Pro Juventute

Professionelle Beratung für alle Eltern in der Schweiz: Pro Juventute Elternberatung unter 058 261 61 61 ab sofort öffentlich zugänglich

Zürich/Lausanne (ots) - Kinder erziehen ist schön und herausfordernd zugleich. In schwierigen Situationen wie bei Alltagsfragen ist der Austausch mit einer niederschwelligen und professionellen Anlaufstelle hilfreich. Mit der Elternberatung bestärkt Pro Juventute Familien daher in ihrem Zusammenleben. Damit noch mehr Familien unterstützt werden können, steht die Dienstleistung künftig allen Eltern und Bezugspersonen von Kindern und Jugendlichen in der Schweiz zur Verfügung. Analog der Kindernotrufnummer 147 von Pro Juventute ist die Elternberatung gesamtschweizerisch und rund um die Uhr zugänglich. In Deutsch, Französisch und Italienisch beraten Fachpersonen unter der Telefonnummer 058 261 61 61 und per Web bei Alltags- und Erziehungsfragen und hören zu bei Sorgen und Nöten.

«Im Alltag tauchen bei der Kindererziehung, der Betreuung oder dem Familienleben viele Fragen auf», weiss Daniela Melone, Leiterin Elternberatung Pro Juventute, aus Erfahrung. Für sie ist verständlich, dass Mütter und Väter, trotz zahlreicher schöner Momente im Zusammenleben mit Kindern und Jugendlichen, an eigene Grenzen stossen. Weil sich Betreuungssaufgaben immer häufiger auf verschiedene Personen verteilen, sind auch Grosseltern, Familienangehörige, Lehrkräfte, Freunde und weitere Bezugspersonen gefordert. Was tun, wenn der Sohn oder die Tochter keine Freunde findet, nicht in der Gruppe integriert ist oder schulische Leistungen mangelhaft sind? Wie reagiert man, wenn Kinder und Jugendliche Regeln verletzen und der Haussegen schiefhängt? Wie aus dem Nichts tauchen solche und ähnliche Fragen auf.

Eine rund um die Uhr verfügbare Anlaufstelle

Hier setzt die Elternberatung von Pro Juventute an. «Dass eine Familie nicht immer perfekt funktioniert, bleibt häufig tabu», sagt Daniela Melone. «Oftmals fällt es leichter, mit Aussenstehenden familiäre Fragen zu besprechen.» Damit künftig alle Familien in der Schweiz, die Fragen haben und professionellen Rat suchen, eine Anlaufstelle zur Verfügung haben, ist die Elternberatung von Pro Juventute neu öffentlich zugänglich. Die Idee: eine nationale, rund um die Uhr verfügbare Anlaufstelle wie die Kindernotrufnummer 147 zu schaffen - für alle Eltern und Bezugspersonen von Kindern und Jugendlichen.

«Wir freuen uns sehr, dass sich so alle Familien, die Rat brauchen, an uns wenden können», sagt Daniela Melone. Ermöglicht wird dies durch die Unterstützung aus Bevölkerung, Politik und Wirtschaft. Für die Zukunft wird die Unterstützung von Firmenpartnern, Gemeinden und Kantonen sowie von Spendern entscheidend sein. «Unternehmen und Institutionen können mit der Unterstützung der Pro Juventute Elternberatung einen Beitrag zur Familienförderung und Prävention in der Schweiz leisten», erläutert Stephan Oetiker, Direktor von Pro Juventute.

Professionell und vertrauenswürdig

Bei der Elternberatung von Pro Juventute können sich Eltern und Bezugspersonen von Kindern und Jugendlichen jederzeit unter der Telefonnummer 058 261 61 61 oder online per Mail an eine vertrauenswürdige und professionelle Anlaufstelle wenden. Fachberaterinnen und -berater geben mündlich oder schriftlich Auskunft auf Alltagsfragen, sind da bei Sorgen und Nöten, unterstützen beim Gestalten des Familienlebens und bestärken die Eltern in ihrer Erziehungsaufgabe.

«Unser Fachberatungsteam hilft mit, wenn Eltern und Betreuungspersonen eine Fachberatung für Erziehungsfragen benötigen und hören zu, wenn Eltern und Bezugspersonen von ihrem Alltag mit Kindern und Jugendlichen, ihren Hoch und Tiefs erzählen möchten», sagt Daniela Melone. Ist eine weiterführende Unterstützung notwendig, empfiehlt oder vermittelt Pro Juventute geeignete regionale Angebote für eine längerfristige Unterstützung vor Ort. Gemeinden, Kantone und Bund können mit dieser Triage die Angebote in ihrer Region nutzbar machen.

Bildmaterial zum Download: www.projuventute.ch/index.php?id=2596

Videoclip 'Familienleben' zur Einbindung downloadbar unter: http://youtu.be/d7J7_R8dcZw

Kontakt:

Stiftung Pro Juventute, Stephan Oetiker, Direktor
Stiftung Pro Juventute, Marianne Affolter, Leiterin Kommunikation,
Tel. 044 256 77 74, Mobile 079 659 67 33, E-Mail:
marianne.affolter@projuventute.ch



Das könnte Sie auch interessieren: