Pestalozzi + Co AG

Pestalozzi Volkslauf für einen guten Zweck
Spendentopf ist mit 180'000 Franken gefüllt (Bild)

Nicola Spirig, Olympiasiegerin im Triathlon, wurden von den beiden 6-Tage-Rennfahrer Marco Marvulli und Tristan Marguet begleitet. / Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veroeffentlichung unter Quellenangabe: "OTS.Bild/Pestalozzi Gruppe".

Dietikon (ots) - Unter dem Motto «Gemeinsam bewegen» veranstaltete das Dietiker Familienunternehmen Pestalozzi für sein 250-Jahr-Jubiläum einen Volkslauf. Olympiasiegerin Nicola Spirig wurde von den beiden 6-Tage-Rennfahrern Franco Marvulli und Tristan Marguet begleitet. Die Spendeneinnahmen stiegen auf 180'000 Franken an. Unterstützt werden damit das Schwimmbad Fondli in Dietikon (Photovoltaikanlage), ein Projekt der "Dargebotenen Hand" und die Nachwuchsförderung der Gebäudetechnik-Berufe.

Der Volkslauf wurde von Firmeninhaber Dietrich Pestalozzi, seinem Sohn Matthias (9. Generation) und dem Organisationskomittee des Anlasses eröffnet. Zahlreiche engagierte Läuferinnen und Läufer nahmen die Einladung an und joggten durch das Pestalozzi-Firmengelände. Mit dabei waren u.a. auch die junge Leichtathletikgarde vom STV Dietikon, die Mannschaft vom FC Dietikon, Vertreter der Gemeinden Dietikon und Urdorf sowie der Region Limmattal. Über 3'000 Besucherinnen und Besucher tummelten sich auf dem Festgelände - zu Gast waren auch Kantonsräte und Wirtschaftsvertreter aus dem Limmattal. Familien nutzen die Gelegenheit für ein gemeinsames Joggen und auch die älteren Teilnehmer liessen es sich nicht nehmen, eine Runde zu gehen. Nach dem Sport folgte der Kulturteil - entweder in der neu eröffneten Ausstellung "heute, gestern und morgen", welche Werkzeuge und Materialien aus verschiedenen Jahrzehnten zeigt. Ein Rundgang durch die Firma gab Einblick in die unterschiedlichsten Tätigkeiten innerhalb des Unternehmens. Die familiäre Firmenkultur prägte die Festlichkeiten.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte die "NYBB National Youth Big Band". Sie ist die Gewinnerin des Jugend Big Band Wettbewerbes am Big Band Festival Dietikon 2012. Die Breakdancer und Schweizer Meister "Ghost Rockz" brachten manchen Zuschauer zum Staunen. Wen wundert's, dass Moderator Hanspeter Müller-Drossaart während des Festtages das geflügelte Wort "Freude herrscht" in den Mund nahm. Stadtpräsident Otto Müller und der Zürcher Nationalrat Hans Egloff überbrachten ihre Grussbotschaften. Damit dieses Fest mit der Öffentlichkeit überhaupt möglich war, standen über 100 Pestalozzi-Mitarbeiter im Einsatz.

Spendenübergabe und Wettbewerbsgewinner

Die nächsten Jubiläumsaktivitäten sind: Die Verleihung des Pestalozzi Stiftepriis am 15. November 2013 ( www.pestalozzi.com ) und die Checkübergabe des Volkslaufes an die drei Empfänger am 27. November 2013. Pestalozzi wird auch an der Swissbau im Januar 2014 in Basel vertreten sein.

Übrigens, die Nummern und Preise der Gewinnerinnen und Gewinner des Startnummernwettbewerbs werden auf der Pestalozzi-Website und in der Limmattalerzeitung publiziert. Die Preise können bis am 23. September bei Pestalozzi abgeholt werden.

Die Läuferinnen und Läufer mit folgenden Nummern können sich über den Gewinn eines tollen Gutscheins freuen: 63, 65, 1313 und 1947.

250 Jahre Pestalozzi
Gemeinsam bewegen. Seit 1763 

Kontakt:

Pestalozzi + Co AG
Riedstrasse 1, Postfach
CH-8953 Dietikon
Tel.: +41/44/743'21'11
Fax: +41/44/743'23'11
E-Mail: info@pestalozzi.com
www.pestalozzi.com (mit eshop)

Diethilde Stein, Leiterin Kommunikation
Direktwahl: +41/44/743'22'67
E-Mail: diethilde.stein@pestalozzi.com



Weitere Meldungen: Pestalozzi + Co AG

Das könnte Sie auch interessieren: