Clearwater Seafoods Limited Partnership

Clearwater Seafoods rühmt sich des ersten kanadischen Hummerfanggebiets mit MSC-Siegel

    Bedford, Kanada, June 4, 2010 (ots/PRNewswire) - Ostkanadische Hochseehummer  gehören ab sofort, ebenso wie kanadische Tiefsee-Scallop, Kammmuschelfleisch und kanadische Kaltwassergarnelen, zur Liste der Produkte von Clearwater Seafoods, die das Umweltsiegel der Meeresschutzorganisation Marine Stewardship Council erhalten haben.

    Diese jüngste Zertifizierung ist eine wissenschaftliche Anerkennung, dass die Ernte dieser Hummer, die den Ruf von Clearwater als herausragender Anbieter von Schaltentieren weltweit entscheidend mitgeprägt haben, die strengen Umweltstandards des MSC erfüllt und in einem nachhaltigen, ordnungsgemäss verwalteten Fanggebiet stattfindet.

    "Ich freue mich, dass das ostkanadische Hochseefanggebiet für Hummer den MSC-Standard erfüllt, und möchte den Fischern, der Management-Agentur und Clearwater Seafoods meinen Glückwunsch für den erfolgreichen Erhalt dieses Siegels aussprechen", so der CEO des Marine Stewardship Council, Rupert Howes. "Dieses Hummerfanggebiet ist nun das 8. zertifizierte Fischereigebiet Kanadas und das 82. weltweit. Die Nachfrage an glaubwürdigen, zertifizierten und nachhaltigen Angeboten von Meeresfrüchten nimmt weltweit beständig zu. Es besteht kein Zweifel daran, dass das MSC-Siegel einen Mehrwert für diese vierte Meeresfrüchteart von Clearwater Seafoods, die es zur Zertifizierung geschafft hat, bedeutet und ich wünsche Clearwater damit vollen Erfolg."

    Auf zahlreichen Märkten der Welt hat sich Clearwater zu einem Synonym für Hummer entwickelt.

    "Als wir unser Geschäft vor über 30 Jahren aufnahmen, war Hummer unser erstes Produkt", erzählte CEO Ian Smith. "Zwar ist unser Angebot an Meeresfrüchten heute breitgefächert, doch der Hummer hat sich als Vorzeigeprodukt unseres Unternehmens gehalten und ist auf unseren Exportmärkten massgebend."

    "Das ist sehr erfreulich", so Smith weiter. "Der Ruf, den Clearwater als Anbieter von hartschaligen, fleischreichen Hummern auf unseren verschiedenen Exportmärkten geniesst, ist heute Massstab - nicht nur bei unseren anderen Angeboten, sondern auch für Wettbewerber."

    Die Innovationen, mit denen Clearwater das Hummerangebot kontinuierlich weiterentwickelt, setzen weiterhin Massstäbe.

    "Durch die Nutzung von Festland-Hummerteichen können Restaurantbetreiber am andern Ende der Welt, in China und Japan, nun das ganze Jahr über gesunde Hummer von gleich bleibend hochwertiger Qualität anbieten. Der Einsatz innovativer, firmeneigener Technologien zur Prüfung des Hummerfleischs heben Clearwater auf einem zunehmend wettbewerbsintensiven Markt aus der Masse hervor", erklärte Smith.

    Nachhaltige Fischerei ist für Clearwater seit jeher der Massstab. Das ostkanadische Hochseefischereigebiet ist das erste Hummerfanggebiet im Nordatlantik, das das Ökosiegel des Marine Stewardship Council erhalten hat. Clearwater ist der hundertprozentige Eigentümer der Offshore-Lizenzen und damit das einzige Unternehmen, das die MSC-Zertifizierung tragen und vermarkten darf.

    "Unser Ziel ist es, die MSC-Zertifizierung auch für die küstennahen Fanggebiete voranzutreiben", fügte Smith hinzu. "Dies zu schaffen wäre ideal, denn unser Offshore-Fang ist begrenzt und die küstennahen Fischereigebiete stellen einen wichtigen Teil unseres globalen Hummerverkaufs dar. Wenn wir die Botschaft des MSC der nachhaltigen Fischerei auf unserer gesamtes Hummerangebot ausdehnen wollen, brauchen wir die Zertifizierung der gesamten küstennahen Fischereigebiete."

    Laut Smith ist dies ein typischer Fall von "wenn der Stein erst mal ins Rollen kommt". Clearwater ist der Auffassung, dass kanadischer Hummer auf dem Markt bislang nicht genug geschätzt wird und verhofft sich von diesem neuen Siegel eine gesteigerte Differenzierung und Kundennachfrage.

    "Trotz der schwierigen wirtschaftlichen Lage haben wir festgestellt, dass sowohl Köche als auch Kunden zunehmend umweltbewusster werden", so Smith. "Das Clearwater-Logo auf unseren Hummern steht seit jeher für konstant fleischreiche Hummer. Die MSC-Zertifizierung ist nun eine weitere Bestätigung für unsere Kunden, sich beim Kauf für das beste Angebot entschieden zu haben."

    Wally Ganzi, Miteigentümer von The Palm Restaurants, ist seit Jahren Kunde von Clearwater. "Die Qualität der Clearwater-Hummer ist beeindruckend - jedes Mal aufs Neue. Durch seinen Teamansatz und seine verkaufsfördernde Unterstützung hat Clearwater zum Wachstum unseres Geschäfts beigetragen. Das Unternehmen ist ein ausgezeichneter Partner, auf den wir uns verlassen können, damit unsere Kunden nur Meeresfrüchte von bester Qualität und exklusivstem Geschmack erhalten."

    Zu den Innovationen, mit denen Clearwater in den vergangenen Jahren sein Hummerangebot erweitert hat, zählen zum Beispiel Nova Scotia Prime Lobster - rohe Hummer in verschiedenen Varianten mit oder ohne Schale.

    "Früher beschränkte sich die Auswahl der Chefköche bei Hummer weitgehend auf lebende Tiere, was im Hinblick auf Abwicklung und Logistik nicht unproblematisch war und nicht selten zum Sterben der Tiere oder zu Verlusten führte, weil die Anzahl der Gäste an einem Abend über- oder unterschätzt wurde. Durch das heutige Angebot kann die Hummerkarte der Restaurants und grosser Bankette durch kreative Häppchen mit Hummerfleisch oder Hummerhälften als Beilage zu Salaten oder Steaks aufgepeppt und den klassischen Surf'n-Turf-Menüs das gewisse Etwas verliehen werden.

    "Der Hummer ist den Kinderschuhen entwachsen", fasst CEO Smith zusammen. "Die Zeiten, in denen schlichtweg Hummer auf der Karte stand und daneben "Marktpreis", sind vorbei. Diese Köstlichkeit ist heute erschwinglicher und das Angebot flexibler als je zuvor. Die Menüberatung unseres Firmenkochs, Hummerangebote und Seminare für Personal sowie Anreizprogramme unserer Marketing- und Verkaufsteams tragen dazu bei, Hummer auch jenseits der Luxusrestaurants in verschiedensten Gastronomiebereichen einzuführen, darunter auch das Catering von Fluggesellschaften und Kreuzfahrtschiffen."

    Die Zertifizierung mit dem der weltweit angesehensten und anerkanntesten Ökosiegel ist ein weiterer Beweis für unser Engagement und unser Markenversprechen "Dedicated to Sustainable seafood Excellence" - ein Ja zu nachhaltigem Qualitätsanspruch bei Meeresfrüchten.

    INFORMATIONEN ZU CLEARWATER SEAFOODS LIMITED  

    Clearwater Seafoods ist ein global führender Anbieter von Meeresfrüchten und bekannt für seine gleichbleibend hohe Qualität, Vielfalt und die zuverlässige Lieferung von besten Meeresfrüchten wie Kammmuscheln, Hummer, Muscheln, Kaltwassergarnelen und Krabben. Seit der Gründung der Firma im Jahre 1976 hat Clearwater in Wissenschaft, Personal, Technologie, Ressourcenbesitz und Ressourcenmanagement investiert, um seinen Bestand an Meeresfrüchten zu erhalten und weiter auszubauen. Dank dieses Engagements ist das Unternehmen bis heute ein führendes Fangunternehmen für Meeresfrüchte in Nordamerika. http://www.clearwater.ca

    Redaktionelle Hinweise: Weitere Bilder, Informationen zu Produkten und Rezepte sind auf Anfrage verfügbar. Website von Clearwater: http://www.clearwater.ca/

    Das dieser Pressemitteilung zugehörige Bild ist über PA Photowire verfügbar. Es kann von http://www.pa-mediapoint.press.net heruntergeladen oder auf http://www.mediapoint.press.net oder http://www.prnewswire.co.uk abgerufen werden.

    Weitere Informationen: Ansprechpartner Presse: Holly Reardon, Leiterin der Marketing-Abteilung bei Clearwater, +1(902)457-8154, hreardon@clearwater.ca; Redaktionelle Hinweise: Weitere Bilder, Informationen zu Produkten und Rezepte sind auf Anfrage verfügbar. Website von Clearwater: http://www.clearwater.ca/

ots Originaltext: Clearwater Seafoods Limited Partnership
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Weitere Informationen: Ansprechpartner Presse: Holly
Reardon,Leiterinder Marketing-Abteilung bei Clearwater,
+1(902)457-8154,hreardon@clearwater.ca



Weitere Meldungen: Clearwater Seafoods Limited Partnership

Das könnte Sie auch interessieren: