OMICRON electronics GmbH

OMICRON als bester Arbeitgeber Österreichs 2010 ausgezeichnet

    Klaus (ots) - Gestern Abend prämierte das Great Place to Work(R) Institut in Wien OMICRON als besten Arbeitgeber Österreichs in der Kategorie Großunternehmen. Zusätzlich erhielt OMICRON einen Sonderpreis für die Integration von Menschen mit Handicap.

    Bei OMICRON zählt die Persönlichkeit jedes Einzelnen der knapp 400 Mitarbeiter. Durch flache Hierarchien, eine hohe Eigenverantwortung und der gelebten, sozialen Verantwortung gegenüber den Mitarbeitern und der Umwelt entsteht ein außergewöhnliches Arbeitsumfeld. Die Unternehmenskultur ist dabei geprägt durch Vertrauen, Teamorientierung und offene Kommunikation.

    Manfred Strauß, Geschäftsführer des Vorarlberger Unternehmens, sieht in der Auszeichnung eine Bestätigung der Vision von OMICRON. "Wir bieten unseren Mitarbeitern ein Umfeld ohne 'künstliche Grenzen', damit sie exzellente Leistungen erbringen und gleichzeitig Spaß an der Arbeit haben. Durch die erneute Auszeichnung sehen wir uns bestärkt, diesen Weg auch in Zukunft konsequent weiter zu verfolgen", so Strauß.

    Das Great Place to Work(R) Institut ist heute in mehr als 40 Ländern weltweit vertreten und zählt zu den renommiertesten, internationalen Business-Awards. Bei der Bewertung werden die Mitarbeiter anonym befragt. Entscheidend für die Platzierung ist die Beziehungsqualität der Mitarbeiter zu den Führungskräften, innerhalb des Teams sowie zu ihren Aufgaben und dem Unternehmen.

    OMICRON ist ein international tätiges Unternehmen, das innovative Prüf- und Diagnoselösungen für die elektrische Energietechnik entwickelt und vertreibt. Als Branchenführer liefern die innovativen Produkte und Dienstleistungen weltweit einen wesentlichen Beitrag zur sicheren Stromversorgung.

    Unternehmensprofil:

    OMICRON ist ein weltweit tätiges Unternehmen, das innovative Prüf- und Diagnoselösungen für die elektrische Energieversorgung entwickelt und vertreibt. Der Einsatz von OMICRON-Produkten bietet höchste Zuverlässigkeit bei der Zustandsbeurteilung von primär- und sekundärtechnischen Betriebsmitteln. Umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Beratung, Inbetriebnahme, Prüfung, Diagnose und Schulung runden das Leistungsangebot ab.

    Kunden in mehr als 130 Ländern profitieren von der Fähigkeit des Unternehmens, neueste Technologien in Produkte mit überragender Qualität umzusetzen. Niederlassungen in Europa, Nordamerika, Südostasien, Australien und im Nahen Osten, ein weltumspannendes Netz von Vertriebspartnern sowie etablierte Plattformen für den internationalen Erfahrungsaustausch stellen sicher, dass das breite und tiefe Anwendungswissen und der erstklassige Kundenservice allen Anwendern zur Verfügung steht.

    Mit der Spezialisierung auf innovative Entwicklungen behält OMICRON auch im 21. Jahrhundert seine führende Position bei und bietet seinen Kunden weiterhin modernste Lösungen.

    Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

    Anhänge abrufbar unter: http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20100305_OTS0297

    Rückfragehinweis:

    OMICRON electronics GmbH     Harald Dörler     Oberes Ried 1     A-6833 Klaus / Österreich     Tel. +43 55 23 507-156,     Fax +43 5523 507-7156     E-Mail: harald.doerler@omicron.at, info@omicron.at     www.omicron.at

    Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/6693



Weitere Meldungen: OMICRON electronics GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: