Symrise AG

EANS-News: Symrise AG eröffnet neues Exzellenzzentrum in der Region São Paulo und baut Präsenz in Lateinamerika weiter aus

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Betriebseröffnung


Holzminden (euro adhoc) - - Neues Center of Excellence in Brasilien vernetzt
gezielt Aktivitäten beider Divisionen
- Investition von rund 12 Mio. EUR - Verdreifachung der Fläche
- Nachhaltige Aspekte spiegeln sich im neuen Standort wider

Die Symrise AG stärkt ihre Marktpräsenz in Lateinamerika und eröffnete am
Donnerstag das in rund zwölfmonatiger Bauphase erstellte Exzellenzzentrum bei
São Paulo. Die an bislang unterschiedlichen Standorten beheimateten Forschungs-
und Entwicklungsaktivitäten werden dort zusammengeführt und eng mit
Marktforschung, Vertrieb und Marketing beider Divisionen verzahnt. So soll die
Entwicklung maßgeschneiderter Produkte für den lateinamerikanischen Markt
gestärkt und gezielt gefördert werden. Symrise investierte rund 12 Mio. EUR in
das neue Center of Excellence, das rund drei Mal größer ist als das bisherige. 

"Die Länder Lateinamerikas erhöhen ihre Wirtschaftsleistung in rasantem Tempo.
Der Lebensstandard steigt und mit ihm die Nachfrage nach Luxus- und
Konsumgütern. Entsprechend legen auch wir in der Region überdurchschnittlich zu.
In den vergangenen Jahren haben wir ein rasantes Wachstum erlebt und auch
künftig wird Lateinamerika zu unseren wichtigsten Wachstumsregionen zählen",
sagte Dr. Heinz-Jürgen Bertram, Vorstandsvorsitzender der Symrise AG. "Mit
unserem neuen Standort haben wir unseren größten in Lateinamerika geschaffen und
uns zugleich gezielt im Zentrum der brasilianischen Wirtschaft angesiedelt."  

Die Metropolregion São Paulo mit ihren rund 20 Mio. Einwohnern ist zentraler
Knotenpunkt für Wirtschaft, Finanzen und Kultur in Brasilien. Auch Vertreter aus
Mode, Kunst und Unterhaltung sind dort aktiv und greifen Trends mit
internationaler Ausprägung auf. Dazu zählt auch der brasilianische Modeschöpfer
Alexandre Herchcovitch, mit dem Symrise anlässlich der Eröffnung des Centers
einen exklusiven, limitierten Duft kreiert hat. Dieser wurde erstmals an der
offiziellen Einweihungsfeier vorgestellt. An den Feierllichkeiten nahmen der
Bürgermeister der Stadt Cotia, Antonio Carlos de Camargo, sowie der deutsche
Generalkonsul Matthias von Kummer und zahlreiche Vertreter der Wirtschaft teil.
Darüber hinaus war der gesamte Symrise-Vorstand vor Ort.

Der neue Standort von Symrise befindet sich im brasilianischen Granja Viana.
Zentrum bildet ein rund 8.000 Quadratmeter großer Gebäudekomplex, der unter
Berücksichtigung nachhaltiger und umweltschonender Aspekte gebaut wurde. So
wurden beispielsweise Wasseraufbereitungsanlagen, Energiesparsysteme sowie
systematische Abfall- und Recyclingprozesse installiert. In Granja Viana
arbeiten auf einer Fläche von 37.000 Quadratmetern rund 120 Mitarbeiter in den
beiden Geschäftsbereichen Flavor & Nutrition sowie Scent & Care. Zu dem Gelände
gehören 22.000 Quadratmeter Mata Atlantica, ein geschützter Urwald. 

Mithilfe modernster Ausstattung erforschen die Teams spezifische Wünsche und
Vorlieben lateinamerikanischer Konsumenten und setzen insbesondere bei der
Entwicklung innovativer Markenkonzepte auf den interaktiven Austausch mit
Verbrauchern. Das Center of Excellence wird damit Ausgangspunkt für die weitere
Erschließung der lateinamerikanischen Schwellenländer.

"Das Interesse an Kosmetika und Pflegeprodukten ist bei lateinamerikanischen
Verbrauchern stark ausgeprägt. Brasilien ist der weltweit größte Absatzmarkt für
Parfum, Deodorant und Babypflegeprodukte. Auch der Bereich Haarpflege wächst in
den Schwellenmärkten besonders dynamisch. Deshalb siedelt sich unser globales
Symrise Haarpflegezentrum ebenfalls am neuen Standort an", erläuterte Eder
Ramos, Regional President Scent & Care bei Symrise.

Walter Ribeiro, Regional President Flavor & Nutrition bei Symrise, fügte hinzu:
"Der neue Standort befindet sich in der unmittelbaren Nachbarschaft unseres
Produktionsstandorts und unseres globalen Citrus Centers in Sorocaba. Auf diese
Weise können wir Synergien zwischen Entwicklung und Produktion nutzen und die
Aktivitäten aller Standorte sinnvoll vernetzen."


Über Symrise 
Symrise ist ein globaler Anbieter von Duft- und Geschmackstoffen, kosmetischen
Grund- und Wirkstoffen sowie funktionalen Inhaltsstoffen. Zu den Kunden gehören
Parfum-, Kosmetik- und Lebensmittelhersteller, die pharmazeutische Industrie
sowie Produzenten von Nahrungsergänzungsmitteln.
Mit einem Umsatz von EUR1,584 Mrd. im Geschäftsjahr 2011 gehört Symrise zu den
Top 4 im globalen Markt der Düfte und Aromen. Das Unternehmen mit Sitz in
Holzminden ist in mehr als 35 Ländern in Europa, Asien, den USA sowie in
Lateinamerika vertreten.
Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt Symrise neue Ideen und marktfähige
Konzepte für Produkte, die aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken sind.
Dabei kombiniert Symrise das Wissen um Verbrauchertrends mit zukunftsweisenden
Technologien und hat sich auf die Entwicklung von innovativen Trend- und
Lifestyle-Produkten mit einem konkreten Zusatznutzen für den Verbraucher
fokussiert. Symrise - always inspiring more…

www.symrise.com


Kontakt Presse:
Bernhard Kott
Tel.: +49 (0)5531 90-1721
E-Mail: bernhard.kott@symrise.com


Rückfragehinweis:
Symrise AG
Investor Relations
Tobias Erfurth
ir@symrise.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: Symrise AG
             Mühlenfeldstraße 1
             D-37603 Holzminden
Telefon:     +49 (0) 5531/90-0
FAX:         +49 (0) 5531/90-1649 
Email:    ir@symrise.com
WWW:      http://www.symrise.com
Branche:     Chemie
ISIN:        DE000SYM9999
Indizes:     MDAX
Börsen:      Freiverkehr: Hannover, Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf,
             Stuttgart, Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Symrise AG

Das könnte Sie auch interessieren: