SOLON SE

EANS-News: SOLON SE
SOLON trennt sich von Beteiligung an ml&s

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Strategische Unternehmensentscheidungen

Berlin (euro adhoc) - SOLON trennt sich von Beteiligung an ml&s

Berlin/Greifswald, 21. April 2011. SOLON meldet den Verkauf seiner Anteile an dem Greifswalder Industriedienstleister ml&s manufacturing, logistics and services GmbH & Co. KG (ml&s). Diese wurden von der Hydraulik Nord GmbH, Parchim, übernommen. Der neue Anteilseigener ist wie ml&s auf Industriedienstleistungen spezialisiert.

Der Kauferlös steht SOLON erst nach Abschluss der umfassenden finanziellen Restrukturierung zur Verfügung. Über weitere Details der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. SOLON arbeitet seit dem Jahr 2004 mit ml&s bei der Solarmodulfertigung zusammen. 2008 hatte das Solartechnikunternehmen Anteile an ml&s übernommen und war zuletzt mit rund 49 % an dem Partnerunternehmen beteiligt.

Der Verkauf der Beteiligung sei Teil der Unternehmensstrategie, sich stärker auf das Kerngeschäft zu konzentrieren, so SOLON-CEO Stefan Säuberlich. Zugleich betonte Säuberlich, dass der Standort Greifswald auch in Zukunft eine bedeutende Rolle in der Fertigungsstrategie des Unternehmens einnehmen werde. "Die SOLON Nord in Greifswald ist und bleibt unser größter und wichtigster Produktionsstandort in Europa, nicht zuletzt dank unserer erfolgreichen Zusammenarbeit mit ml&s. Auf dieses bewährte Partnerschaftsmodell wollen wir auch in Zukunft setzen."

Laut ml&s-Geschäftsführer Udo Possin stärke der Gesellschafterwechsel die Marktposition des Greifswalder Unternehmens. "Ohne unsere heutigen Marktstärken zu vernachlässigen, können wir unseren Wachstumskurs bei gleichzeitiger Diversifizierung fortsetzen", so Possin.

Zur SOLON SE: Die SOLON SE ist einer der größten Solarmodulproduzenten in Europa und Anbieter von solarer Systemtechnik für große Dach- und Freiflächenanlagen. Die SOLON-Gruppe ist mit Tochterunternehmen in Deutschland, Italien, Frankreich und den USA vertreten und beschäftigt weltweit mehr als 800 Mitarbeiter. Das Kerngeschäft von SOLON ist die Herstellung von Solarmodulen und Photovoltaiksystemen sowie die Projektierung und Errichtung von Großdachanlagen und schlüsselfertigen Solarkraftwerken weltweit.

SOLON SE Sylvia Ratzlaff Public Relations FON: +49 30 818 79-9305 FAX: +49 30 818 79-9300 E-Mail: therese.raatz@solon.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Kontakt:

Therese Raatz
Head of Corporate Communications
Tel.: +49 30 818 79-9305
E-Mail: therese.raatz@solon.com

Branche: Energie
ISIN: DE0007471195
WKN: 747119
Index: Midcap Market Index, CDAX, HDAX, Technology All Share, GEX,
ÖkoDAX
Börsen: Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
Berlin / Regulierter Markt
Hamburg / Regulierter Markt
Stuttgart / Regulierter Markt
Düsseldorf / Regulierter Markt
München / Regulierter Markt



Weitere Meldungen: SOLON SE

Das könnte Sie auch interessieren: