Pestalozzi + Co AG

Pestalozzi sponsert Filmprojekt zur Nachwuchswerbung
Filmporträts der suissetec über die Gebäudetechnikerberufe (BILD/VIDEO)

Dietikon (ots) - Die Pestalozzi + Co AG in Dietikon setzt sich für die Nachwuchsförderung ein. Als suissetec-Mitglied hat sie das Filmvorhaben initiiert, begleitet und auch finanziert. Die nötigen Mittel dazu generierte Pestalozzi anlässlich des 250-Jahr-Jubiläums am Sponsoringlauf im September in Dietikon.

"Wir bilden selbst 27 Lehrlinge in den verschiedensten Berufen aus", erklärt Dietrich Pestalozzi, CEO und Inhaber, seine Motivation dieses Filmprojekt zu unterstützen. Entsprechend der Firmenphilosophie war bereits bei der Planung des Jubiläumsjahres klar, dass Pestalozzi drei Projekte in den Bereichen Soziales, Ökologie und Bildung beschenken wollte.

Kurz, bündig und modern: So kommen die brandneuen Filmporträts der Gebäudetechnikberufe daher. Diese dreieinhalb Minuten langen Kurzfilme werden zur Nachwuchswerbung eingesetzt. Für die fünf Berufsporträts standen vier Drehtage zur Verfügung. Aufgenommen wurden authentische Arbeitsszenen in der Werkstatt, im Büro oder auf dem Dach. Die Darsteller waren keine Schauspieler, sondern Gebäudetechnik- Lernende, die ihr Handwerk verstehen und somit Botschafter für ihre Berufe sind. Dank ihnen verfügt die Gebäudetechnikbranche über aktuelle und trendige Berufsvideos fürs Veröffentlichen auf Websites oder für Präsentationen in Schulen. Die Filme sind auch unter www.toplehrstellen.ch zu sehen.

Ebenfalls ganz im Sinne der Nachwuchsförderung vergab Pestalozzi dieses Jahr bereits den 30. «Stiftepriis» an die besten Absolventinnen und Absolventen der Lehrabschlussprüfungen (EFZ) in der Haustechnik-Branche, im Stahl- und Metallbau sowie in der Metallverarbeitung.

Kontakt:

Pestalozzi + Co AG
Riedstrasse 1, Postfach, CH-8953 Dietikon
www.pestalozzi.com (mit eshop)
Diethilde Stein, Leiterin Kommunikation
Direktwahl +41 44 743 22 67
diethilde.stein@pestalozzi.com

Medieninhalte
2 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: