Oxygen Biotherapeutics Inc.

EANS-News: Oxygen Biotherapeutics Inc.
Börsengang eröffnet neue Perspektiven.

Erstes Produkt unter der Marke Dermacyte lanciert. -------------------------------------------------------------------------------- Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Neue Produkte/Biotechnologie Utl.: Erstes Produkt unter der Marke Dermacyte lanciert. Durham, NC (euro adhoc) - Medienmitteilung Oxygen Biotherapeutics Inc.: Börsengang eröffnet neue Perspektiven Das amerikanische Biotechnologie Unternehmen Oxygen Biotherapeutics Inc. ist eines der wenigen Unternehmen, dem trotz Krise der Sprung an die Börse geglückt ist. Ein erstes Produkt unter der Marke Dermacyte wurde bereits erfolgreich lanciert. Mit dem Schädel-Hirntrauma-Medikament Oxy TBi steht ein Medikament mit weltweitem Marktpotential bereits in der klinischen Phase IIb. Die Hälfte des Aktionariats stammt aus der Schweiz und Europa. Unternehmen Oxygen Biotherapeutics, Inc. ist ein Biotechnologie-Unternehmen, das sich auf therapeutischen Sauerstoff spezialisiert hat. Zentrale Innovation ist der Wirkstoff Oxycyte?. Die 1990 unter dem Namen Synthetic Blood International, Inc. gegründete Firma operiert seit 2008 unter neuem Management und benannte sich in Oxygen Biotherapeutics um. Jüngste Meilensteine sind der Börsengang an der NASDAQ, die Lancierung der Sauerstoff transportierenden Kosmetik-Linie Dermacyte? sowie der Start der klinischen Phase IIb des Schädel-Hirntrauma-Medikaments OxyTBI mit Beteiligung von zahlreichen Schweizer Spitälern. Börsengang an der NASDAQ Seit 15. Januar 2010 ist Oxygen Biotherapeutics an der NASDAQ kotiert. Der Ticker lautet OXBT; die Börsenkapitalisierung beträgt 130 Millionen Dollar. Das Unternehmen verfügt über rund 12'000 Aktionäre, die Hälfte davon stammen aus der Schweiz und Europa. Durch den Börsengang öffnet sich die Firma insbesondere auch für institutionelle Anleger sowie für nicht auf Biotechnologie spezialisierte Investoren. Oxygen Biotherapeutics ist eines der wenigen Unternehmen, dem trotz Finanzkrise der Sprung an eine Weltbörse geglückt ist. " In den USA profitieren wir von einem durch jahrelange Forschungsarbeit aufgebauten, einzigartigen Know-how für Perfluorcarbone. In der Schweiz wiederum können wir dank des hervorragenden Gesundheitswesens qualitativ hochwertige klinische Studien durchführen.", erklärt CEO Dr. Chris Stern. 2010: Produktlancierung bringt Eigenmittel Im Oktober 2009 wurde der Probemarktgang der Kosmetiklinie Dermacyte? erfolgreich absolviert und ein erster Sauerstoff transportierender Kosmetik Gel lanciert. Im ersten Halbjahr 2010 werden drei weitere Produkte auf den Markt kommen. 2011 ist zudem die Lancierung eines Sauerstoff transportierenden Wundgels vorgesehen. Der Verkauf dieser Produkte wird einen substanziellen Beitrag an die laufenden klinischen Studien leisten. Sauerstoffträger Oxycyte stoppt Schädel-Hirn-Traumata Oxycyte? kann als intravenöse Emulsion viermal soviel Sauerstoff transportieren wie Hämoglobin. Zudem sind die Oxycyte?-Moleküle 50mal kleiner als rote Blutkörperchen. Dies erlaubt es Oxycyte?, bis in kleinste Kapillarverästelungen vorzudringen. Wichtigste Anwendung sind so genannte Schädel-Hirn-Traumata (SHT). Oxycyte? baut eine Mikrozirkulation zwischen durchbluteten, sauerstoffreichen Gefässen und den nicht mehr durchbluteten Bereichen auf. Das SHT-Medikament OxyTBI steht in der klinischen Phase IIb und hat das Potenzial, Schäden durch Sauerstoffmangel bei SHT weltweit zu halbieren. Beteiligt an der Studie sind zahlreiche Schweizer Universitäts- und Kantonsspitäler sowie Kliniken in Israel. Vielseitige Pipeline Der Wirkstoff Oxycite? kann überall dort zum Einsatz kommen, wo Sauerstoff- mangel zu Schäden führt. Die einzelnen Anwendungen sind voneinander unabhängig. Einige Applikationen wie SHT oder Herzinfarkt / Hirnschlag zielen auf weltweite Märkte. Einige mögliche Anwendungen sind für Schädel-Hirn-Trauma (OxyTBI), Kosmetik (Dermacyte?), Wundbehandlung (Wundecyte), Herzinfarkt / Hirnschlag (VitaVent), Taucherkrankheit, Arterielle Gasembolie bei kardio- chirurgischen Eingriffen, Kohlenmonoxid-Vergiftung, Rückenmarkverletzungen, Zellbehandlungen nach Strahlentherapien, Potenzmittel und Organkonservierung. Kotierung / Stammdaten NASDAQ: OXBT ISIN: US69207P2092 WKN: A0YD9Z Links Homepage: www.oxybiomed.com/ Hintergrundvideos und Interviews: www.oxybiomed.com/a_company_video.htm Chairman´s Blog: http://eshareholderforum.com/oxbo/Chris_Stern/ Dermacyte: http://www.buydermacyte.com Zürich, 17. März 2010 Haftungsausschluss Diese Notizen dienen lediglich einer kurzen Information ohne letztliche Verbindlichkeit. Sie stellen keine Aufforderung zum Kauf der Aktie dar. Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Oxygen Biotherapeutics Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Dr. Chris Stern Oxygen Biotherapeutics, Inc 2530 Meridian Pkwy, 3rd floor Durham, NC 27713 Direct Telephone: +1 919 760-7606 Direct Fax: +1 419 710-8764 Email: c.stern@oxybiomed.com Branche: Biotechnologie ISIN: US69207P2092 WKN: A0YD9Z Börsen: New York / Nasdaq

Das könnte Sie auch interessieren: