TOMS Shoes

Der 4. jährlich durchgeführte "Tag ohne Schuhe" (One Day Without Shoes), organisiert von TOMS, findet am 5. April 2011 statt

Santa Monica, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Am Dienstag den 5. April wird TOMS Shoes in seiner jährlich stattfindenden Aktion "One Day Without Shoes" die Welt bitten, ohne Schuhe zu laufen, sodass die Kinder das nicht mehr tun müssen. An einem Tag im Jahr möchte TOMS (http://www.TOMS.com) das Bewusstsein dafür wecken, welchen Einfluss ein Paar Schuhe auf das Leben eines Kindes haben kann. Im letzten Jahr gingen über 250.000 Menschen ohne Schuhe und es fanden über 1.600 Veranstaltungen auf der ganzen Welt statt.

(Foto: http://photos.prnewswire.com/prnh/20110314/LA64602)

Millionen von Kindern überall auf der Welt wachsen ohne Schuhe auf, und laufen damit Gefahr, sich zu infizieren oder krank zu werden. TOMS Shoes wurde unter der Voraussetzung gegründet, dass mit jeden Paar Schuhen, die jemand kauft, einem Kind in Not neues Paar Schuhe gegeben wird. One for One(TM). Die Idee zu "One Day Without Shoes" kam dadurch zustande, dass es ein Weg ist, die Aufmerksamkeit auf die Bedürfnisse überall auf der Welt nach Schuhen zu lenken und die Probleme, die mit diesen Bedürfnissen zu tun haben.

Teilnehmer des "One Day Without Shoes" können auf http://www.OneDayWithoutShoes.com gehen, um die neuesten Informationen zu bekommen und können in ihrer Gegend Events veranstalten oder daran teilnehmen, können ein Event Tool Kit herunterladen und sie können sehen, was andere Menschen überall auf der Welt am 5. April tun werden. Die Teilnehmer können auch durch die neue "One Day Without Shoes" mobile Anwendung untereinander verbunden bleiben. Sie steht für das iPhone und Android zur Verfügung. Durch die Anwendung kann der Nutzer sofort Bilder mit anderen teilen und Musik zur Verfügung stellen, um die Menschen darin zu unterstützen, ihre Barfuss-Abenteuer durchzuführen. Sie können dort auch die "One Day Without Shoes" Werbeartikel erwerben und mehr.

Der Gründer von TOMS und Hauptschuhgeber Blake Mycoskie sagte: "Das Problem ist gross aber die Lösung ist einfach. Schuhe zu tragen und eine Grundhygiene können sowohl vor Infektionen als auch Krankheiten schützen, die man sich auf unsicheren Strassen und verunreinigten Böden zuziehen kann. Indem man sich ein Leben ohne Schuhe vorstellt, können wir alle zu einer Bewusstseinsbildung dieser Umstände beitragen. Das ist der Grund, warum wir jeden bitten, am 5 April zu TOMS zu kommen und bei dem "One Day Without Shoes" mitzumachen."

Weitere Information finden Sie auf: http://www.OneDayWithoutShoes.com

Über TOMS Shoes:

In 2006 freundete sich der amerikanische Reisende Blake Mycoskie mit Kindern in einem Dorf in Argentinien an und stellte fest, dass sie keine Schuhe hatten, um ihre Füsse zu schützen. Er wollte helfen und gründete TOMS Shoes, eine Firma, die für jedes Paar gekaufte neue Schuhe ein paar Schuhe an ein Kind in Not stiftet. One for One. Heutzutage hat TOMS, in Zusammenarbeit mit seinen Partnern weltweit, schon über eine Millionen Paar neue Schuhe an Kinder verteilt.

Weitere Informationen bekommen Sie bei: Doug Piwinski, TOMS E: doug@toms.com T: +1-310-566-3170 x3194

Hinweise an den Herausgeber:

Ein Bild, das zu dieser Pressemitteilung gehört, steht über PA Photowire zur Verfügung. Es kann von http://www.pa-mediapoint.press.net heruntergeladen werden oder unter http://www.mediapoint.press.net oder http://www.prnewswire.co.uk angesehen werden.

Ein Bild, das zu dieser Pressemitteilung gehört, steht bei der European Pressphoto Agency (EPA) unter http://www.epa-photos.com zur Verfügung.

Kontakt:

Doug Piwinski von TOMS, +1-310-566-3170, ext. 3194, doug@toms.com



Weitere Meldungen: TOMS Shoes

Das könnte Sie auch interessieren: