Shanghai International Exhibition Co., Ltd.

15. International Exhibition on Die & Mould Technology and Equipment beginnt am 4. Juni

-- Dreißig Jahre Arbeit haben die einflussreichste Veranstaltung der Formenbau-Industrie hervorgebracht

Schanghai (ots/PRNewswire) - Die 15. International Exhibition on Die & Mould Technology and Equipment (auch bekannt unter dem Titel DIE & MOULD CHINA 2014 bzw. DMC 2014) findet vom 4. bis 7. Juni 2014 in den Ausstellungsräumen E1 bis E6 des Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) statt. Die Veranstaltung auf einer Fläche von 80.000 Quadratmetern wird vom chinesischen Handelsministerium unterstützt. Mit 1.500 Ausstellern aus 15 Ländern und Regionen ist sie die größte Messe dieser Art. In jedem der sechs Ausstellungsräume geht es jeweils um einen bestimmten Aspekt der Branche: Joint Ventures und ausländische Hersteller von Präzisionsgeräten für die Fertigung sind in den Räumen E1 und E2 zu finden, Werkzeugmaschinen in Raum E3, umfassende Werkzeuge und Formen in Raum E4 und Werkzeuge und Formen für die Automobilindustrie in Raum E5. Ausstellungsraum E6 ist exklusiv den neuen Technologien vorbehalten. Hier werden Umformungsmaschinen und -technologien sowie Lösungen für die Werkzeug- und Formenintegration vorgestellt. In der Ausstellung findet man unter anderem Präzisionswerkzeugmaschinen, Produktionstechnologie, Form und Inspektion, Umformtechnologie und Geräteintegration sowie vor- und nachgelagerte Produkte wie Rohstoffe für die Herstellung von Werkzeugen und Formen sowie Wärmebehandlungen. Die Organisatoren der Veranstaltung erwarten 100.000 Besucher aus über 60 Ländern und Regionen.

STRATASYS und 3D System, die beiden unbestrittenen Marktführer im Bereich der schnellen Herstellung von Prototypen und des 3D-Drucks, arbeiten erstmals zusammen und stellen einen gemeinsamen Messebeitrag vor. Zu den weiteren Höhepunkten der Ausstellung gehören schnelle Produktionsanlagen und direktes Metall-Lasersintern von dem deutschen Unternehmen Electro Optical Systems (EOS). Hier wird den inländischen Besuchern vorgeführt, wie die derzeit vorherrschende technische Ausrüstung für hochwertige und innovative Prototypen eingesetzt werden kann. Die Breuckman GmbH, Objet Shanghai Ltd, die Universität für Wissenschaft und Technik Zentralchina, Shanxi Hengtong Intelligent Machine Co., Ltd., Guangzhou Seal Laser Fast Forming Co., Ltd., Shanghai Chengmei Technology Co., Ltd., 3D System, EOS, der Fachbereich für digitale Produktion der Universität für Wissenschaft und Technik Zentralchina, Stratasys, Objet sowie führende Unternehmen aus der aufstrebenden 3D-Druckindustrie, darunter Shenzhen Pulite Technology Co., Ltd., Shanghai Shihmo (Taiyu) Trading Co., Ltd. und Shining 3D sind als Aussteller auf der DMC 2014 vertreten.

Während der Fachmesse findet auch das jährliche Treffen der Federation of Asian Die & Mould Associations (FADMA) statt, wodurch die Veranstaltung international noch weitere Beachtung finden dürfte. Darüber hinaus veranstalten Haier Mould und die China Die and Mould Industry Association gemeinsam ein groß angelegtes Seminar, bei dem über die Verbesserung und Neuorganisation der Werkzeug- und Formenbauer im Internetzeitalter diskutiert werden soll. Beim China Steel Mould Product and New Application Technology Forum, einer von der China Die and Mould Industry Association, der Fakultät für Materialwissenschaft und Ingenieurswesen der Universität Schanghai und dem Shanghai Automobile Metal Materials Research and Engineering Center gemeinsam ausgerichteten Veranstaltung, werden Technologien für hochwertige Stahlformen und ihre Anwendung für Formen für das Lochstanzen und den Plastikspritzguss diskutiert. Dies soll den Herstellern von Formenstahl dabei helfen, die Qualität ihrer Produkte zu verbessern und den Formenherstellern den effizienten Einsatz von Formenstahl erleichtern. Zusammenfassend geht es bei diesem Seminar also um die Produktion, Untersuchung, Erforschung und Verwendung von geformtem Stahl. Darüber hinaus finden weitere Veranstaltungen statt, die die Entwicklung im Formenbau vorantreiben sollen, darunter ein Gründungstreffen des Formguss-Komitees der China Die and Mould Industry Association sowie die Jahresversammlung des Komitees für Kunststoffformteile der China Die and Mould Industry Association.

Während der Fachmesse werden verschiedene Auszeichnungen für die Formenbau-Industrie vergeben. Der Beurteilungsprozess, in dem der Gewinner des "Outstanding Mould Award" für den Zeitraum von 2012 bis 2014 ausgewählt wird, hat selbst einen entscheidenden Beitrag zur technologischen Weiterentwicklung der Branche geleistet. Die Bewertungen der Formen und Herstellungsmethoden, die bei der Messe zu sehen sein werden, werden veröffentlicht. Gleichzeitig findet auch das Bewertungsverfahren für den nächsten Lieferanten statt, der mit dem Prädikat "Excellent Supplier" ausgezeichnet werden soll. Geräte für den Formenbau, Formendesign und Produktionssoftware sowie die für die Formen verwendeten Materialien sind alles Elemente, die bei dem Bewertungsverfahren berücksichtigt werden, das Anleitung im Einkaufsprozess bieten, die Kommunikation zwischen vor- und nachgelagerten Herstellern verbessern, internationale Marktchancen für Formen und Ausrüstung eröffnen und den technologischen Austausch innerhalb der Branche fördern soll.

Die China Auto Parts and Service Show (auch bekannt als Auto Parts Shanghai 2014) findet zeitgleich vom 5. bis 7. Juni 2014 in den Ausstellungsräumen W1 bis W5 des Ausstellungszentrums statt. Dies ist das erste Mal, das die beiden Messen gleichzeitig beginnen und so Gelegenheit für einen schnellen Informationsaustausch zwischen den beiden Branchen bieten.

Durch den Einsatz von auf dem Internet basierenden neuen Medien wie WeChat und Weibo können die Teilnehmer schneller und einfacher auf die neuesten Informationen zugreifen. Die Veranstalter raten den Ausstellern und den Besuchern, WeChat, Sina Weibo, "QQ Marketing" von Tencent und die vor Kurzem vollständig überarbeitete offizielle Website zu nutzen, um sich über aktuelle Entwicklungen und Neuigkeiten zu der Messe zu informieren.

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website der Fachmesse:

http://www.dmcexpo.com [http://www.dmcexpo.com/] http://www.diemouldchina.com [http://www.diemouldchina.com/]



Weitere Informationen und Referenzmaterial können
 Sie direkt bei den Veranstaltern anfordern:

China Die and Mould Industry Association

Adresse: Raum 505, 506, Gebäude Nr. 4, Guoxing
 Homeland, Nr.20 Southern Capital Gym Road,
 Haidian-Bezirk, Peking, China

Postleitzahl: 100044

Tel.: +86-10-8835-6463

Fax: +86-10-8835-6461

E-Mail: rongsheng.zsq@263.net
 

Shanghai International Exhibition Co Limited (SIEC) Adresse: Yan An Zong Road, Nr. 841, OOCL Plaza, 8/F, Schanghai, China Postleitzahl: 200040 Tel.: +86-21-6279 2828 Fax: +86-21-6512-4191 E-Mail: dmc@siec-ccpit.com[mailto:dmc@siec-ccpit.com]

Web site: http://www.siec-ccpit.com/ http://www.dmcexpo.com/ http://www.diemouldchina.com/



Weitere Meldungen: Shanghai International Exhibition Co., Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: