Reed Messe Salzburg GmbH

"Alles für den Gast-Herbst 2010" in Salzburg - BILD

Richtungsweisend und Ton angebend

    Salzburg (ots) - Führende Gastronomiefachmesse im Alpen-Adria-Raum +++  Messezentrum restlos ausgebucht +++ "Trend-Lounge" in der SalzburgArena  +++ "Social Media Day" +++ NEU: Mitfahrgelegenheit

    Von Samstag, 6. November, bis Mittwoch, 10. November 2010 zeigt die "Alles für den Gast Herbst" im Messezentrum Salzburg die neuesten Trends und Innovationen aus Gastronomie und Hotellerie. Die 41. "Internationale Fachmesse für die gesamte Gastronomie und Hotellerie" ist auch heuer wieder komplett ausgebucht, Veranstalter ist in bewährter Weise Reed Exhibitions Messe Salzburg.

    "Der Name ist Programm, denn auf keiner anderen Fachmesse im Alpen-Donau-Adria-Raum kann der Unternehmer aus einem so dichten Angebot aus Gastronomie-, Hotellerie- und der Nahrungsmittelanbietern schöpfen und - im wahrsten Sinne des Wortes - alles für den Gast unter einem Dach kennen lernen", hebt Dir. Johann Jungreithmair, CEO von Reed Exhibitions Messe Salzburg die Komplexität und internationale Bedeutung dieses tonangebenden Branchen-Events hervor.

    Insgesamt präsentieren rund 700 Aussteller aus dem In- und Ausland auf einer insgesamt belegten Fläche von 43.500 Quadratmetern ihre Neuheiten. Rund 45.000 Fachbesucher aus dem In- und Ausland werden erwartet. "Diese große Nachfrage hat erstens mit der geographischen Zentrallage und der Attraktivität des Standortes Salzburg zu tun, zweitens damit, dass Tourismus, Gastronomie und Hotellerie in Österreich eine elementar wirtschaftliche Rolle spielen und drittens ist die "Alles für den Gast-Herbst" Österreichs einzige Gastronomie- und Hotellerie-Branchenfachmesse von internationalem Rang", erklärt Gernot Blaikner, Leiter Geschäftsbereich Messen bei Reed Exhibitions Messe Salzburg die anhaltend positive Resonanz.

    Hochkarätiges Rahmenprogramm

    "Neben der vielfältigen Leistungsschau der Aussteller setzt das prominent besetzte Rahmenprogramm in gewohnter Weise publikumswirksame Akzente", sieht Messeleiter Arne Petersen einen weiteren Grund für die hohe Zugkraft der Branchenplattform.  Dabei steht die "Trend-Lounge" in der SalzburgArena erneut im Mittelpunkt neuester kulinarischer Trends in der Spitzengastronomie. Einer der Fixpunkte ist bereits zum neunten Mal das "Treffen der Gourmetköche" am Stand von Menu System am Montag, den 8. November. Diesmal führt Meisterkoch Christian Domschitz vom Wiener Restaurant Vestibül die Riege der österreichischen Kochelite an. Das weitere Rahmenprogramm mit den Details zu allen Veranstaltungen ist stets aktuell im Internet unter www.gastmesse.at abrufbar.

    Von Facebook bis Twitter am "Social Media Day"

    Welche Rolle Facebook & Co in Gastronomie und Hotellerie künftig spielen werden und was dies an neuen Herausforderungen für die Branche bedeutet, erfahren die Fachbesucher am "Social Media Day" am Mittwoch, den 10. November. Gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Salzburg und der Agentur "ncm.at" finden eine Reihe von Seminaren und Vorträgen rund um den Einsatz und die Bedeutung von sozialen Netzwerken statt.

    NEU: Mitfahrgelegenheit nutzen

    Für alle, die nicht mit dem eigenen Pkw anreisen (wollen), stellt Reed Exhibitions Messe Salzburg eine neue Alternative vor. Über den Link www.gastmesse.at/mitfahrgelegenheit gelangt man zur Online-Plattform www.mitfahrgelegenheit.at, die von allen möglichen Destinationen Gelegenheiten für die An- und Abreise rund um den Messetermin von 6.-10. November 2010 in Salzburg anbietet. Eine Alternative, die nicht nur Geld sondern auch CO2-Emissionen einsparen hilft.

    Ausreichend Parkplätze

    An Parkmöglichkeiten stehen den Fachbesuchern neben den Parkplätzen am Gelände in bewährter Weise auch jene beim EM-Stadion in Salzburg-Klessheim zur Verfügung. Von dort bringt ein permanenter, kostenloser Bus-Shuttle-Dienst die Fachbesucher direkt zu den Eingangstoren des Messezentrum Salzburg.

    Alle Informationen zur "Alles für den Gast Herbst" in Salzburg unter www.gastmesse.at. (+++)

    Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

    Bild(er) abrufbar unter: http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20101105_OTS0036

    Rückfragehinweis:      Reed Messe Salzburg GmbH / Pressebüro, Mag.
Paul Hammerl, Tel.: 00 43 (0) 662/4477-2400,
mailto:Paul.Hammerl@reedexpo.at

    Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/539/aom



Weitere Meldungen: Reed Messe Salzburg GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: