Avon Foundation for Women

Vital Voices und Avon geben eine innovative Partnerschaft zur Beendigung von Gewalt gegen Frauen weltweit bekannt

    Washington, March 10, 2010 (ots/PRNewswire) - Vital Voices (http://www.vitalvoices.org ) und die Avon Foundation for Women (http://www.avonfoundation.org ) gaben heute ihre Zusammenarbeit bei der Initiative "The Global Partnership to End Violence Against Women" bekannt, einer neuen innovativen Zusammenarbeit mit dem US Aussenministerium, um die zerstörerischsten Formen der Gewalt gegen Frauen zu bekämpfen und so dabei zu helfen, Gerechtigkeit für Frauen und Mädchen weltweit zu gewährleisten. Angesichts der Tatsache, dass jede dritte Frau weltweit in ihrem Leben das Opfer von Gewalt oder Missbrauch wird, wird diese Globale Partnerschaft die Notwendigkeit ernsthafter, durch Forschung und Entwicklung gestützter, sowie einklagbarer, gemeinschaftlicher und mit Rücksicht auf die jeweilige Kultur gefundener, örtlicher Lösungen ansprechen, die diese Statistik in nachvollziehbarer Weise ändern können.

    Zur Ansicht der Multimedia-Assets in Zusammenhang mit diesem Pressebericht besuchen Sie bitte die Seite: http://multivu.prnewswire.com/mnr/avon/42564/

    (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20100310/MM65998)  

    Um diese Globale Partnerschaft zu ermöglichen, haben Avon und die Avon Foundation for Women Spenden in Höhe von 1,2 Millionen US$ an Vital Voices bekanntgegeben, um 15 Länderdelegationen zu versammeln, die aus Führungskräften verschiedener Sektoren bestehen, einschliesslich der Geschäftswelt, der Regierung, der Strafverfolgung, der Gemeinschaft der Nichtregierungsorganisationen (NGO), der Medien und der Unterhaltungsbranche, der akademischen Welt und anderer Sektoren - zu einem in dieser Form erstmals stattfindenden globalen Forum, um Einblicke zu teilen, Kollaborationen zu schmieden, und um Wege zu finden, die schwierigen kulturellen Wirklichkeiten zu überwinden, die den Fortschritt bis dato behindert haben. Vital Voices und die Avon Foundation for Women werden diese Delegationen auch unterstützen, wenn sie mit regionalen Programmen und einem Massnahmenkatalog für ein Jahr in ihre eigenen Länder zurückkehren, die verwendet werden können, während Aktionspläne implementiert werden.

    Alyse Nelson, Präsidentin von Vital Voices sagt, dass das Problem der Gewalt gegen Frauen zu lange ignoriert wurde. "Während jede dritte Frau irgendwann in ihrem Leben zum Opfer von Missbrauch oder Gewalt wird, wurde dieser weltweiten Krise bis dato nicht genug Beachtung geschenkt," sagte sie. "Weltweit sind Dienste für Opfer oft völlig unterfinanziert oder fehlen gänzlich und in vielen Ländern gibt es keine Gesetze zum Schutz der Frauen, oder sie werden weder beachtet noch durchgesetzt. Die wirtschaftlichen Kosten häuslicher Gewalt, sexueller Gewalt und des Menschenhandels insgesamt gehen in die Billionen von Dollar. Es braucht wahre Einigkeit und Partnerschaft in allen Ländern, um ihren spezifischen Problemen mit Lösungen zu begegnen, welche auf die jeweilige Kultur Rücksicht nehmen, und die mit der Zeit wirklich nachhaltig sind."

    Andrea Jung, Vorsitzende und Chief Executive Officer der Avon Products Inc. kommentierte: "Es ist dringender als je zuvor, sich dieser wachsenden globalen Herausforderung zu stellen," sagte sie. "Mit über sechs Millionen Avon Vertreterinnen in über 100 Ländern ist Avon der grösste Motor wirtschaftlicher Chancen für Frauen weltweit. Wir konnten aus erster Hand sehen, dass Frauen, wenn sie wirtschaftliche Macht erhalten, aus einer Missbrauchssituation entkommen können. Angesichts der engen persönlichen Kontakte zu Frauen sehen wir es als unsere Pflicht und Verantwortung an, und fühlen uns auch in einzigartiger Weise dazu befähigt, ein engagierter Partner bei der Suche von innovativen Lösungen zu sein, die wirklich einen Unterschied machen, um diese Epidemie der Gewalt gegen Frauen noch in unserer Generation zu beenden."

    Die Initiative "The Global Partnership to End Violence Against Women" basiert auf der Prämisse, dass Experten vor Ort am besten wissen, welche Lösungen in ihren Ländern Wirkung zeigen werden. Nelson sagt: "Die Hoffnung besteht, dass es uns durch die Einschaltung Delegierter, die ihre eigenen Kulturen am besten kennen, möglich sein wird, mehr nachhaltige Programme zu entwickeln und umzusetzen, um dieses überall vorhandene Problem anzusprechen. Das Ziel der Globalen Partnerschaft liegt darin, diese lokalen Teams mit Informationen, Ressourcen und Geldmitteln zu unterstützen. Dies werden fortwährende Anstrengungen sein, die örtliche Umsetzung wird dabei von einer globalen Zusammenarbeit unterstützt und man wird die besten Vorgehensweisen solange untereinander austauschen, bis wir ein besseres Verständnis davon haben, was wirklich funktioniert."

    Als Teil der fortlaufenden Mitarbeit von Avon bei der Unterstützung dieser Angelegenheit hat Reese Witherspoon, die weltweite Botschafterin der Gesellschaft und Ehrenvorsitzende der Avon Foundation for Women, heute ein neues Avon Produkt zur Finanzmittelbeschaffung bekannt gegeben - den "Women's Empowerment Ring" -- von dem die Gesellschaft erwartet, dass er erhebliche Geldmittel zur Unterstützung der lokalen Länderinitiativen zur Beendigung der Gewalt gegen Frauen einbringen wird. Der "Women's Empowerment Ring" wird als Ergänzung zum "Women's Empowerment Armband" und der "Women's Empowerment Halskette", die in den Jahren 2008 und 2009 herausgebracht wurden und zusammen weltweit 8 Millionen US$ einbrachten, herausgegeben. Der "Women's Empowerment Ring" wird zu einem Preis von 5,00 US$ von den Avon Vertreterinnen in über 45 Ländern und über die Webseite http://www.avon.com verkauft werden, und zwar mit 100% Nettogewinn (3,80 US$ für jeden verkauften Ring), der heimische Anti-Gewaltprogramme unterstützen wird. In den USA liegt jedem verkauften Women's Empowerment Produkt eine kostenlose Broschüre über die Quellen häuslicher Gewalt bei, die die Sensibilität für derartige Gewalt stärken, hilfreiche Informationen und Ressourcen anbieten und jeden dazu ermutigen soll, die Stimme zu erheben, damit diese Gewalt aufhört.

    "Es gibt nichts wichtigeres für uns alle, als die Sicherheit von Frauen und Mädchen überall zu gewährleisten. Dieses Problem ist überall vorhanden, und daher ist es entscheidend, dass wir Wege finden, um als globale Gemeinschaft zusammenzuarbeiten, um die Gewalt zu bekämpfen. Ich spende dieser bahnbrechenden neuen Partnerschaft Beifall, und ich freue mich auf die innovativen Ideen und Lösungen, die sie hervorbringen wird."

    In diesem Jahr feiert Vital Voices den 15ten Jahrestag seiner Entstehung auf der Konferenz der Frauen in Beijing, bei der die damalige First Lady Hillary Clinton die Rechte der Frau den Menschenrechten gleichstellte. Seit damals hat Vital Voices Programme zur Unterstützung der Sicherheit und Gerechtigkeit für Frauen in über 50 Staaten landesweit entwickelt. Die Avon Foundation for Women rief die Initiative "Speak Out Against Domestic Violence" im Jahr 2004 ins Leben, um Geldmittel für Organisationen gegen häusliche Gewalt bereitzustellen, die Programme im Bezug auf Bewusstsein, Erziehung und Prävention und Dienste für Opfer anbieten. Binnen weniger Jahre hat die Wohltätigkeitsorganisation von Avon somit 16 Millionen US$ zur Beendigung der Gewalt gegen Frauen eingebracht.

    Für aktuelle Updates über "The Global Partnership to End Violence

    Against Women", besuchen Sie bitte die Avon Online-Kanäle auf Facebook (http://www.facebook.com/AvonProductsInc ), Twitter (http://twitter.com/avonprnewsflash ) und YouTube (http://www.youtube.com/avonproductsinc ).

    Vital Voices

    Vital Voices Global Partnership ist eine führende Nichtregierungsorganisation (NGO), die weltweit aufstrebende weibliche Führungskräfte und sozial engagierte Jungunternehmerinnen identifiziert, sie schult und mit den notwendigen Kenntnissen ausstattet, die sie dazu befähigen, eine bessere Welt für uns alle zu erschaffen. Vital Voices unterstützt diese Frauen mit der Kapazität, den Verbindungen und der Vertrauenswürdigkeit, die sie benötigen, um ihr Potential freizusetzen. Die Mission von Vital Voices ist es, aussergewöhnliche Frauen weltweit zu identifizieren, in sie zu investieren und sie ins Sichtfeld zu rücken, indem sie ihr Potential als Führungskraft freisetzen, damit sie in ihren Gemeinschaften Leben verändern und Frieden und Wohlstand beschleunigen können. Das internationale Personal von Vital Voices und ein Team von über  1000 Partnern, Experten und Führungskräften, die pro bono arbeiten, einschliesslich erfahrener Führungskräfte aus dem Bereich der Regierung, aus Konzernen und Nichtregierungsorganisationen, haben seit 1997 über 8.000 aufstrebende weibliche Führungskräfte aus über 127 Ländern in Asien, Afrika, Eurasien, Lateinamerika und dem mittleren Osten ausgebildet und beraten. Diese Frauen sind in ihre eigenen Länder zurück gekehrt um dort 500.000 weitere Frauen und Mädchen in ihren Gemeinschaften auszubilden und zu beraten.

    Avon Products, Inc.

    Avon , die Gesellschaft für Frauen, ist eine führende weltweite Kosmetikgesellschaft, mit einem jährlichen Ertrag von über 10 Milliarden US$. Als grösster Direktvertrieb verkauft Avon an Frauen in über 100 Ländern durch ca. 6 Millionen unabhängige Avon Vertreterinnen. Die Produktlinie von Avon umfasst Kosmetika, ebenso wie Mode und Haushaltsprodukte, und bietet dabei solche wohl bekannten Marken wie Avon Color, Anew, Skin-So-Soft, Advance Techniques, Avon Naturals, und Mark. Erfahren Sie mehr über Avon und ihre Produkte unter  http://www.avoncompany.com.

    Avon Foundation for Women

    Die Avon Foundation for Women ist die weltweit grösste konzernverbundene Wohltätigkeitsorganisation, die ihren Hauptaugenmerk auf die Probleme von Frauen richtet. Seit ihrer Gründung im Jahr 1955 hat sich die Avon Foundation der Mission verschrieben, das Leben von Frauen und deren Familien zu verbessern. Nach nunmehr einem halben Jahrhundert ist die Avon Foundation eine nach 501(c)(3) akkreditierte öffentliche Wohltätigkeitsorganisation, die ihrer Mission heutzutage durch zwei Kernbereiche ihrer Tätigkeit Ausdruck verleiht: Brustkrebs und häusliche Gewalt. Im Verlauf des Jahres 2009 hat  die globale Avon Wohltätigkeitsorganisation über 725 Millionen US$ in über  50 Ländern für Zwecke gespendet, welche insbesondere Frauen betreffen.

ots Originaltext: Avon Foundation for Women
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Hilary Perry, +1-202-374-6010, hilary@onairstrategy.com,
oderJennifer Iino-Harvey, jennifer.iino-harvey@avon.com,
+1-212-282-8193



Weitere Meldungen: Avon Foundation for Women

Das könnte Sie auch interessieren: