang der Messestände begegnen die Besucher besonderen Attraktionen und Gewinnchancen. Bei der Surf-Challenge ist Geschicklichkeit gefragt, ebenso beim Rennen um den Ski-Champion mit der neuen Xbox und Kinect Sports. Bereits im Vorfeld der "Ferien-Messe Linz" konnten sich Spielbegeisterte online beim "Ferien-Kreuzfahrtspiel" messen - dabei galt es, die Häfen Europas zu erkennen. Die besten 10 Kandidaten aus dem Online-Spiel rittern live auf der großen Bühne der "Ferien-Messe Linz" um tolle Preise.

Destinationen hautnah in Österreichs größtem Reisekino

Ein weiterer Leckerbissen ist mit Sicherheit das Reisekino, das in die schönsten Destinationen der Welt entführt sowie Flair und Besonderheiten von Ländern und Regionen hautnah erleben lässt. Mit 43 Expertenvorträgen im Kongresssaal des Design Center Linz und dem zusätzlich im Untergeschoss eingerichteten Ruefa-Reisekino mit weiteren 50 Vorträgen ist die "Ferien-Messe Linz" an drei Tagen größtes Reisekino Österreichs. Hier werden Urlaubsdestinationen von Kennern präsentiert, Insidertipps verraten und Gusto aufs Reisen gemacht. Die Film- und Bildbeiträge werden von Experten begleitet, die die Länder selbst bestens kennen und für Fragen persönlich zur Verfügung stehen.

Gratis Shuttlebus vom Hauptbahnhof - ermäßigtes Eintrittsticket inklusive

Ein besonderes Zuckerl bietet das Reiseunternehmen "sabtours" Besuchern der "Ferien-Messe Linz": einen Gratis-Shuttledienst mit einem Original roten Londoner Stockbus, der stündlich zwischen Linzer Hauptbahnhof und Design Center Linz verkehrt. Der Shuttle steht an allen drei Messetagen zwischen 9.30 und 18 Uhr zur Verfügung und ist leicht an der Aufschrift "Fahr mit zur neuen "Ferien-Messe Linz" zu erkennen. Abfahrt vom Hauptbahnhof/Busterminal ABC-Büffet ist zu jeder halben Stunde ab 9.30 bis 17.30 Uhr, eine Zustiegsmöglichkeit gibt es jeweils 5 Minuten später an der Goethekreuzung/Volksgarten. Die Rückfahrt vom Design Center erfolgt ab 10 und bis 18 Uhr immer zur vollen Stunde. Und als Draufgabe erhält jeder Fahrgast beim Busfahrer einen Bon für einen ermäßigten Messeeintritt um 5 statt 8 Euro.

"FineFoodDays Linz"

Reisen und Kulinarik als ideale Themenkombination Urlaub, Reisen, Freizeit und Kulinarik sind Themen, die perfekt zueinander passen. Nicht zufällig gehen im Rahmen der "Ferien-Messe Linz" die ebenfalls von Reed Exhibitions veranstalteten "FineFoodDays Linz" über die Bühne. Der Treffpunkt für kultivierte Genießer, Gourmet-Freunde wie auch Wein- und Köchkünstler wird mit einem tollen Rahmenprogramm und Promi-Kochshows für besondere Genüsse sorgen. "Gerade wer selber gerne zum Kochlöffel greift und Erlesenes genießt, wird am "Marktplatz der Genüsse" mit Sicherheit fündig", weiß "FineFoodDays Linz"-Messeleiter Arne Petersen. Und er nennt fünf Hauptgründe, warum sich ein Besuch im Design Center Linz garantiert lohnt: "Erstens: Das 'Genussland Oberösterreich' ist mit Spitzenproduzenten und Produkten aus der Region vertreten. Die anderen vier Gründe? Mike Süsser, Stefan Marquard, Toni Mörwald und Erich Lukas", schmunzelt Arne Petersen. "Die 'FineFoodDays' in Linz rücken ganz stark das Thema Regionalität in den Mittelpunkt. Das garantiert einerseits der starke Auftritt der 'Genussland Oberösterreich'-Produzenten, andererseits die Spitzenköche, die für ihre Kochshows überwiegend mit diesen regionalen Produkten kochen werden", erklärt Messeleiter Arne Petersen die Ausrichtung der "FineFoodDays". "Mit Mike Süsser als Wahloberösterreicher und Erich Lukas als Linzer Lokalmatador haben wir uns hier auch erstklassige Botschafter des Landes mit ins Boot geholt", fügt Arne Petersen hinzu.

"FineFoodDays" und "Ferien-Messe Linz" sind am Freitag und Samstag von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 8,-- Euro, das Online-Ticket ist um 6,-- Euro erhältlich. Für Familien gibt es das günstige Familienticket um 10,-- Euro für 2 Erwachsene und mindestens 1 Kind bis einschließlich 16 Jahre. Senioren zahlen nur 5,-- Euro - am Freitag unter Vorlage des Seniorenausweises sogar nur 4,-- Euro. In den Genuss einer Ermäßigung kommen auch Schüler und Studenten. Zusätzlich gibt es zu jeder Eintrittskarte an der Kassa einen 5-Euro-KIKA-Gutschein. Benutzer des Gratis-Busshuttles der Firma "sabtours" vom Linzer Hauptbahnhof zum Design Center erhalten beim Busfahrer einen Bon für ein ermäßigtes 5-Euro-Eintrittsticket. Sämtliche Informationen zu Anreise und Aufenthalt stehen online auf www.ferien-linz.at/besucher zur Verfügung.

Alle weiteren Informationen zur "Ferien-Messe Linz" finden Sie stets aktuell unter www.ferien-linz.at, zu den "FineFoodDays" unter www.finefooddays.at.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis: Reed Messe Salzburg GmbH / Pressebüro, Mag. Paul Hammerl, Tel.: 00 43 (0) 662/4477-2400, mailto:Paul.Hammerl@reedexpo.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/539/aom



Weitere Meldungen: Reed Messe Salzburg GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: