MobileIron

Neue Version von MobileIron für Android erlaubt BlackBerry-Kunden sichere Migration

-- Einschließlich Containerlösung für E-Mail und FIPS 140-2 Validierung

Mountain View, Kalifornien (ots/PRNewswire) - MobileIron [http://www.mobileiron.com/], der führende Anbieter von Enterprise Mobility Management (EMM), kündigte heute neue Funktionen zur Beschleunigung der Akzeptanz von Android in Unternehmen an.

(Foto: http://photos.prnewswire.com/prnh/20131106/SF09331 [http://photos.prnewswire.com/prnh/20131106/SF09331]) (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20120920/MM78751LOGO [http://photos.prnewswire.com/prnh/20120920/MM78751LOGO])

Weiterführende Informationen:

--  Am 12. November 2013 um 08.00 Uhr PST findet hierzu ein Webinar
    [https://info.mobileiron.com/SecureMigrationfromBB_Webinar.html] statt.
 

Android hält im Consumerbereich den größten Marktanteil bei Smartphone-Betriebssystemen, während der sichere Unternehmenseinsatz aufgrund der Fragmentierung bei den Geräten und Betriebssystem-Versionen zu enormer Komplexität für die IT führt. Dadurch war die Akzeptanz in den Unternehmen bislang deutlich beeinträchtigt. Die meisten weltweiten Unternehmen haben zwar Pilotprojekte mit Android abgewickelt, das Betriebssystem aber nicht in der Breite eingeführt.

In den Vergangenen sechs Monaten führten jedoch zwei bedeutende Ereignisse dazu, dass die Unterstützung von Android immer wichtiger wird:

--  Die Talfahrt von BlackBerry: Aufgrund der Empfehlungen
    [http://www.computerworld.com/s/article/9242808/BlackBerry_responds_to_G
    artner_s_call_for_clients_to_ditch_BB_products_?taxonomyId=15&pageNumber
    =1] eines führenden Marktforschungsunternehmens im September 2013
    stellen nun zahlreiche Global 2000 Unternehmen Überlegungen an,
    vollständig von BlackBerry abzugehen.
--  Nachfrage der Mitarbeiter: Gemäß einer Analyse
    [http://www.businesswire.com/news/home/20130807005280/en/Apple-Cedes-Mar
    ket-Share-Smartphone-Operating-System] von IDC liegt Android im zweiten
    Quartal 2013 bei über 75 % Marktanteil gemessen an ausgelieferten
    Smartphones. Damit ist es das weltweit dominierende
    Smartphone-Betriebssystem und die bevorzugte Wahl zahlreicher
    Mitarbeiter in BYOD [http://www.mobileiron.com/en/solutions/byod]
    Programmen.
 

Allerdings können Unternehmen ohne einen umfassenden und durchgehenden Sicherheits-Ansatz nicht von BlackBerry auf Android umstellen. Im vergangenen Jahr hat MobileIron mit der Einführung von AppConnect schon eine sehr weitgehende Lösung des Fragmentierungsproblems bei Android auf den Markt gebracht. AppConnect packt Unternehmens-Apps auf sämtlichen Android-Geräten und unter sämtlichen Android-Betriebssystem-Versionen in sichere Container. Die Q4 2013-Version von MobileIron für Android vervollständigt diese Lösung durch weitere Features, die von der IT gefordert wurden: das sind zum einen die sichere Bereitstellung von Apps, die für die Produktivität von Unternehmens-Mitarbeiter sehr wichtig sind (siehe unten), und zum anderen noch fehlende Elementen für den Schutz der Daten. Damit stellt Android nun auch für Unternehmen, die traditionell BlackBerry verwendeten, eine akzeptable Lösung dar.

Mitarbeiterproduktivitätde.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@3f53a3a4 Mitarbeiter verlangen Apps, die sie bei der Erledigung ihrer Arbeiten unterstützen. Die drei unumgänglichen Apps für mobile Produktivität sind E-Mail, Content-Management und Browsing. MobileIron verfügt über ein umfassendes Ökosystem [http://www.mobileiron.com/en/partners/appconnect-partners/available-now] an erstklassigen Unternehmensapps, die über die MobileIron AppConnect Containerisierung [http://www.mobileiron.com/en/products/appswork/appconnect] abgesichert sind. Mit der Q4 2013-Version von MobileIron für Android kann die IT den Mitarbeitern jetzt Folgendes anbieten:

Sichere E-Mail und sicheres PIM

--  MobileIron führt eine komplette E-Mail- und PIM-Lösung (Personal
    Information Management) über eine privilegierte Partnerschaft mit
    Divide ein. Die neue PIM-Lösung von Divide bietet das beste native
    Erlebnis bei E-Mail, Kontakten, Kalendern und Aufgaben für alle
    Android-Geräte und Versionen von Betriebssystemen. Der gesamte Inhalt
    wird verschlüsselt und in einem sicheren Container auf dem mobilen
    Gerät gespeichert. Die Verwaltung der Richtlinien für die
    Konfigurierung und den Schutz vor Datenverlust (DLP) erfolgt über
    MobileIron. Des Weiteren bietet MobileIron Schutz von E-Mail-Anhängen,
    sicheres Browsing für eingebettete URLs, Identitäts- und
    Zugriffsmanagement (IAM) für Client- und Serverzugang sowie sicheres
    Tunnelling für ActiveSync Verkehr.
--  Für Unternehmen, die IBM Notes verwenden, steht nun auch IBM Notes
    Traveler mit AppConnect Integration
    [http://www.mobileiron.com/en/appconnect/ibm] zur Verfügung. Das
    bedeutet, dass nun zum ersten Mal ein IBM Notes Traveler Client für
    Android durch eine EMM-Plattform containerisiert und gesichert werden
    kann.
--  Für Unternehmen, die Samsung KNOX verwenden, bietet und konfiguriert
    MobileIron Unternehmens-E-Mail, einschließlich der Festlegung und
    Durchsetzung von Sicherheitskontrollen für persönliche, vom Nutzer
    angelegte Konten, Weiterleitung von E-Mails und HTML-E-Mail.
 

Geschützter Content und sichere Zusammenarbeit

--  Die beliebtesten und fortschrittlichsten Content- und Collaboration-Apps
    für Unternehmensanwender sind nun im MobileIron AppConnect-Ökosystem
    verfügbar. Im laufenden Quartal werden Accellion
    [http://www.accellion.com/], Acronis
    [http://www.acronis.com/enterprise/products/mobilecho/] mobilEcho,
    Novell [http://www.novell.com/products/filr/] und zahlreiche weitere
    Unternehmen neue Versionen ihrer AppConnect-gestützten Lösungen
    einführen.
 

Sicheres Browsing:

Web@Work [http://www.mobileiron.com/en/products/webwork], die geschützte Browsing-Lösung von MobileIron,, verfügt nun über Browser-spezifisches Tunnelling für den Zugriff auf Internetressourcen von Unternehmen, ohne dass hierfür VPN für alle Geräte erforderlich ist.

Schutz von Datende.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@c1c8477 Mit Recht besteht die IT auf dem Schutz von Unternehmensdaten. Die MobileIron für Android-Lösung bietet bereits umfassende Funktionen für den Schutz vor Datenverlust (DLP), Netzzugriffskontrolle (NAC) und Identitäts- und Zugriffsmanagement (IAM). Die Q4 2013-Version von MobileIron für Android bietet zusätzlich:

FIPS 140-2

--  FIPS 140-2 definiert angemessene kryptografische Standards für die
    Speicherung (Data at Rest) und Übertragung (Data in Motion) von Daten
    im öffentlichen Sektor und regulierten Umfeld. Die Verwendung von FIPS
    140-2 Verschlüsselungsbibliotheken für Android durch MobileIron wurde
    nunmehr durch ein akkreditiertes Cryptographic and Security (CST) Labor
    validiert und die vollumfängliche Übereinstimmung mit dem
    Cryptographic Module Validation Program (CMVP) bestätigt.
 

Samsung KNOX

--  MobileIron ist einer der ersten kommerziellen Lizenznehmer der Samsung
    KNOX [https://www.samsungknox.com/] Lösung und bietet jetzt auch
    Produktionsunterstützung für KNOX-Containerisierung. Für
    Organisationen mit hohen Sicherheitsanforderungen ist KNOX eine
    attraktive Lösung für ihre Vorstellungen von Enterprise-Mobility.
 

Sicheres Single Sign-On

--  MobileIron unterstützt jetzt auch sicheres Single Sign-On (SSO) für
    Web- und native Anwendungen auf Android. Die App oder der Browser
    liefern ein Identitätszertifikat an das intelligente MobileIron Sentry
    Gateway. Sentry verwendet Kerberos Constrained Delegation (KCD), um ein
    Ticket von Kerberos zu erhalten, mit dem eine sichere Verbindung mit dem
    Unternehmen hergestellt werden kann, sodass die App oder der Browser auf
    Unternehmensressourcen zugreifen kann, ohne dass sich die Mitarbeitenden
    jedes Mal anmelden müssen.
 

"Mehr als die Hälfte unserer wichtigsten Kunden setzen Android in Produktionsumgebungen ein und sie beabsichtigen, den Einsatz erheblich auszuweiten", sagt Ojas Rege, VP Strategy, von MobileIron, und er fährt fort: "Android ist längst kein bloßes Feature auf der Checkliste der Kunden mehr, das vielleicht irgendwann einmal in der Zukunft benötigt wird, sondern eine zentrale Anforderung heute. Mit der jetzt vorgestellten Version von MobileIron for Android können IT-Teams Android endlich zu einem vollwertigen Player im Unternehmen machen."

Über MobileIronde.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@243ca6d7 MobileIron, der führende Anbieter von Enterprise Mobility Management (EMM), will mit seinem Lösungsangebot Unternehmen in aller Welt in die Lage versetzen, Mobilität zu ihrer bevorzugten IT-Plattform zu machen, um ihre Geschäftstätigkeit umzugestalten und ihre Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Führende globale Unternehmen verlassen sich auf MobileIrons skalierbare Architektur, schnelle Innovation und bewährten Verfahren als Grundlage ihrer Mobile-First-Initiativen. Dazu gehören 8 der führenden 10 Autohersteller, 7 der führenden 10 Pharmaunternehmen, 5 der führenden 10 Banken, 5 der führenden 10 Anwaltskanzleien und 4 der führenden 10 Einzelhändler. Weitere Informationen finden Sie unter www.mobileiron.com [http://www.mobileiron.com/].

Web site: http://www.mobileiron.com/

Kontakt:

KONTAKT: Clarissa Horowitz, MobileIron, clarissa@mobileiron.com,
+1-415-608-6825


Das könnte Sie auch interessieren: