Symrise AG

EANS-News: Symrise AG
Doppelte Frische von Symrise: Produktionsstart für erweiterte Mentholkapazitäten in Holzminden

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Betriebseröffnung

Utl.: •	Ausbau der Marktführerschaft durch Investitionen in Höhe von 16 Mio. € 
•	Sichere Rohstoffbasis für strategisch wichtige Produkte geschaffen
•	Zusammenarbeit mit Lanxess ausgebaut


Holzminden, 7. Juni 2012 (euro adhoc) - Am 7. Juni 2012, nach nur 560 Tagen, ist
es soweit: Symrise nimmt seine erweiterten Mentholkapazitäten in Betrieb und
verdoppelt damit das Produktionsvolumen für den stark nachgefragten Rohstoff.
Punkt 14.00 Uhr lief das erste Menthol aus der neuen Anlage vom Band. Mit dabei,
Partner Lanxess, der das Vorprodukt liefert und ebenfalls umfangreich
investiert.

Menthol ist sprichwörtlich in aller Munde, kühlt die Haut und bietet eine Reihe
weiterer gefragter Eigenschaften. Der Bedarf wächst sowohl in den Industrie- als
auch in den Schwellenländern. Die starke Nachfragedynamik nutzt Symrise gezielt
für das eigene Wachstum: Am Stammsitz Holzminden hat das Unternehmen 16 Mio. EUR
investiert, um die Mentholkapazitäten zu verdoppeln. Mit diesem wichtigen
Meilenstein beabsichtigt es, seine bereits heute führende Marktposition weiter
auszubauen. Symrise arbeitet auf diesem Gebiet eng mit dem Partner Lanxess aus
Leverkusen zusammen, der seine Kapazitäten ebenfalls erweitert. Darüber hinaus
investiert Symrise, auch in den USA in Bushy Park, um größere Mengenströme
weltweit zu verarbeiten.

Über die Bedeutung der Investition sprach Dr. Heinz-Jürgen Bertram,
Vorstandsvorsitzender der Symrise AG: "Wir freuen uns sehr, unsere neuen
Mentholkapazitäten heute nach nur etwas mehr als 18 Monaten Bauzeit in Betrieb
zu nehmen. Damit bauen wir unsere Marktführerschaft in diesem strategisch
wichtigen Segment weiter aus und investieren in ein bedeutendes
Wachstumssegment. Denn der Bedarf an Menthol wächst kontinuierlich im
zweistelligen Prozentbereich - vor allem in den Schwellenmärkten. Ihre
Wirtschaftskraft wird in Zukunft die globalen Märkte maßgeblich beeinflussen."

Den Schlüsselrohstoff synthetisches Menthol produziert Symrise seit 1973 und
bietet seinen Kunden gleichbleibend hohe Qualität sowie Produktvielfalt bei
Mentholen. Die neue Anlage entstand bei laufendem Betrieb - technisch und
logistisch eine besondere Herausforderung. Dieses strategische Großprojekt
meisterte Symrise in nur 560 Tagen Bauzeit.

Dr. Norbert Richter, Senior Vice President Global Business Unit Aroma Molecules
Symrise, führte aus: "Symrise produziert seit über 40 Jahren synthetisches
Menthol und hat sich seitdem als Marktführer etabliert. Mit der neuen Anlage
erweitern wir unsere Produktbasis und können unseren Kunden gleichbleibend hohe
Qualität liefern - unabhängig von Ernte- und Preisschwankungen. Unser Dank gilt
allen, die uns geholfen haben, dieses Projekt in kürzester Zeit zu realisieren."
Dr. Hubert Fink, Leiter der Business Unit Advanced Industrial Intermediate der
Lanxess AG, schloss sich an: "Heute beginnt ein neues Kapitel in der
Mentholproduktion. Um unsere Partnerschaft zu festigen, haben auch wir unsere
Kapazitäten erweitert und freuen uns auf die weiterhin enge und erfolgreiche
Zusammenarbeit."




Über Symrise 
Symrise ist ein globaler Anbieter von Duft- und Geschmackstoffen, kosmetischen
Grund- und Wirkstoffen sowie funktionalen Inhaltsstoffen. Zu den Kunden gehören
Parfum-, Kosmetik- und Lebensmittelhersteller, die pharmazeutische Industrie
sowie Produzenten von Nahrungsergänzungsmitteln.
Mit einem Umsatz von EUR1,584 Mrd. im Geschäftsjahr 2011 gehört Symrise zu den
Top 4 im globalen Markt der Düfte und Aromen. Das Unternehmen mit Sitz in
Holzminden ist in mehr als 35 Ländern in Europa, Asien, den USA sowie in
Lateinamerika vertreten.
Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt Symrise neue Ideen und marktfähige
Konzepte für Produkte, die aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken sind.
Dabei kombiniert Symrise das Wissen um Verbrauchertrends mit zukunftsweisenden
Technologien und hat sich auf die Entwicklung von innovativen Trend- und
Lifestyle-Produkten mit einem konkreten Zusatznutzen für den Verbraucher
fokussiert. Symrise - always inspiring more…
www.symrise.com


Rückfragehinweis:
Pressekontakt 
Bernhard Kott
Tel. +49 (0)5531 90-1721
bernhard.kott@symrise.com

Investorenkontakt
Tobias Erfurth
Tel. +49 (0)5531 90-1879
tobias.erfurth@symrise.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: Symrise AG
             Mühlenfeldstraße 1
             D-37603 Holzminden
Telefon:     +49 (0) 5531/90-0
FAX:         +49 (0) 5531/90-1649 
Email:    ir@symrise.com
WWW:      http://www.symrise.com
Branche:     Chemie
ISIN:        DE000SYM9999
Indizes:     MDAX
Börsen:      Freiverkehr: Hannover, Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf,
             Stuttgart, Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Symrise AG

Das könnte Sie auch interessieren: