Jackson Square Aviation

Jackson Square Aviation gibt Verkauf/Leaseback eines Airbus A319 an Avianca sowie Inanspruchnahme zweier Kreditfazilitäten der NordLB bekannt

    San Francisco, April 13, 2010 (ots/PRNewswire) - Jackson Square Aviation, LLC freut sich die Auslieferung eines Airbus A319-115 an die führende kolumbianische Fluggesellschaft Aerovias del Continente Americano S.A. ("Avianca") bekannt zu geben. Dieses Geschäft setzt die seit Langem zwischen Jackson Square und Avianca bestehenden Geschäftsbeziehungen fort und ist das zweite Verkaufs-/Leaseback-Geschäft im Zusammenhang mit der neuen Flotte von Avianca, die gemeinsam mit Oaktree Capital aufgebaut wird. Die Norddeutsche Landesbank Girozentrale ("Nord/LB") stellte Jackson Square eine langfristige Fremdfinanzierung dieses Flugzeugs zur Verfügung und hat weiterhin die Finanzierung eines Airbus A320 bereitgestellt, den Jackson Square bei Übergabe erwarb und im Februar 2010 an Avianca verleaste.

    "Jackson Square befindet sich in einer aufregende Phase: vor Kurzem haben wir unsere neue Marke eingeführt und unsere wachsende Flotte um ein weiteres hervorragendes Geschäft erweitert", so Scott Weiss, Leitender Geschäftsführer von Jackson Square und EVP von Capital Markets. "Avianca ist seit Jahren ein sehr guter Kunde von uns. Wir freuen uns sehr, dass wir weitere Geschäfte mit einer der stärksten lateinamerikanischen Fluggesellschaften machen können. Auch freuen wir uns, dass wir unsere erste Fremdfinanzierung in Anspruch genommen haben. Die Nord/LB ist ein grossartiger Partner, der uns beim Aufbau unseres Portfolios an Flugzeugen der nächsten Generation unterstützt. Wir haben bereits feste Flugzeugkäufe in Höhe von über 1 Milliarde US-Dollar und tun unser Bestes, um unserem weltweiten Kundenstamm möglichst viel Kapital zur Verfügung zu stellen."

    Fabio Villegas, CEO von Avianca, sagte: "Avianca weiss die Unterstützung von Jackson Square Aviation bei der Durchführung ihres Flottenerneuerungsplans zu schätzen. Dieser Plan hilft uns, die Treibstoffkosten zu senken, die Verlässlichkeit der Flotte insgesamt zu verbessern und unseren Fluggästen mehr Komfort zu bieten. Bei den gegenwärtigen Ölpreisschwankungen stellen treibstoffsparende Flugzeuge einen Wettbewerbsvorteil dar." Avianca befördert in- und ausländische Fluggäste und -fracht nach Kolumbien und innerhalb des Landes, wo die Topografie und die Entfernungen zwischen den Städten den Lufttransport notwendig machen.

    Oliver Gruenke, Stellvertretender Leiter Weltweite Flugzeugfinanzierung bei der Nord/LB äusserte sich sehr erfreut über die Erweiterung der Kundenliste der Nord/LB um Jackson Square und Avianca. "Unsere Bank gehört zu den aktivsten Kreditgebern im Bereich der Luftfahrt und Geschäfte mit Unternehmen wie Jackson Square und Avianca passen hervorragend zu unseren Wachstumszielen. Wir haben die feste Absicht, die Finanzierung vieler künftiger Geschäfte von Jackson Square, die Flugzeuge an die bedeutendsten Fluggesellschaften der Welt verleast, bereitzustellen."

    Informationen zu Jackson Square Aviation, LLC: Jackson Square ist eine in San Francisco ansässige, einen umfassenden Service bietende Flugzeug-Leasinggesellschaft mit Niederlassungen in Seattle, Miami, und Buenos Aires. Im Laufe des Jahres 2010 werden weitere Niederlassungen in Europa und Asien eröffnet. Das zuvor bei Pegasus Aviation und Sky Holding tätige Managementteam blickt zusammengenommen auf eine Branchenerfahrung von über 100 Jahren zurück. Das Team hat gemeinsam Flugzeuge im Wert von über 10 Mrd. USD erworben, über 400 Flugzeuge gekauft bzw. erneut vermarktet und Geschäftsbeziehungen zu über 30 gewerblichen Kreditgebern und Investmentbanken in ganz Europa, Asien und Nordamerika aufbauen können. Jackson Square finanziert sich aus Eigenkapital, wobei sich die Kapitalbereitstellung von Seiten des Managementteams und Oaktree Capital Management, L.P. auf 500 Millionen US-Dollar beläuft. Oaktree Capital Management, L.P. ist eine erstklassige, weltweit tätige, alternative und nicht-traditionelle Investment-Management-Gesellschaft, die zurzeit Vermögenswerte in Höhe von über 70 Milliarden US-Dollar verwaltet.

    Informationen zu Avianca: Avianca war die erste Fluggesellschaft auf dem amerikanischen Kontinent und die zweite Fluggesellschaft der Welt. Gemeinsam mit Ocean Air in Brasilien und Vip S.A. in Ecuador bildet sie die Synergy Aerospace Group. Mit über sechstausend direkten Mitarbeitern und einer Flotte von 58 Kurz-, Mittel- und Langstreckenflugzeugen fliegt Avianca derzeit in Kolumbien 21 und weitere 22 Ziele auf dem amerikanischen Kontinent und in Europa an. Vom Hub der Gesellschaft in Bogota starten täglich im Durchschnitt 250 Flüge zu Zielen im In- und Ausland. Die Fluggäste haben die Auswahl aus einem Angebot von über 6.000 Flugverbindungen - entweder direkt über Avianca, oder über andere international renommierte Fluggesellschaften, mit denen Codesharing-Abkommen bestehen. Über die Fluggastbeförderung hinaus bietet Avianca Dienstleistungen in den Bereichen Tourismus, Luftpost, Luftfracht und Kurierdienste sowie allgemeine Dienstleistungen für die Luftfahrt. Dazu bestehen folgende Geschäftsbereiche: Avianca Tours, Deprisa und Avianca Services. Avianca hat weiterhin Codesharing-Abkommen mit Iberia und Mexicana de Aviacion abgeschlossen. Ende des Jahres 2009 gaben die Aktionäre von Avianca den Abschluss einer Vereinbarung mit der TACA-Gruppe bekannt, die auf einen strategischen Zusammenschluss der Geschäftstätigkeit ausgerichtet ist und die Position und Kapazität der jeweiligen Fluggesellschaften auf dem amerikanischen Kontinent stärken soll. Weitere Informationen finden Sie unter www.avianca.com.

www.jacksonsquareaviation.com

ots Originaltext: Jackson Square Aviation, LLC
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Jackson Square Aviation, LLC, Tel: +1-415-655-5000,
E-Mail:info@jacksonsquareaviation.com



Weitere Meldungen: Jackson Square Aviation

Das könnte Sie auch interessieren: