WABCO Holdings Inc.

WABCO erweitert Anhängerluftfederung; Vorstellung des neuen elektronisch geregelten Luftfederungssystems für Anhängefahrzeuge auf der IAA Nutzfahrzeuge 2012

Hannover (ots) - WABCO Holdings Inc. (NYSE: WBC), ein führender Technologielieferant für die weltweite Nutzfahrzeugindustrie, hat heute auf der IAA Nutzfahrzeuge 2012 in Hannover seine innovative elektronische Luftfederungsregelung für Anhängefahrzeuge (electronic Trailer Air Suspension Control - eTASC) präsentiert. Das neue WABCO eTASC ist ein Steuerelement für Anhänger-Luftfederungen, das gegenüber bisherigen konventionellen und elektronisch geregelten Luftfederungssystemen weiterentwickelte Funktionen und Vorteile bietet.

Mit dem neuen eTASC setzt WABCO seine 20-jährige Technologieführerschaft bei Luftfederungsregelungen für Anhängefahrzeuge fort. Es ist das erste Gerät auf dem weltweiten Anhängermarkt, das konventionelle Federungsfunktionen mit exzellenten elektronisch geregelten Funktionen in einem Angebot zusammenführt. Fünf wesentliche von eTASC ermöglichte Funktionen werden nun innerhalb WABCOs OptiLevelTM gemeinsam angeboten:

   - Eine effizientere elektronisch geregelte Luftfederung reduziert 
     den Luftverbrauch während der Fahrt und senkt damit den 
     Kraftstoffverbrauch im Vergleich zu konventionellen Systemen.
   - Der Bediener kann den Anhänger jederzeit ohne elektrische 
     Energie heben oder senken.
   - Die Funktion "Return-to-Load Level" hält den Anhänger beim Be- 
     oder Entladen automatisch auf dem erforderlichen Niveau.
   - Die Funktion "Memory Level" stellt das Niveau des Anhängers 
     automatisch auf programmierte Werte, etwa Be- und Entladeniveau,
     ein.
   - Die Funktion "Return-to-Ride Level" stellt das 
     Anhängerfahrgestell bei Fahrtbeginn auf ein sicheres Fahrniveau 
     ein. 

"Das neue WABCO eTASC stellt eine entscheidende Weiterentwicklung verschiedener Luftfederungsfunktionen bei Anhängefahrzeugen dar und stärkt WABCOs Technologieführerschaft auf dem Weg zu mehr Sicherheit und Effizienz im Betrieb aller Arten von Anhängefahrzeugen," sagte Nick Rens, WABCO Vice President, Trailer Systems and Aftermarket. "Das Modul WABCO OptiLevel bedeutet für die Transportbetriebe eine größere Kraftstoffersparnis bei reduzierter Emission von Kohlendioxid. Es erhöht durch Innovationen im Druckluftmanagement auch den Fahrkomfort sowie die Leistungsfähigkeit und Sicherheit der Fahrzeuge."

Das eTASC-System mit OptiLevel gehört zu WABCOs preisgekröntem "Intelligent Trailer"-Programm, einer Reihe von anwenderorientierten Lösungen, die bei allen Arten von Anhängefahrzeugen für verbesserte Sicherheit, größere Effizienz und innovativere Anwendung sorgen. Durch die Entscheidung für einzelne oder kombinierte Module können die Hersteller von Anhängefahrzeugen und Transportbetriebe die am besten auf ihre jeweiligen Bedürfnisse und unter Kostengesichtspunkten zugeschnittenen Funktionen auswählen.

WABCO auf der IAA 2012 in Halle 16, Stand B10

   Ort: Messegelände Hannover
   Pressetage: 18. und 19. September 
   Besuchertage: 20. bis 27. September 

Live-Vorführungen auf der IAA-Innovationsbühne

Während der IAA finden täglich Live-Vorführungen auf der IAA Innovationsbühne statt (Außenbereich, nördlich Halle 26). Dort sind auch WABCO Anhängefahrzeuge im Einsatz, die mit neuesten Funktionen aus dem innovativen Intelligent Trailer Program von WABCO ausgestattet sind.

Vortrag des WABCO INDIA Geschäftsführers zu Indien

   P. Kaniappan, WABCO INDIA Geschäftsführer, wird am 21. September 
   um 14:15 Uhr im Kongresszentrum über Kundenpartnerschaften in 
   Indien referieren. 

Vortrag des WABCO President Asia zu China

Leon Liu, WABCO President Asia, wird am 26. September um 11:50 Uhr im Kongresszentrum über Technologien für den chinesischen Markt referieren.

Über WABCO

WABCO (NYSE: WBC) ist einer der weltweit führenden Anbieter von Technologien und Regelsystemen für Sicherheit und Effizienz von Nutzfahrzeugen. Vor über 140 Jahren gegründet, ist WABCO federführend in der Entwicklung von elektronischen, mechanischen und mechatronischen Technologien für Brems-, Stabilitäts-, und automatische Antriebssysteme für die führenden Lkw-, Anhänger- und Bushersteller weltweit. Mit einem Umsatz von $ 2,8 Milliarden im Jahr 2011, hat WABCO seinen Hauptsitz in Brüssel, Belgien. www.wabco-auto.com

Kontakt:

Kontakt für weitere Informationen, Interviews und Bildmaterial: 
Tobias Müller, 069 719168-34, tobias.mueller@klenkhoursch.de

Kontakt für Investoren und Finanzanalysten:
Jason Campbell, +1 732 369 7477, jason.campbell@wabco-auto.com


Das könnte Sie auch interessieren: