International Press Institute (IPI)

Bundespräsident Heinz Fischer eröffnet IPI Welt Kongress

    Wien (ots) - Das Internationale Presse Institut (IPI) verlautbarte heute, dass Bundespräsident Dr. Heinz Fischer am IPI Weltkongress teilnehmen wird.

    IPI veranstaltet den Weltkongress zum vierten Mal in seiner Geschichte in Österreich. Dies ist jedoch das erste Mal, dass der österreichische Bundespräsident anwesend sein wird. Dr. Fischer wird beim Eröffnungs-Dinner am Sonntag, 12. September 2010 in der Wiener Hofburg teilnehmen.

    "Ich unterstütze die Arbeit der renommierten Organisation für die Pressefreiheit. Es ist auch sehr erfreulich, dass der diesjährige IPI Weltkongress in den "Zwillingsstädten" Wien und Bratislava stattfindet, die sowohl historisch als auch kulturell eng verbunden sind, jedoch viele Jahre  in einem geteilten Europa waren", sagte der Bundespräsident heute.

    "In den Jahren, in denen IPI nun in Wien Bundeshauptstadt beheimatet ist, hat es Journalisten bis weit über unsere Grenzen hinaus mit seinem Einsatz für die Förderung und Verteidigung der Pressefreiheit und der Förderung der Völkerverständigung -  großartig unterstützt."

    Dr. Fischer hat bereits im Jahr 2002 in seiner damaligen Funktion als Parlamentspräsident, in seiner Schlussansprache bei den Feierlichkeiten anlässlich "10 Jahre IPI in Wien", seine Unterstützung für die Pressefreiheit gezeigt. Sein Vorgänger, Bundespräsident Dr. Thomas Klestil, war 2002 während der "10 Jahre IPI in Wien" Feierlichkeiten Gastgeber eines Empfangs in der Präsidentschaftskanzlei in der Wiener Hofburg. Die früheren Bundeskanzler Dr. Julius Raab, Dr. Fred Sinowatz und Dr. Wolfgang Schüssel nahmen an den Weltkongressen in Wien (1954 und 1986) bzw. Salzburg (2003) teil.

    Außer Präsident Dr. Fischer werden an der insgesamt dreitägigen Veranstaltung in Wien und Bratislava, Außenminister Dr. Michael Spindelegger und der slowakische Außenminister Dr. Miroslav Lajcak teilnehmen.

    Dr. Spindelegger wird bei der Eröffnungszeremonie am Sonntag, 12. September neben IPI Direktor David Dadge und IPI Chairman und Chefredakteur von Helsingin Sanomat, Janne Virkkunen, sprechen.

    Am letzten Tag wird der Kongress auf Burg Cerveny Kamen, nordöstlich von Bratislava stattfinden. Der slowakische Außenminister Dr. Lajcak wird während der Session "Reporting on Extremist Politicians - How New and Traditional Media Cover the Politics of the Extreme", eine Schlüsselrede halten. Ebenfalls in dieser Session werden Dr. Alexandra Föderl-Schmid, Chefredakteurin, Der Standard, Sergej Danilov und Gábor Miklósi, investigative Reporter bei Rádio Expres in der Slowakischen Republik und Index.hu, Budapest, sowie CNN International Moderator Jim Clancy sein.

    Beim diesjährigen IPI Weltkongress wird IPI's 60jähriges Gründungsjubiläum gefeiert. Der Kongress findet vom 11-14 September 2010 in Wien und Bratislava unter dem Titel "Thinking the Unthinkable: Are We Losing the News? (Media Freedom in the New Media Landscape)", statt. Die Konferenz beschäftigt sich mit dem Zustand der Nachrichtenmedien, liefert neue Businessmodelle und Lösungen für die Medien sowie Beispiele, wie Pressefreiheit in diesem neuen Medienumfeld überleben kann.

    Parallel zum Weltkongress veranstaltet IPI eine "New Media & High-Tech Innovations Exhibition", als Blickpunkt für neueste Medientechnologien und Informationsplattformen.

    Um die Biographien aller SprecherInnen, sowie mehr über die Programmschwerpunkte und den IPI Weltkongress im allgemeinen zu sehen, besuchen Sie die offizielle Kongress Website (www.ipiworldcongress.com), folgen Sie dem Congress Team auf Twitter unter IPI_WoCo2010 oder besuchen Sie uns auf Facebook.

    IPIs Kongresspartner sind unter anderem: Google, Samsung Electronics Co. Ltd; OMV; Bank Austria - Mitglied der UniCredit Gruppe; Telekom Austria Group; Stadt Wien; Industriellenvereinigung (IV); SITA - Slovak News Agency; Slovak Tourist Board (SACR); Slovak Electricity Transmission System, Plc. (SEPS); Slovak Telekom; The Bratislava Culture and Information Centre (BKIS); Kooperativa poist'ovna a.s. Vienna Insurance Group; Slovak Health Spa Piestany; Minerálna voda Mitická; Prva stavebna sporitelna (PSS); Austrian Airlines; The Twin City Liner.

    Medienpartner: APA - Austria Presse Agentur; ORF, Der Standard und News Portal Webnoviny.sk

    Rückfragehinweis:

    Louise Hallman     World Congress 2010 Communications Team     International Press Institute (IPI)     Spiegelgasse 2/29     A-1010 Vienna, Austria     Tel: +43 1-512 90 11     Fax: +43 1-512 90 14     E-mail: contact@freemedia.at     Web: www.freemedia.at     IPI World Congress     Vienna & Bratislava     11 - 14 September 2010     www.ipiworldcongress.com     www.twitter.com/IPI_WoCo2010

    Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/5855/aom



Weitere Meldungen: International Press Institute (IPI)

Das könnte Sie auch interessieren: