TOMS Shoes

"Ein Tag ohne Schuhe" von TOMS Shoes jährt sich zum dritten Mal

    New York, March 4, 2010 (ots/PRNewswire) - Um zu zeigen, was ein einfaches Paar Schuhe im Leben eines Kindes bewirken kann, veranstaltet TOMS Shoes auch dieses Jahr, nunmehr zum dritten Mal, seine Aktion "Ein Tag ohne Schuhe", die Menschen weltweit dazu auffordert, am 8. April barfuss zu gehen. Von Venedig über Little Rock, Dubai, bis London werden barfüssige Events stattfinden; weitere sind derzeit noch in Planung.

    Am 8. April werden sich Gruppen wie auch Einzelpersonen dafür einsetzen, die Öffentlichkeit dafür zu sensibilisieren, wie wichtig ein paar Schuhe in Ländern sein können, in denen Kinderfüsse Krankheiten ausgesetzt sind, die zur Invalidität führen können. Zahlreiche Kinder in Entwicklungsländern wachsen ohne Schuhe auf und müssen kilometerweit laufen, um Wasser oder medizinische Hilfe zu holen oder um zur Schule zu gehen (wo Schuhe oft zur vorgeschriebenen Schuluniform gehören). Eine der häufigsten Krankheitsursachen in diesen Ländern sind Bodenparasiten.

    Alle, die an der Aktion "Ein Tag ohne Schuhe" teilnehmen möchten, können online unter http://www.OneDayWithoutShoes.com ihr Engagement kundtun, bei Veranstaltungen mitmachen bzw. Veranstaltungen organisieren und sich mit Gleichgesinnten zusammentun. Die Website wird zudem ein Portal zur Verfügung stellen, in dem Teilnehmer ihre Fotos und Videos sowie Erfahrungen nach "Einem Tag ohne Schuhe" zugänglich machen können. Jeder, der sich unter http://www.OneDayWithoutShoes.com für eine Veranstaltung anmeldet, nimmt an der Verlosung für einen TOMS Shoe Drop-Werbespot teil (vorbehaltlich Einschränkungen). Die Gewinner werden am 10. Mai bekannt gegeben. "Ein Tag ohne Schuhe"-T-Shirts von Threadless können ab dem 22. März unter http://www.threadless.com/loves/tomsoneday erworben werden.

    "Ein Schuhhersteller, der die Leute auffordert, barfuss zu gehen?" erläutert Blake Mycoskie, Gründer von TOMS Shoes und "Chief Shoe Giver", so seine Berufsbezeichnung. "Ich weiss, dass sich das etwas seltsam anhört, aber wir möchten unbedingt, dass wieder so viele Menschen wie möglich an unserer Aktion Ein Tag ohne Schuhe' teilnehmen. Wir fordern die Menschen dazu auf, an diesem Tag, zumindest für ein paar Stunden oder auch nur Minuten barfuss zu gehen - eine Erfahrung, die Millionen Kinder jeden Tag dulden müssen. Sensibilisierung und Einfühlungsvermögen sind der Schlüssel für Veränderung."

    Ein grosses Problem, für das es jedoch eine einfache Lösung gibt. Das Tragen von Schuhen sowie grundlegende Hygiene können vor Infektionen und Erkrankungen infolge unsicherer Strassen und verunreinigtem Erdboden schützen. Wenn wir uns vorstellen können, was ein barfüssiges Leben bedeutet, können wir alle zur Sensibilisierung beitragen. Machen auch Sie mit am 8. April und laufen Sie barfuss, um "Einen Tag ohne Schuhe" zu unterstützen.

    Weitere Informationen unter: http://www.OneDayWithoutShoes.com

    Informationen über TOMS Shoes:

    2006 freundete sich der US-Amerikaner Blake Mycoskie während einer Reise durch Argentinien mit Kindern in einem Dorf an und bemerkte, dass sie keine Schuhe trugen, um ihre Füsse zu schützen. Er wollte helfen - und gründete TOMS Shoes, ein Unternehmen, das bei jedem Kauf eines Paars Schuhe einem bedürftigen Kind ein Paar neue Schuhe zukommen lässt. One for One. TOMS Shoes hat über seine Partner bereits mehr als 400.000 Paar neue Schuhe an Kinder in aller Welt verteilt. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.TOMS.com/oneday.

ots Originaltext: TOMS Shoes
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Debra Thom, dthom@hlgrp.com or Julia Ruttner,
jruttner@hlgrp.com,+1-212-529-5533 Durchw. 271, beide von der HL
Group



Weitere Meldungen: TOMS Shoes

Das könnte Sie auch interessieren: