Reed Messe Salzburg GmbH

"HOT1" und "Tracht & Country Premiere 2011" in der Brandboxx Salzburg: - BILD

Die Saison ist eröffnet

    Salzburg/Bergheim (ots) - Startschuss für die neuen Kollektionen +++ Prominent besetzte "Magic fashion winter night" über den Dächern Salzburgs +++

    Vom 25. bis 27.01.2011 versammelte sich die Modebranche in der Brandboxx Salzburg, um die Ordersaison 2011 zu eröffnen. Insgesamt 2.623 Einkäufer und Händler besuchten die beiden Fachmessen "HOT 1" und "Tracht & Country Premiere". Während auf der "HOT1" die neuesten Interpretationen der Herren- und Damenmode auf dem Plan standen, präsentierte die einen Tag kürzer dauernde "Tracht & Country Premiere" Tracht und alpinen Lifestyle in gewohnt hochwertiger Qualität.

    "HOT1": Die Trendfährte aufgenommen

    HOT1 und Board fashion days präsentierten sich in 3 Messehallen +++ starke Synergie durch Mode- und Trachtenlabel in Österreichs größtem Modegroßhandelscenter

    Es ist schon eine lang gepflegte Tradition und so läutete auch dieses Jahr die "HOT1" die Messesaison in der Brandboxx Salzburg ein. Unter dem Motto "Auf zur Jagd" präsentierten 47 Aussteller ihre Kollektionen für Herbst und Winter 2011/2012. Im Fokus des Interesses stand in erster Linie Herrenmode, aber auch der modische Auftritt der Damen kam bei insgesamt 226 Marken nicht zur kurz. Die zahlreichen Fachbesesucher nahmen die Trendfährte auf und durchstreiften auf ihrem Beutezug nicht nur die Messehallen, sondern auch die Schauräume im angrenzenden sports & fashion center. Schließlich bietet sich in Österreichs größtem Modegroßhandelscenter die höchste Dichte an Modelabels unter einem Dach. Dazu Thomas Lüftenegger, Centermanager der Brandboxx Salzburg: "Aktuell sind in der Brandboxx 430 Marken eingemietet, von women's,- über jeans-, sports-, und men's wear ist hier alles zu finden. Darüber hinaus haben wir uns zu Österreichs wichtigstem Standort für Trachtenmode entwickelt; bekannte Firmen wie Sportalm, Mothwurf, Wallmann, Lodenfrey oder Giesswein haben die Brandboxx als Präsentationsplattform gewählt, insgesamt 11 Trachtenlabel sind hier in den Schauräumen vertreten."

    Men's Wear: Wenn Streber angesagt sind

    Es wurde schon im Vorfeld prognostiziert und auch beim Gang durch die Messehallen hat es sich bewahrheitet: Die Mode 2011/2012 wird angezogener. Im Fall der Männermode bedeutet dies, dass die Kollektionen insgesamt eleganter anmuten ohne jedoch spießig zu wirken. Die Komponenten dieses neuen Männer-Images: körpernahe Silhouetten, Cordhosen, teils mit Bundfalten versehen und am besten nach unten schmal verlaufend. Kurze Wollmäntel, Sakkos mit Armpatches, Chinos statt Jeans und dreiteilige, farblich nicht aufeinander abgestimmte Anzüge mit Weste. Weiche Materialien wie Jersey, Strick oder Flanell machen die Outfits zu wahren Faserschmeichlern. Die richtigen Accessoires setzen dem coolen "Streber-Look" das i-Tüpfelchen auf: Strickkrawatten, lederne Patches oder Knöpfe, pelzbesetzte Krägen und Kapuzen sowie Clubabzeichen gelten als Must-Have.

    Women's Wear als Gesamtkunstwerk

    Die Damenkollektionen wenden sich nach zahleichen Saisonen ab vom Volumen-Layering hin zum wertigen Clean-Chick. Die Outfits werden ruhiger, formeller und zeitloser ohne jedoch an Femininität einzubüßen. Gefragt sind Gesamtkompositionen mit einer klaren Formensprache, hochwertige Materialien umschmeicheln die Trägerinnen. Was sich beinahe spießig anhört, ist eigentlich ungezwungen, lässig und kombinationsstark. Schmale oder taillenhohe Hosen, Longblazer, Faltenröcke, Blusen und die kometenhaft aufgestiegenen Chinos gelten als Key-Teile dieses Looks. Cord, Pelz und Seide erinnern an den englischen Landadel und versprühen einen Hauch Luxus.

    Board fashion days

    Crazy, hip und verdammt trendy, das waren die "Board Fashion Days", die parallel zur "HOT1" in einer eigenen Messehalle veranstaltet wurden. Neun Aussteller zeigten detailverliebte Designs für Boardfashion und Streetwear, Snow Goggles, Accessoires und Sneakers. Zurückhaltung war hier fehl am Platz, kräftige Farben, Comic Prints und bunte grafische Muster bestimmten die neuen Kollektionen. Das gefiel auch dem Salzburger Maler Günther Edlinger, der sein Tochter Larissa, die das Brandboxx-Team als Hostess unterstützte, auf der Messe besuchte.

    Nächster "Brandboxx"- Termin Anfang Februar

    Das nächste Messe-Duo ertwartet die Besucher der Brandboxx Salzburg schon vom 13. bis 15. Februar. Dann stellt Österreichs größte Modefachmesse, die "Fashion Premiere", die neuesten Modetrends für Damen und Herren vor, parallel dazu wagt der "Dessous & Bademoden Salon" einen Ausblick auf das modische Darunter.

    "Tracht & Country Premiere 2011":

    Restlos ausverkaufte Halle b1 in der brandboxx Salzburg +++ starkes Messejahr 2011 für Reed Exhibitions in Salzburg

    "Grandiose Stimmung. Die Tracht ist weiter im Aufwind." So das erfreuliche Kurz-Resümee der von Reed Exhibitions Messe Salzburg veranstalteten "Tracht & Country Premiere", die vom 25. bis 26. Jänner 2011 in der brandboxx Salzburg einen ersten Vorgeschmack auf die Wintertrends der kommenden Saison lieferte. Dass die Tracht mehr denn je "in" ist, bewies der starke Auftritt von 40 Ausstellern. Die traditionell parallel mit der "HOT1" stattfindende Pre-Show für alpinen Liefestyle war somit wieder Auftaktevent für die gesamte Branche und Vorbote für die internationale Branchenleitmesse "Tracht & Country Frühjahr", die vom 4. bis 6. März 2011 im Messezentrum Salzburg über die Bühnen gehen wird.

    Dynamischer Auftakt ins Messejahr 2011

    "Nach einer überaus erfolgreichen 'AutoZum' und der 'belétage' ist die 'Tracht & Country Premiere' im Jänner bereits die dritte Reed-Fachmesse in Serie, die einen sehr positiven Messeverlauf verzeichnen kann. Der erfreuliche Saisonstart in Salzburg signalisiert Konjunkturoptimismus und setzt sehr ermutigende Signale für ein dynamisches Messejahr 2011 mit insgesamt 20 Fachmessen", so Reed Exhibitions-Messedirektor Johann Jungreithmair.

    Die "Tracht & Country Premiere" als Pre-Show für den alpinen Lifestyle gilt mittlerweile seit fast zehn Jahren als der Startschuss für die Verkaufssaison. Designer und Hersteller gewähren dem Fachhandel bzw. den Einkäufern nicht nur einen Blick auf ihre neuesten Kreationen, sondern sorgen für zwei Tage Ordererlebnis. "Die Aussteller haben mit ihrem Engagement wieder für ein kräftiges Lebenszeichen der Trachtenmode gesorgt", bemerkt Gernot Blaikner, themenverantwortlicher Leiter des Geschäftsbereiches Messe bei Reed Exhibitions Messe Salzburg, zum Saisonauftakt der Branche. Dass der Zeitpunkt für die "Tracht & Country Premiere" optimal gewählt war, bestätigte die Buchungslage. "Die Halle b1 in der Brandboxx Salzburg war restlos ausverkauft", freut sich Reed Exhibitions-Messeleiter Mag. Wilfried Antlinger."

    "Magic fashion winter night" über den Dächern Salzburgs Krönender Abschluss des ersten Messetages am 25. Jänner war der bereits zur Tradition gewordene Branchenabend auf der Steinterrasse in der Salzburger Altstadt. Die knielange Lederhose kombiniert mit Overknees, traditionelle Herbst-/Winterdirndl oder das "kleine Schwarze", dem man die Trachtenherkunft nur noch in feinen Details ansieht, waren nur einige der neuesten Schöpfungen von Luis Trenker, Meindl, Mellmax, Mothwurf, Schneiders, Sportalm, Steinbock und Wallmann, die bei der Modenschau zu bewundern waren. Allen gemein: edle Materialen und die hochwertige Verarbeitung. Der aus der täglichen TV-Serie "Anna und die Liebe" (SAT1, ORF) bekannte Schauspieler Peter Windhofer ("Steve"), der viele Jahre als Model tätig war, gab exklusiv für die "Tracht & Country Premiere" seine Abschiedsvorstellung vom Laufsteg. "Die knapp 200 Gäste konnten einen wahren Winterzauber über den Dächern der Salzburger Altstadt erleben. Die Stimmung war genial, diese Kulisse ist wirklich durch nichts zu überbieten", schwärmt "Tracht & Country"-Messeleiter Mag. Wilfried Antlinger von der gelungenen gemeinsamen Veranstaltung von Reed Exhibitions Messe Salzburg und brandboxx Salzburg unter dem Titel "Magic fashion winter night".

    "Tracht & Country Frühjahr" ausgebucht

    Es geht Schlag auf Schlag weiter, denn die Vorbereitungen für die internationale Branchenleitmesse des alpinen Styles, die "Tracht & Country Frühjahr" vom 4. bis 6. März 2011 im Messezentrum Salzburg, laufen auf Hochtouren. Wilfried Antlinger von Veranstalter Reed Exhibitions Messe Salzburg, der hierfür ebenfalls als Messeleiter projektverantwortlich zeichnet, spricht bereits jetzt von einer Rekordauslastung. "Rund 230 Firmen haben fix zugesagt. Das spiegelt in eindrucksvoller Art und Weise den Aufwind der Branche wider."

    Alle Informationen stets aktuell unter www.premiere.tracht.at.

    Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

    Rückfragehinweis:     Reed Messe Salzburg GmbH / Pressebüro, Mag. Paul Hammerl     Tel.: 00 43 (0) 662/4477-2400, mailto:Paul.Hammerl@reedexpo.at

    Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/539/aom



Weitere Meldungen: Reed Messe Salzburg GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: