YOUNIQ AG

EANS-News: YOUNIQ forciert Ausbau des Kerngeschäfts "Studentisches Wohnen"

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Unternehmen

Frankfurt am Main (euro adhoc) - - Vermietungsstart des Entwicklungsprojekts in Karlsruhe mit insgesamt 370 Studentenwohnungen - Drittes Objekt am Standort Leipzig: Baustart für 76 Einheiten in der Schützenstraße - Baubeginn am Standort Frankfurt am Main mit 233 Studentenwohnungen kurzfristig erwartet

Frankfurt am Main, 02. Mai 2011 - Die YOUNIQ AG, einer der führenden Anbieter für hochwertige Studentenwohnungen in Deutschland, hat bei der Umsetzung ihrer Expansionsstrategie weitere Etappenziele erreicht. Mit dem Baustart des Entwicklungsprojekts in Leipzig, dem in Kürze erwarteten Baubeginn in Frankfurt am Main sowie durch den Vermietungsstart des YOUNIQ Objekts in Karlsruhe gewinnt die Fokussierung auf das Geschäftssegment "Studentisches Wohnen" weiter an Dynamik.

Pünktlich zum Beginn des Sommersemesters haben die Bauarbeiten am Entwicklungsprojekt in der Schützenstraße 2a in Leipzig begonnen. Das Projekt mit einer Gesamtmietfläche von rund 2.400 m² umfasst 76 Wohneinheiten und soll nach aktuellem Stand der Planung bereits zum Jahresende 2011 bezugsfertig sein. Zusammen mit den fertig gestellten Apartments in der Querstraße 15/17 sowie dem bereits in 2009/2010 fertig gestellten Objekt in der Paul-List-Straße 24/26 ist die YOUNIQ AG nach Fertigstellung mit insgesamt 253 Einheiten am Standort Leipzig vertreten.

In Frankfurt am Main sollen bis zum Wintersemester 2012/13 insgesamt 233 Studentenwohnungen in der Max-Born-Straße entstehen. Der Baustart auf dem 5.330 m² umfassenden Grundstück im Stadtteil Riedberg wird in Kürze erwartet. Die durchschnittlich 22 m² großen Ein-Zimmer-Wohnungen werden hochwertig möbliert und mit Küche und Bad ausgestattet. Die All-in Miete ab 425 Euro pro Monat beinhaltet zudem alle Nebenkosten, Strom, Kabel-TV sowie einen Highspeed-Internetanschluss, was den Studenten eine feste Kalkulationsgröße bietet.

Zudem steht das YOUNIQ Objekt in der Karlsruher Oststadt vor seiner Fertigstellung, so dass nun der Vermietungsstart erfolgt ist. Auf dem rund 8.500 m² großen Areal zwischen der Degenfeldstrasse und der Gottesauer Straße sind in vier Bauabschnitten in unmittelbarer Nähe zur Universität und zur Innenstadt 370 hochwertige Studentenwohnungen entstanden. Das aus insgesamt sechs Gebäuden bestehende Objekt wurde nach den Entwürfen des etablierten Architekturbüros Veit Ruser & Partner realisiert.

Sehr erfreut über die positiven operativen Entwicklungen zeigte sich Rainer Nonnengässer, Vorstandsvorsitzender der YOUNIQ AG: "Mit dem planmäßigen Baufortschritt des Projekts in Karlsruhe - immerhin unser bisher größtes Objekt für Studentisches Wohnen - belegen wir erneut unsere Projektierungskompetenz. Die hohe Nachfrage nach unseren Studentenwohnungen in Karlsruhe belegt die sehr gute Standortqualität, denn dort ist das Angebot an studentischem Wohnraum besonders knapp bemessen." Finanzvorstand Dr. Marcel Crommen ergänzt: "Mit dem Baubeginn in Leipzig und der positiven Entwicklung in Frankfurt am Main wurden wichtige Schritte für die bundesweite Etablierung des YOUNIQ Konzeptes erreicht. Sowohl in Leipzig, wo wir mit den Wohnungen in der Schützenstraße bereits unser drittes Objekt vor Ort realisieren, als auch am Standort Frankfurt am Main sehen wir im studentischen Wohnungsmarkt attraktive Potenziale, nicht zuletzt aufgrund der steigenden Studentenzahlen. Diese hohe Nachfragedynamik wollen wir konsequent nutzen und weitere, perfekt auf die Bedürfnisse der Studenten zugeschnittene Apartments anbieten."

Unternehmensprofil

YOUNIQ AG

Die YOUNIQ AG fokussiert sich seit 2009 auf Studentisches Wohnen. Dabei deckt das Unternehmen einen erheblichen Teil der Wertschöpfungskette ab - vom Erwerb von Immobilien bzw. Grundstücken, über die Projektentwicklung inklusive Planung, Baurechtschaffung und Bau bis hin zur kaufmännischen und technischen Bewirtschaftung. YOUNIQ hat sich mit derzeit 1.804 hochwertigen Wohnungen, die sich in der Bewirtschaftung bzw. in Bau befinden, zu einem führenden Anbieter für dieses Segment entwickelt. Die Immobilien befinden sich in acht Standorten im Bundesgebiet, darunter München, Erlangen, Karlsruhe, Frankfurt am Main und Leipzig. YOUNIQ bündelt die langjährige Erfahrung aus den Bereichen Projektentwicklung und Bestandshaltung von weitgehend wohnwirtschaftlich genutzten Immobilien. So verfügt die YOUNIQ AG aus der historischen Geschäftstätigkeit über ein Bestandsportfolio von weiteren 1.049 Einheiten mit einer vermietbaren Fläche von über 79.000 m2, wodurch stabile Mieterträge erzielt werden. Die YOUNIQ AG (ISIN: DE000A0B7EZ7, WKN: A0B7EZ) ist an der Frankfurter Wertpapierbörse (General Standard) notiert.

Weitere Informationen: www.youniq-group.de

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Kontakt:

Kontakt:
Investor Relations
cometis AG
Ulrich Wiehle
Tel.: +49 (0)611 - 205855-11
Fax: +49 (0)611 - 205855-66
E-Mail: wiehle@cometis.de

Branche: Immobilien
ISIN: DE000A0B7EZ7
WKN: A0B7EZ
Börsen: Berlin / Freiverkehr
Stuttgart / Freiverkehr
Düsseldorf / Freiverkehr
Frankfurt / Regulierter Markt/General Standard



Weitere Meldungen: YOUNIQ AG

Das könnte Sie auch interessieren: