WABCO Holdings Inc.

WABCO führt elektronische Luftfederregelung für Lkw in China ein; großer Hersteller setzt auf das OptiRide-System

Brüssel, Belgien und Hannover, Deutschland (ots) - WABCO Holdings Inc. (NYSE:WBC), ein führender Technologielieferant für die weltweite Nutzfahrzeugindustrie, führt seine marktführende elektronische Luftfederregelung ECAS, die künftig unter der Marke OptiRide[TM] vertrieben wird, auf dem chinesischen Lkw-Markt ein. Die China National Heavy Truck Corporation (CNHTC), einer der größten Hersteller von schweren Nutzfahrzeugen in China, übernimmt OptiRide in die Serienproduktion mehrerer Lkw-Plattformen mit verschiedenen Achskonfigurationen. Dies wurde heute auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014 in Hannover bekanntgegeben.

WABCO ist damit der erste und einzige Lieferant von elektronischen Luftfederregelungen für Lkw und Busse in China, dem größten Nutzfahrzeugmarkt der Welt. Bislang wurden rund 40.000 Busse mit dem WABCO OptiRide-System ausgestattet.

"Durch die Ausrüstung unserer Lkw mit der elektronischen Luftfederregelung von WABCO kann sich CNHTC bei Effizienz und Fahrkomfort vom Wettbewerb abheben. Diese Entwicklung zeigt, wie erfolgreich WABCO in der Lage ist, seine Technologien an die besonderen Anforderungen des chinesischen Marktes anzupassen", sagte Cai Dong, President, CNHTC. "Mit WABCO OptiRide helfen wir unseren Kunden, die Gesamtbetriebskosten, den Kraftstoffverbrauch und die Emissionen zu senken."

WABCOs preisgekrönte ECAS-Technologie, die weltweit meistverkaufte Lösung für elektronische Luftfederregelungen, reduziert unter bestimmten Umständen den Kraftstoffverbrauch um bis zu fünf Prozent und bietet dabei ein optimales Fahrverhalten.

Anders als bei Stahlfederungen kann WABCO OptiRide den Fahrzeugaufbau anheben und senken. So werden Be- und Entladevorgänge beschleunigt. Eine automatische Achslastverlagerung hilft, die Überlastung einzelner Achsen zu vermeiden und reduziert damit Verschleiß und Betriebskosten. Bei einer geeigneten Achskonfiguration verbessert die Achslastverlagerung von OptiRide die Traktion und das Lenkverhalten des Fahrzeugs. Zudem bietet OptiRide als optionale Funktion eine Achslastüberwachung, die bei Überlastung einer Achse automatisch den Fahrer warnt - ein weiterer Beitrag zur Senkung der Betriebskosten.

"Bereits heute ist unser branchenführendes OptiRide-System bei Fahrzeugen auf Chinas Straßen im Einsatz. Als erstes System im Markt verbessert es die Performance dieser Fahrzeuge und macht einen echten Unterschied", sagte Leon Liu, WABCO President, Truck, Bus & Car Original Equipment Manufacturers (OEMs) Division. "WABCO unterstreicht damit erneut seine Fähigkeit, frühzeitig Lösungen für die künftigen Sicherheits- und Effizienzanforderungen von Nutzfahrzeugen in den verschiedenen Regionen der Welt anzubieten."

"Unsere Kunden in China schätzen die Leistung der WABCO-Ingenieure in den Bereichen Produktentwicklung und Systemintegration, die immer wieder maßgeschneiderte Lösungen für den regionalen Bedarf hervorbringen und so die Sicherheit und Effizienz der Fahrzeuge vor Ort verbessern", sagte Suije Yu, WABCO Vice President, Asia Pacific. "Als erste und einzige elektronische Luftfederregelung in China trägt OptiRide dazu bei, die Position von WABCO als Zulieferer der Wahl zu stärken."

Die neuesten WABCO-Lösungen basieren auf 25 Jahren Technologieführerschaft bei ECAS-Systemen. Sie können optimal an verschiedene Achskonfigurationen angepasst werden und sind für den Einsatz in Lkw-, Bus- und Anhängerplattformen weltweit geeignet.

WABCO auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014 
WABCO in Halle 16, Stand B10 
Transics International in Halle 11, Stand B02, Software Services 
Hannover Messegelände; Hannover, Deutschland 
Pressetage: 23. und 24. September 
Öffentlichkeit: 25. September bis 2. Oktober 

WABCO Live-Vorführungen auf der IAA Innovationsbühne 2014

Vorführungen der WABCO-Systeme für Fahrzeugsicherheit und -effizienz finden täglich statt (Außenbereich des Messegeländes, nördlich von Halle 26). Beobachten Sie ein Fahrerassistenzsystem in Aktion: Die WABCO Rückraumüberwachung mit automatischer Einbremsung. Entdecken Sie auch WABCOs innovative Aerodynamik-Konzepte für Anhänger.

Keynote über Indien von WABCO INDIA

P. Kaniappan, Vice President, WABCO INDIA, wird am 1. Oktober um 12:10 Uhr im Convention Center über das Thema "Indiens neue Rolle in einer globalisierten Nutzfahrzeugindustrie" sprechen.

Pressefoto (http://bit.ly/1C5m4vc) / Bildunterschrift: Die China National Heavy Truck Corporation (CNHTC) hat WABCOs elektronische Luftfederregelung OptiRide[TM] in die Serienproduktion mehrerer Lkw-Plattformen übernommen, hier zum Beispiel der Schwer-Lkw HOWO.

Über WABCO

WABCO (NYSE: WBC) ist einer der weltweit führenden Anbieter von Technologien und Regelsystemen für Sicherheit und Effizienz von Nutzfahrzeugen. Vor rund 150 Jahren gegründet, ist WABCO federführend in der Entwicklung von elektronischen, mechanischen und mechatronischen Technologien für Brems-, Stabilitäts-, und automatische Antriebssysteme für die führenden Lkw-, Anhänger- und Bushersteller weltweit. Mit einem Umsatz von $ 2,7 Milliarden im Jahr 2013, hat WABCO seinen Hauptsitz in Brüssel, Belgien. Weitere Informationen finden Sie unter www.wabco-auto.com.

Kontakt:


Tobias Müller, +49 89 470 277 112, tobias.mueller@klenkhoursch.de

WABCO Ansprechpartner für Investoren und Analysten

Christian Fife, +1 732 369 7465, christian.fife@wabco-auto.com



Weitere Meldungen: WABCO Holdings Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: