Murphy&Spitz Green Capital Aktiengesellschaft

EANS-News: Murphy&Spitz Green Capital Aktiengesellschaft ändert Geschäftsmodell


--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Strategische Unternehmensentscheidungen/Änderung Geschäftsmodell

Utl.: Konzentration auf nachhaltige Geldanlagen und Produktion Erneuerbarer
Energie

Bonn, 9. März 2012 (euro adhoc) - Die Murphy&Spitz Green Capital AG (WKN:
A0KPM6), börsennotierte Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf Erneuerbare
Energien, stellt die Frühphasenförderung von jungen Unternehmen aus dem
Erneuerbare Energien-Bereich ein. Vorstand und Aufsichtsrat planen, das
Geschäftsmodell der Gesellschaft zu wandeln. Sie soll zukünftig als
Finanzdienstleister für nachhaltige Geldanlagen und über die Murphy&Spitz Green
Energy AG als langfristiger Energieproduzent agieren. Vorstand und Aufsichtsrat
werden den Aktionären den entsprechenden Beschluss auf der diesjährigen
Hauptversammlung im Mai vorschlagen.

Murphy&Spitz Green Capital zieht damit ihre Konsequenzen aus dem zunehmend
schwieriger werdenden Marktumfeld für Innovationen im Erneuerbare Energien-
Bereich. "Durch die geplante EEG-Novellierung ist der Frühfinanzierung von
Erneuerbare Energien-Unternehmen endgültig der Boden entzogen. Politischer
Willkür ist offenbar Tür und Tor geöffnet", erläutert Andrew Murphy, Vorstand
der Murphy&Spitz Green Capital. Das Unternehmen will daher zukünftig im Rahmen
seiner Tätigkeit als Finanzdienstleister für nachhaltige Geldanlagen die
Unterstützung von Zukunftstechnologien im Bereich der regenerativen Energien
fortsetzen. Vorstand und Aufsichtsrat werden auf der Hauptversammlung
vorschlagen, die Satzung entsprechend zu ändern und den Status der
Unternehmensbeteiligungsgesellschaft an das Wirtschaftsministerium zurück zu
geben. Die bestehenden Beteiligungen an der Eisenbeiß Solar AG, der KBB
Kollektorbau GmbH und Murphy&Spitz Green Energy AG sollen weiterhin gehalten
werden.

Die Murphy&Spitz Green Capital AG ist eine börsennotierte
Beteiligungsgesellschaft (WKN: A0KPM6) mit Fokus auf Erneuerbare Energien.
Derzeit hält sie Beteiligungen an der Eisenbeiß Solar AG, Hersteller
intelligenter Wärmemanagementsysteme, der KBB Kollektorbau GmbH,
Komponentenhersteller thermischer Solarsysteme und der Murphy&Spitz Green
Energy AG, Betreibergesellschaft von Erneuerbare-Energien-Großanlagen.
Murphy&Spitz verfügt über mehr als zwölfjährige Managementerfahrung im Private
Equity-Investment sowie im Sustainability Investment in börsennotierte
Unternehmen. Das hauseigene Researchteam ist auf Nachhaltiges Investment, im
Speziellen auf Erneuerbare Energien spezialisiert.


Rückfragehinweis:
Murphy&Spitz Green Capital AG
Sandra Murphy
Riesstraße 2
53113 Bonn

Tel:  0049 (0)228 / 243 911 0
Fax:  0049 (0)228 / 243 911 29
E-Mail:  info@greencapital.de
www.greencapital.de

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: Murphy&Spitz Green Capital Aktiengesellschaft
             Riesstraße 2
             D-53113 Bonn
Telefon:     +49-228 243 911 0
FAX:         +49  228 243 911 29
Email:    hoffmann@murphyandspitz.com
WWW:      http://www.greencapital.de
Branche:     Alternativ-Energien
ISIN:        DE000A0KPM66
Indizes:     
Börsen:      Freiverkehr: Düsseldorf 
Sprache:    Deutsch
 

 

 



Das könnte Sie auch interessieren: