Digital Europe

Ein Aufruf zum handeln: Buchveröffentlichung zu e-skills

Brüssel, July 28, 2010 (ots/PRNewswire) - 'The e-Skills Manifesto - A Call to Arms' (Das e-Skills Manifest - Ein Aufruf zur Teilnahme) von Ade McCormack - Kolumnist, Berater und Marktberichterstatter der Financial Times - erscheint heute in Europa. Das Buch legt die Stärken, Möglichkeiten und Herausforderungen für Europa dar und wird vom europäischen digitalen Technologiesektor als bedeutender Referenztext für Politik und Entscheidungsträger befürwortet. "Dieses Werk dient als Leitfaden für Entscheidungsträger beim Umgang mit einem Thema, das das Herzstück der Kapazität Europas zum Aufbau einer Innovationskultur und einer absolut inklusiven digitalen Gesellschaft bildet", so Bridget Cosgrave, Generaldirektorin DIGITALEUROPE. "Jede öffentliche Amtsperson, die Wert darauf legt, junge Talente zu fördern und eine Innovationskultur in Europa aufzubauen, sollte 'The e-Skills Manifesto, A Call to Arms' lesen, meint Jan Muehlfeit, Chairman bei Microsoft Europe. "Führungspersönlichkeiten aus Regierung, Bildung, Politik, Forschung und Industrie geben hierin einen Überblick über das Engagement, das notwendig ist, um die Bürger Europas auf die Herausforderungen des digitalen Zeitalters vorzubereiten." "Dieses Manifest positioniert e-Skills klar und deutlich als ein prioritäres Thema für die europäischen Institutionen und Mitgliedstaaten, indem es die Verbindung zwischen digitaler Kompetenz, Wettbewerbsfähigkeit, Produktivitätszuwachs und dem Schaffen von Arbeitsplätzen formuliert", ergänzt Muehlfeit. "Dieses Buch ist für alle Entscheidungsträger ein Aufruf, Talent zu fördern, Möglichkeiten zu nutzen und es allen Bürgern Europas zu ermöglichen, vollkommen an der digitalen Gesellschaft teilzuhaben", so Muehlfeit. "Die Bedeutung von e-Skills kann gar nicht genügend betont werden. Ein Produktivitätszuwachs erfordert, dass sich die Bürgerinnen und Bürger Europas digitale Kompetenz nicht nur für die Arbeit oder die Studien aneignen, die sie gerade machen, sondern dass sie sich mit den notwendigen Tools ausrüsten um mit der Geschwindigkeit der digitalen Revolution, die alle Kulturen und Gesellschaften erfasst, Schritt zu halten", erläutert Johan Deschuyffeleer, Senior Vice President, Technology Services EMEA, HP. "McCormack hält die Akteure dazu an, die Art und Weise, in der die europäische Wirtschaft, das Bildungswesen und die Regierungen lebenslanges Lernen angehen, zu überdenken. Für die europäische Wirtschaft und Gesellschaft gilt in konkurrenzbetonten Zeiten, dass die, die nach Exzellenz streben, als Gewinner hervorgehen werden. Das e-Skills Manifest zeigt auf, wie Europa Schritt halten und den Wettbewerb weiterhin anführen kann", so Deschuyffeleer. "Motorola begrüsst 'The e-Skills Manifesto' und unterstützt seinen "Aufruf zum Handeln". In der ersten Jahreshälfte war die e-Skills-Week ein grosser Erfolg und wir müssen diese Dynamik sowohl auf europäischer als auch auf nationaler Ebene beibehalten um zu gewährleisten, dass alle europäischen Bürgerinnen und Bürger die notwendige Technologiekompetenz erhalten um der digitalen Revolution zu begegnen", erklärt Karen Tandy, Senior Vice President, Public Affairs & Communications, Motorola. Sie können 'The e-Skills Manifesto, A Call to Arms', unter folgendem Link herunterladen: http://eskills-week.ec.europa.eu/e-skills_Manifesto Das e-Skills Manifest wurde von DIGITALEUROPE und European Schoolnet als Teil der von der Europäischen Kommission geförderten Europäischen e-Skills Week herausgegeben. ots Originaltext: Digital Europe Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Medienanfragen: Natalia KUROP - DIGITALEUROPE, DirectorCommunication & Marketing, T: +32-2-609-53-26, F: +32-2-609-53-39, M:+32-487-34-05-71, E: natalia.kurop@digitaleurope.org

Das könnte Sie auch interessieren: