RTL Television GmbH

DSDS am Samstag die Nr. 1 beim jungen Publikum
Zazou Mall musste gehen

Köln (ots) - 10.4..2011: Durchschnittlich 6,16 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre (Marktanteil: 21,2%) sahen am gestrigen Samstagabend die sechste Mottoshow von "Deutschland sucht den Superstar". Der Marktanteil beim jungen Publikum (14-49 Jahre) betrug hervorragende 33,8 Prozent (3,60 Millionen). In der Spitze waren bis zu 7,28 Millionen Zuschauer dabei.

"Europa gegen Amerika" hieß das Motto bei DSDS am gestrigen Samstagabend. Die sechs verbliebenen Kandidaten sangen jeweils einen Song aus Europa und in der zweiten Runde einen Song aus Amerika. Für Zazou Mall (26) aus Zürich reichten die Anruferzahlen nicht aus, und sie musste die Show verlassen. Wie in den letzten Shows bekam sie heftige Kritik von Dieter Bohlen. Bei ihrem ersten Auftritt "A Night Like This" von Caro Emerald meinte Dieter "Ich frage mich, was ist schlimmer? Das Gequake zu Hause oder das Gequake hier? Ganz bestimmt hier." Zu ihrem zweiten Song "Waka Waka" von Sharika sagte er: "Das war nicht Waka Waka, das war Kacka Kacka!" Auch Marco Angelini musste in der Entscheidungsshow zittern. Dieter Bohlen hatte ihm nach seinem Auftritt von "Der Kommissar" von Falko gesagt, dass ihm im Gegensatz zu Falko der Starappeal fehlt. "Ich glaube an dich an Arzt, der gut singt, aber nicht an dich als Superstar".

Großes Lob bekam Ardian Bujupi für seine Auftritte ("Glow" von Madcon und "I need A Dollar" von Aloe Blacc): Dieter Bohlen: Seit letzten Samstag ist bei dir was geplatzt. Du strahlst mehr Sicherheit aus. Der Auftritt war hammermäßig!" Patrick Nuo hatte "Pure Gänsehaut!". Pietro Lombardi strahlte nach seinem Texthänger letzte Woche wieder und überzeugte u.a. mit dem gute Laune Hit "Don't Worry, Be Happy". Während Sarah Engels auf Fernanda Brandao leicht unkonzentriert wirkte, fand Dieter Bohlen ihre Leistung "wie eine Briefmarke zum Abschlecken". Und auch Sebastian bekam wieder Lob von der Jury. Nach seinem Auftritt "Halleluja" sagte Patrick Nuo: "Ich glaube an Engel, und von heute an glaube ich, dass du einer bist"

Die Entscheidungsshow sahen durchschnittlich 3,76 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre (27,3% MA) und hervorragende 34,5 Prozent der 14- bis 49-Jährigen.

Auch die "Die Bülent Ceylan Show" lief sehr erfolgreich mit 4,01 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre (19,1 % MA) und 29,2 Prozent bei den 14 - bis 49-Jährigen.

Mit einem Tagesmarktanteil beim jungen Publikum (14- bis 49 Jahre) von hervorragenden 23,8 Prozent lag RTL mit sehr großem Abstand vor allen anderen Sendern: Sat.1 (9,3%), Pro7 (9,1 %) und auch beim Gesamtpublikum lag RTL mit 17,2 Prozent Marktanteil vor ARD (15,6%) und ZDF (11,5 %).

Weitere Infos und Fotos finden Sie im Pressezentrum: http://kommunikation.rtl.de

Alle Videoclips von den DSDS-Highlights finden die Zuschauer wieder exklusiv bei RTL.de und bei Clipfish.de. Die Show in voller Länge gibt es im Anschluss an die Sendung bei RTLNOW.de zu sehen. Alle Infos, exklusive Hintergrund-Stories und Videos zur Show, Jury und den Kandidaten gibt es bei RTL.de. Die Kandidaten sind jeden Donnerstag um 14.00 Uhr im Live Videochat bei RTL.de

Kontakt:

Rückfragen DSDS - Akkreditierungen Liveshows: RTL-Kommunikation, Anke Eickmeyer, Tel.: 0221-45674244, anke.eickmeyer@rtl.de
Kandidaten-Interviews heute von 11.00 bis 13.00 Uhr:: Eva Richter, Tel.: 0172 5633842, richter@diepressetanten.de
Kontakt ausgeschiedene Kandidaten: Foolproofed: 0221- 92132130, pr@foolproofed.de



Das könnte Sie auch interessieren: