WABCO Holdings Inc.

WABCO auf der IAA Nutzfahrzeuge; fortgesetzte Technologieführerschaft des Unternehmens steigert weltweit die Sicherheit und Effizienz von Fahrzeugen

Brüssel, Belgien (ots) - WABCO Holdings Inc. (NYSE: WBC), ein führender Technologielieferant für die weltweite Nutzfahrzeugindustrie, gab heute bekannt, dass das Unternehmen auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014 in Hannover seine fortgesetzte Technologieführerschaft in Fahrzeugsicherheit und -effizienz demonstrieren wird. Diese zeigt sich in hochentwickelten Systemen, Produkten und Dienstleistungen, einschließlich neuer Lösungen für das Flottenmanagement.

Die IAA Nutzfahrzeuge 2014, eine der weltweit bedeutendsten und umfassendsten Fachmessen der Branche, findet vom 23. September bis 2. Oktober in Hannover statt.

"Als führender Lieferant für Hersteller von Lastkraftwagen, Bussen und Anhängefahrzeugen in allen Regionen der Welt möchten wir auf der IAA, einer Veranstaltung von globaler Bedeutung in der Industrie, Repräsentanten unserer Kunden aus aller Welt begrüßen", sagte Jacques Esculier, WABCO Chairman und Chief Executive Officer. "Wir werden demonstrieren, auf welch einzigartige Weise WABCO die vielfältigen Anforderungen der Erstausrüster erfüllt, die ihre eigenen Marktchancen weltweit, in ihrem Heimatmarkt und im Export realisieren, speziell da WABCOs Differenzierung auf unserer Fähigkeit basiert, sowohl entwickelte als auch aufstrebende Märkte mit wettbewerbsfähigen, wertbasierten Lösungen zu beliefern."

"WABCO bietet den entscheidenden Unterschied, denn unsere kosteneffizienten Technologien, unsere weltweite Vernetzung und Präsenz sowie unser ausgezeichneter Service schaffen Werte für alle Kunden in jeder Region," so Esculier. "Auf der IAA 2014 werden wir wieder zeigen, wie WABCOs Technologieführerschaft sich auf unsere unübertroffene Fähigkeit stützt, die ständige Suche nach Innovationen zur Steigerung der Sicherheit und Effizienz von Fahrzeugen zu erfüllen und dabei gleichzeitig die zukünftigen Anforderungen der Nutzfahrzeugindustrie in den verschiedenen Regionen der Welt vorauszusehen."

Neben weiteren Innovationen wird WABCO seine branchenweit erste modulare Bremssystem-Plattform (mBSP[TM]) vorstellen. Diese neueste von WABCO entwickelte Architektur eines Bremssystems ermöglicht es den Kunden, ihre verschiedenen Lkw- und Bus-Plattformen in aller Welt ganz entsprechend dem regionalen Bedarf und den jeweiligen gesetzlichen Anforderungen mit Antiblockiersystem (ABS) oder elektronischem Bremssystem (EBS) auszustatten. WABCO mBSP zeichnet sich durch den höchsten Standardisierungsgrad der Branche bei ABS- und EBS-Komponenten und Systemsoftware aus.

WABCO wird auch ein innovatives Fahrerassistenzsystem vorstellen, das die Topographie der vorausliegenden Strecke erkennt. Mit GPS-Daten und eigenentwickelten Algorithmen passt WABCOs neues vorausschauendes Geschwindigkeitsregelsystem automatisch die Fahrzeuggeschwindigkeit an und bietet so deutliche Kraftstoffeinsparungspotentiale.

WABCO wird sein mit einem Innovationspreis ausgezeichnetes automatisiertes Getriebeschaltsystem (Automated Manual Transmission (AMT)) OptiDrive[TM] präsentieren, das durch optimierte Schaltungen den Kraftstoffverbrauch um bis zu 5 Prozent senkt. WABCOs OptiDrive, ein Durchbruch in der AMT-Technologie, wird von großen Herstellern von Getrieben, Lastkraftwagen und Bussen weltweit und speziell in den aufstrebenden Märkten eingesetzt. OptiDrive steigert die Fahrzeug- und Fahrereffizienz sowie die Fahrzeugsicherheit, denn es erspart dem Fahrer die sonst erforderlichen häufigen Kupplungs- und Schaltvorgänge.

WABCO wird auch sein Portfolio an zukunftsweisenden Sicherheitstechnologien präsentieren, die bei Unfällen mit Nutzfahrzeugen Leben schützen können, einschließlich mehrerer Branchenneuheiten in den Bereichen Kollisionsfolgenminderung, Notbremssysteme und Fahrerassistenzsysteme.

WABCO OnGuard[TM] zum Beispiel, die führende Technologie bei Kollisionsfolgenminderungssystemen (Collision Mitigation Systems (CMS)) in Nordamerika, ist in dieser Region das erste CMS-System mit aktiver Bremsung. Zudem zeichnet sich WABCO durch die Integration von Technologien zur weiteren Steigerung der Fahrzeugsicherheit aus. OnGuardPLUS[TM] ist das erste Notbremssystem der Branche, das den jetzt geltenden Vorschriften der Europäischen Union entspricht. Es warnt den Fahrer, bremst autonom und kann das Fahrzeug ganz zum Stillstand bringen.

WABCO wird auch sein umfangreiches Portfolio an Innovationen zur Steigerung der Fahrzeugeffizienz zeigen. Damit entspricht das Unternehmen den zunehmenden Forderungen von Erstausrüstern und Transportbetrieben, die Lastkraftwagen, Busse und Anhängefahrzeuge immer kostengünstiger, sauberer und umweltfreundlicher zu machen. Ein mit allen umweltfreundlichen WABCO-Technologien ausgerüsteter Lastkraftwagen etwa kann den Kraftstoffverbrauch um mehr als 10 Prozent optimieren. Dies senkt die Gesamtbetriebskosten und reduziert die Emissionen über die Lebensdauer des Fahrzeugs.

Auch Transics International, WABCOs hundertprozentige Tochtergesellschaft und führender Anbieter von Flottenmanagementsystemen, wird auf der IAA 2014 vertreten sein. Die Verbindung von Transics' Flottenmanagement-Lösungen und WABCOs Kompetenz bei Systemen für Nutzfahrzeuge ermöglicht großen Transportbetrieben die Verbesserung des Echtzeit-Managements ihrer Lastkraftwagen, Anhängefahrzeuge, Fahrer und Ladungen sowie weitere unternehmerische Vorteile.

WABCO auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014 
WABCO in Halle 16, Stand B10 
Transics International in Halle 11, Stand B02, Software Services 
Hannover Messegelände; Hannover, Deutschland 
Pressetage: 23. und 24. September 
Öffentlichkeit: 25. September bis 2. Oktober 

WABCO Pressekonferenz

23. September von 9:45 bis 10:15 Uhr im Convention Center

WABCO Live-Vorführungen auf der IAA Innovationsbühne 2014

Vorführungen der WABCO-Systeme für Fahrzeugsicherheit und -effizienz finden täglich statt (Außenbereich des Messegeländes, nördlich von Halle 26). Beobachten Sie ein Fahrerassistenzsystem in Aktion: Die WABCO Rückraumüberwachung mit automatischer Einbremsung. Entdecken Sie auch WABCOs innovative Aerodynamik-Konzepte für Anhänger.

Keynote über Indien von WABCO INDIA

   P. Kaniappan, Vice President WABCO INDIA, wird am 1. Oktober um
   12:10 Uhr im Convention Center über das Thema "Indiens neue 
   Rolle in einer globalisierten Nutzfahrzeugindustrie" sprechen. 

Über WABCO

WABCO (NYSE: WBC) ist einer der weltweit führenden Anbieter von Technologien und Regelsystemen für Sicherheit und Effizienz von Nutzfahrzeugen. Vor rund 150 Jahren gegründet, ist WABCO federführend in der Entwicklung von elektronischen, mechanischen und mechatronischen Technologien für Brems-, Stabilitäts-, und automatische Antriebssysteme für die führenden Lkw-, Anhänger- und Bushersteller weltweit. Mit einem Umsatz von $ 2,7 Milliarden im Jahr 2013, hat WABCO seinen Hauptsitz in Brüssel, Belgien. Weitere Informationen finden Sie unter www.wabco-auto.com.

Kontakt:

WABCO Ansprechpartner für Medien

Tobias Müller, +49 89 470 277 112, tobias.mueller@klenkhoursch.de

Transics International Ansprechpartner für Medien

Tinne Baele, +32 57 34 61 71, tinne.baele@transics.com

WABCO Ansprechpartner für Investoren und Analysten

Christian Fife, +1 732 369 7465, christian.fife@wabco-auto.com



Das könnte Sie auch interessieren: