Schweizer Tierschutz STS

Pferdeschutz
Einladung Medienkonferenz 14. Dezember in Zürich (Reminder)

Basel (ots) - Kein Pferdeflüstern, sondern Klartext.

Der Schweizer Tierschutz STS lädt ein zur Medienkonferenz Pferdeschutz (Haltung und Schutz von Pferden in der Schweiz) am Montag, 14. Dezember 2015; 10:30 Uhr Restaurant & Zunftstube Weisser Wind, 8001 Zürich

Gesetzliche Regelungen, staatliche Fördergelder für besonders tierfreundliche Haltung und dutzende vorbildliche Labelbetriebe sind die eine Seite der Pferdehaltung in der Schweiz. Die andere Seite: Noch heute werden die meisten Schweizer Pferde einzeln in Boxen gehalten. Es ist ein tristes Leben, das so gar nicht den natürlichen Bedürfnissen der bewegungsfreudigen Tiere entspricht.

Dr. Hansuli Huber, Geschäftsführer Schweizer Tierschutz STS, und die STS-Pferdeexpertinnen Sandra Schaefler und Dr. Anne-Kathrin Witschi informieren über Tierschutz-Recherchen zu Pferdehaltung und -nutzung, über das Label, das Pferde glücklich macht, über die Beurteilung von Reitschulbetrieben und über Erkenntnisse aus dem Besuch von mehr als einem Dutzend Pferdesportveranstaltungen. Die aktuelle Situation in der Freiberger-Zucht beleuchtet die Regisseurin Jolanda Ellenberger. Sie zeigt Ausschnitte aus ihrem mehrfach preisgekrönten Dokumentarfilm «The Freedom of the Heart: The Foal Story» («Die Freiheit des Herzens: Die Fohlengeschichte»).

Einladung / Anmeldung online unter www.tierschutz.com/media

Kontakt:

Medienstelle Schweizer Tierschutz STS
Telefon 079 357 32 04
media@tierschutz.com



Weitere Meldungen: Schweizer Tierschutz STS

Das könnte Sie auch interessieren: