PutItOn

Und die USA halfen dabei - Russen siegten im Sturm: in der in diesem Jahr zum ersten Mal stattfindenden "PutItOn Picture Show"

    Los Angeles, February 25, 2010 (ots/PRNewswire) - Und so kam es, dass am Mittwoch in Los Angeles bei dem zum ersten Mal stattfindenden Online-Festival "PutItOn Picture Show", die russischen Eingänge in den Kategorien Kurzfilm, Feature Film und Schauspiel den Sieg im Sturm erlangten, obwohl 57 Eingänge aus so verschiedenen Länder wie China, Litauen, Grossbritannien, Ägypten, Rumänien, Ukraine, Palästina und den Vereinigten Staaten von Amerika kamen.

    (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20100224/LA60718LOGO)

    Die "PutItOn Picture Show" bezeichnet sich selbst als das weltweit erste, wahre Online-Filmfestival, dass sich weltweit an Künstler und eine weltweite Zuhörerschaft wendet. Die Mutter-Webseite "PutItOn.com" (http://www.putiton.com) verkündete vor weniger als einem Monat, dass aus angesehen Drehbuchschreibern, Regisseuren und Produzenten, der Fürsprecher und Star klassischer Filme wie "The Goonies" und "Herr der Ringe Trilogie" Sean Astin als Leiter der Jury für das Filmfestival ernannt worden ist.

    Mr. Astin lobte den Regisseur Alexandr Kargaltsev, den Gewinner der Kategorie Kurzfilm, für seinen Film "The Cell" und rühmte ihn für "seine Ambition, seine Bandbreite, sein Produktionsdesign, die hohen schauspielerischen Leistungen und die Choreographie".

    Alexey Skachkovs Film "Guest" konnte den Preis für den besten "Feature-Film" (Spielfilm) mit nach Hause nehmen, über den Max Fraser, der leitende Geschäftsführer von PutItOn.com, sagte "eine überwältigende Betrachtung des Existentialismus, eingesetzt in einen modernen Kontext". Er betonte Skachkovs "Einsatz der Natur gegenüber dem urbanen Zerfall als Metapher für das Kranke an der modernen Gesellschaft."

    Andrey Zagidullins Film "The Red Box" trug unterdessen den begehrten Preis für das "Best Achievement in Acting" (beste schauspielerische Leistung) nach Hause, was noch einmal zeigte, was für ein unglaublich erfolgreicher Tag dies für die russischen Filmemacher war.

    Jean Sherlock, der in der Jury die "New York Film Academy" repräsentierte, sprach von seiner Freude, dass er in diesen Prozess eingebunden wurde. "Die New York Film Academy freut sich den Gewinnern der PutItOn Picture Show gratulieren zu dürfen. Die New York Film Academy und PutItOn haben gemeinsam die Vision, durch diesen innovativen Online-Veranstaltungsort talentierte Filmemacher zusammenzubringen. Durch die Einführung des PutItOn Online-Filmfestivals ist die Welt unsere Bühne geworden."

    Die Gewinner in allen drei Kategorien erhalten Stipendien für die "New York Film Academy", plus einen Bargeldpreis über $5000 USD, während der Zweitplatzierte in der Kategorie Kurzfilm auch noch eine Profi-Videokamera als Preis erhält. Es gibt keine Zweitplatzierung in der Kategorie "Bester Spielfilm".

    Für Interviews oder Fragen kontaktieren Sie bitte PutItOn (http://www.putiton.com), Geschäftsführer Max Fraser, per E-Mail unter mkfraser@putiton.com.

ots Originaltext: PutItOn
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Max Fraser für PutItOn, +1-310-360-9667,
odermkfraser@putiton.com



Das könnte Sie auch interessieren: