Domo Chemicals nv

Domo Chemicals vollendet erfolgreiches ausbauinvestitionsprogramm durch inbetriebnahme eines neuen Düngemittelumschlagzentrums in Leuna (Deutschland)

    Gent, Belgien, March 5, 2010 (ots/PRNewswire) - Trotz schwierigen globalen Marktumständen hat DOMO(R) Chemicals die Wettbewerbsfähigkeit ihres Tochterunternehmens Domo Caproleuna, bei der Caprolactam und Nylon hergestellt wird, weiterhin verstärkt. Die Ausbauinvestitionen, mit denen ein finanzieller Aufwand von insgesamt 50 Mio. EUR verbunden war, sind erfolgreich vollendet.

    Abgesehen von einer Investition in Höhe von 20 Mio. EUR in einer 10-prozentigen Kapazitätserweiterung, wurde ein wesentliches Teil der Investitionen, d.h. 30 Mio. EUR, für die Konstruktion eines neuen hochtechnologischen Umschlag- und Lagerzentrums für Ammonsulfat getätigt.  Ammonsulfat ist ein wichtiges Nebenprodukt von Caprolactam.

    Über DOMO(R) Chemicals  

    DOMO(R) CHEMICALS, mit Hauptsitz in Gent-Zwijnaarde (Belgien) und Produktionsstätten in Gent-Zwijnaarde (Belgien), Leuna und Premnitz (Deutschland), ist eine dynamische Unternehmensgruppe, die sich besonders auf den Wachstumsmärkten für Polyamid, Caprolactam, Düngemittel und Polypropylen engagiert. DOMO(R) CHEMICALS hat einen globalen Gesamtumsatz von ca. 600 Mio. EUR und eine Belegschaft von 640 Mitarbeitern. Als Basisrohstoff für den hochwertigen Kunststoff Nylon, der weltweit in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen (Textile, Elektro, Automotive, Verpackungsfolien) eingesetzt wird, stellt Caprolactam der Hauptbestandteil des gesamten DOMO(R) CHEMICALS Produktangebotes dar.

ots Originaltext: Domo Chemicals nv
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Kontakt: Alex Segers, CEO DOMO Chemicals,
+32(0)477-39-61-50



Das könnte Sie auch interessieren: