Telcordia

Telcordia unterstützt Dienstanbieter auf der TM Forum Management World bei der Ausschöpfung ihres vollen Potenzials

Piscataway, New Jersey (ots/PRNewswire) - Telcordia (http://www.telcordia.com) (Stand #64), ein weltweit führendes Unternehmen für die Entwicklung von Telekommunikationssoftware und Diensten für den IP-, Festnetz- und Mobilbereich, wird auf der vom 23. bis 26. Mai in Dublin (Irland) stattfindenden TM Forum Management World 2011 (http://www.tmforum.org/ManagementWorld2011/9414/home.html) vorführen, wie die Lösungen des Unternehmens Kommunikationsdienstanbietern (CSP) dabei helfen können, das Potenzial von neuen Marktchancen, Technologien und Geschäftsmodellen voll auszuschöpfen.

Im Rahmen von Konferenzen und Vorführungen wird vor Ort gezeigt, wie Kommunikationsdienstanbieter mithilfe von Telcordia-Lösungen Kosten reduzieren, Umsätze steigern und Kunden ein einzigartiges Erlebnis bieten können. FTTx sowie mobile Breitbandnetze und Dienstleistungen stehen dabei im Mittelpunkt. Im Rahmen von branchenübergreifenden Kooperationen wird Telcordia vorführen, wie Standards gezielt eingesetzt werden, um zwei wesentliche Herausforderungen von Kommunikationsdienstanbietern zu überwinden: die Automatisierung des Erfüllungsprozesses mithilfe von GPON-Diensten in herstellerunabhängigen Netzwerken sowie die Nutzung der OTT-Bedrohung (Over-the-Top) als Chance für Umsatzsteigerungen.

"Kontinuierliche Innovationen sind der Schlüssel zu Umsatzwachstum und einem überzeugenden Kundenerlebnis. Die Skalierfähigkeit zur Deckung einer rasant steigenden Nachfrage bildet hierfür die Grundlage", so Adan Pope, der Chief Technology Officer von Telcordia. "Die Management World bietet eine hervorragende Möglichkeit, sich persönlich mit den umfassenden Kenntnissen und der uneingeschränkten Unterstützung vertraut zu machen, die Telcordia zukunftsorientierten Kommunikationsdienstanbietern zur Verfügung stellt."

Am Stand 64 erhalten Besucher einen Einblick in die Art und Weise, wie Kommunikationsdienstanbieter aus aller Welt mithilfe von Telcordias innovativen Lösungen ihr volles Potenzial ausschöpfen. Fachexperten werden ebenfalls zugegen sein, um einen automatisierten Plan zur Bereitstellung von Breitband für den Massenmarkt (Automated Plan-to-Provision for Mass Market Broadband), die Unterstützung und Inbetriebnahme von 4G/LTE-Drahtlosnetzwerken sowie die mobile Breitband-Dienstverwaltung (Mobile Broadband Service Management) und mehr vorzuführen.

Telcordias Unterstützung bei der Inbetriebnahme von Glasfasernetzen ist ebenfalls Gegenstand des Programmplans der Hauptkonferenz und umfasst eine Präsentation von Sheldon MacDonald, dem Direktor für Netzwerkstrategie, Kapitalmanagement und Sicherheit von Bell Aliant. MacDonald wird detailliert erläutern, wie es Bell Aliant gelungen ist, seine FTTH-Implementierungskosten trotz erheblicher Investitionen in die Modernisierung des Zugangs zum Glasfasernetz zu senken.

Im Rahmen der Veranstaltung "Future of the Telecom Provider" (htt p://www.tmforum.org/ManagementWorld2011/FullAgenda/10131/home.html) wird Pat McCarthy, Telcordias Vice President Marketing der Abteilung Service Delivery Solutions, detailliert erörtern, wie Kommunikationsdienstanbieter Innovationen im Servicebereich mithilfe von Echtzeit-Abrechnungslösungen und ähnlichen Verfahren gezielt fördern können. Die Präsentation beruht auf dem indischen Telekommunikationsmarkt und soll erklären, inwiefern Modelle zum Aufbau neuer Dienste Kommunikationsdienstanbietern dabei helfen können, ihre Marken auf äussert wettbewerbsintensiven Märkten gezielt zu differenzieren. Dies betrifft Betreiber, die innerhalb ihres ersten Betriebsjahrs mehrere zehn Millionen neue Vertragskunden verzeichnen konnten.

"Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Kommunikationsdienstanbieter dazu in der Lage sein, anpassbare Vertragsmodelle anzubieten und neue Dienste in Echtzeit einzuführen. Nur so kann das Individualisierungsbedürfnis von Vertragskunden gedeckt werden", so Pat McCarthy. "Bei dieser Präsentation wird erörtert, wie die Einführung von Modellen zum Aufbau innovativer Dienste die Markteinführungszeiten neuer Dienstangebote reduzieren kann und zudem Wettbewerbsvorteile mit sich bringt, mit deren Hilfe die Kundenloyalität gefördert und eine zusätzliche Umsatzsteigerung erzielt werden kann."

Darüber hinaus wird Telcordia im Rahmen des TM Forum an zwei sogenannten "Catalyst"-Projekten mitwirken. Diese wurden ins Leben gerufen, um vorzuführen, wie Standards zur Lösung von echten Problemen in der Praxis eingesetzt werden. Im ersten Projekt wird anhand des GPON Activation Catalyst die branchenweit erste praktische Umsetzung des erweiterten Interoperabilitätsstandards MTOSI (Multi-Technology Operations System Interface) zur automatisierten Abwicklung von GPON-basierten Diensten vorgeführt. Das Projekt wird von Oi und der Deutschen Telekom angeführt und von Telcordia, Huawei und Progress Software unterstützt.

Im zweiten Projekt, dem sogenannten Service Delivery Broker, wird gezeigt, wie Kommunikationsdienstanbieter neue Umsatzpotenziale erschliessen können, indem sie sich die innovativen Ansätze von externen Diensten, Inhalten und Anwendungsentwicklern zunutze machen. Wenn Kommunikationsdienstanbieter ihren Kunden Zugang zu Produktkatalogen, Richtlinien und Zahlungsabwicklungsplattformen gewähren, können diesen Kunden gleichzeitig alternative Produktangebote, neue Servicevariationen und zusätzliche Optionen in Echtzeit präsentiert werden. Dies führt letztlich zu einer erhöhten Marktdurchdringung sowie zu Zusatzverkäufen für Kommunikationsdienstanbieter und macht es so möglich, die scheinbare Bedrohung durch OTT-Dienste als positives Mittel für Umsatzsteigerungen zu nutzen. Dieses Projekt beruht auf gemeinsamen Bemühungen von Telcordia, Portugal Telecom, PT SAPO und Microsoft.

Beide Catalyst-Projekte werden im Forumville direkt im Zentrum der Hauptausstellungshalle vorgestellt.

Besuchen Sie die Veranstaltungswebsite (http://www.tmforum.org/ManagementWorld2011/9414/home.html) für nähere Informationen zur unmittelbar bevorstehenden TM Forum Management World 2011. Für nähere Informationen zu Telcordia besuchen Sie http://www.telcordia.com oder statten Sie uns während der Messe am Stand #64 einen Besuch ab.

Informationen zu Telcordia

Telcordia ist bei der Entwicklung von Software und Diensten für die Mobilfunk- und Breitbandkommunikation sowie für Enterprise-Kommunikationslösungen führend. Das Unternehmen bietet Kommunikationsdienstanbietern (Communications Service Providers - CSP), Unternehmen, Zulieferern und Regierungsbehörden die Möglichkeit, innovative und fortschrittliche Dienste in Betrieb zu nehmen, die unsere Kunden wiederum dabei unterstützen, ihre betriebliche Effizienz zu erhöhen, ihre Umsätze zu steigern und ihre Wettbewerbsvorteile zu behaupten. Telcordia gilt bei der Lösung der komplexesten Problemstellungen der Kommunikationsbranche als branchenweite Anlaufstelle. Das Unternehmen ist dafür bekannt, Projekte gleich beim ersten Mal ohne Probleme abzuschliessen, und hat sich aufgrund seiner umfassenden fachlichen Kompetenz einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Das Unternehmen versteht die jeweilige Situation auf der Seite des Kunden, reagiert angemessen und liefert immer wie vereinbart. Telcordia stellt Kunden und Partnern seine weltweit anerkannte und zuverlässige Fachkompetenz in den Bereichen Software und Dienstleistungen uneingeschränkt zur Verfügung. Hierzu zählen unter anderem Beratungsdienste (http://www.telcordia.com/services/consulting_services.html), OSS der nächsten Generation (http://www.telcordia.com/portfolios/next-generation-oss/index.html), Netzwerk- und Anwendungsverbindung (http://www.telcordia.com/service s/interconnection/interconnection.html), die Bereitstellung von Diensten und Abrechnungslösungen (http://www.telcordia.com/portfolios/service_delivery/index.html), branchenspezifische Forschung (http://www.telcordia.com/innovation/index-research.html) sowie die Entwicklung neuer Technologien (http://www.telcordia.com/innovation/index.html). Telcordia hat seinen Hauptsitz in Piscataway im US-Bundesstaat New Jersey und verfügt über Niederlassungen in Nordamerika, Europa sowie Zentral- und Lateinamerika. (http://www.telcordia.com).

Beziehen Sie Pressemeldungen über den Telcordia RSS-Feed: http://feeds.telcordia.com/TelcordiaPressReleases. Besuchen Sie Telcordia:

-- http://www.telcordia.com -- http://www.facebook.com/telcordia -- http://www.telecomtv.com/telcordia -- http://www.youtube.com/telcordiatv -- http://twitter.com/telcordia

Kontakt:

Krista Wald, Telcordia Technologies, Inc.,
+1-732-699-5050,kwald@telcordia.com; oder Daniel Rhodes oder Kyle
Loomis, Global ResultsCommunications für Telcordia,
+1-949-608-0276,telcordia@globalresultspr.com



Weitere Meldungen: Telcordia

Das könnte Sie auch interessieren: