Produktion

Trumpf knackt Zwei-Milliarden-Marke

München (ots) - Die europäischen Unternehmen der Blechbearbeitungs-Branche sehen trotz Bankenkrise weitere Wachstumschancen. Trumpf wird voraussichtlich zum ersten Mal in der Firmengeschichte die Zwei-Milliarden-Umsatzmarke bei den Werkzeugmaschinen knacken, berichtet die Fachzeitung Produktion in der Ausgabe 28/12.Nach einer vorläufigen Prognose erzielen die Ditzinger im Geschäftsjahr 2011/12 rund zwei Mrd Euro Umsatz (plus 17,6%). Damit belegt die Trumpf GmbH & Co.KG im exklusiven Ranking von Produktion erneut Platz eins, gefolgt von der Schuler AG.

"Wir sehen dem nächsten Jahr positiv entgegen. Die Verkäufe der letzten Monate versprechen einen guten Start ins nächste Jahr. Produktseitig sind wir sehr gut aufgestellt", sagt Dr.-Ing. Mathias Kammüller, geschäftsführender Gesellschafter und Vorsitzender des Geschäftsbereichs Werkzeugmaschinen der Trumpf-Gruppe gegenüber Produktion. "Die Wirtschaft befindet sich derzeit in einer Konsolidierungsphase. Nach dem starken Wachstum des vergangenen Jahres ist das nicht überraschend", so Dr. Kammüller zur Produktion.

Kontakt:

Klaus Hiemer
Redakteur Fachzeitung Produktion
Tel.: 08191/125-359
mail: Klaus. Hiemer@Produktion.de


Das könnte Sie auch interessieren: