SOLON SE

EANS-News: SOLON SE
SOLON SE trennt sich von Schweizer Tochtergesellschaft SOLON Inverters AG

-------------------------------------------------------------------------------- Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Ausgliederung Berlin (euro adhoc) - SOLON SE trennt sich von Schweizer Tochtergesellschaft SOLON Inverters AG Berlin/Uznach, 14. Dezember 2010. Die SOLON SE meldet den Verkauf ihrer Schweizer Tochtergesellschaft SOLON Inverters AG an die Delta Energy Systems (Germany) GmbH, ein Unternehmen der taiwanesischen Delta Electronics Group. Der Eigentümerwechsel tritt mit sofortiger Wirkung in Kraft. Über die Details der Transaktion wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart. Die 1992 unter dem Namen asp AG gegründete Gesellschaft mit Sitz in Uznach gehörte seit dem Jahr 2000 zum SOLON-Konzern und entwickelt, produziert und vertreibt Sinuswechselrichter für Inselanlagen. Mit 14 Mitarbeitern erwirtschaftete die Gesellschaft 2009 einen Jahresumsatz von 2,3 Mio. Euro. In der strategischen Ausrichtung des SOLON-Konzerns, der auf die Entwicklung und Herstellung von Solarsystemen und die Errichtung großer Kraftwerksanlagen spezialisiert ist, war das Geschäft mit Inselwechselrichtern zuletzt von untergeordneter Bedeutung. Der Verkauf der SOLON Inverters stellt somit einen weiteren Schritt im Rahmen des im vergangenen Jahr eingeleiteten Restrukturierungsprogramms dar, das Maßnahmen zur Optimierung der Kostenstruktur vorsieht sowie eine klare Fokussierung auf die Kernkompetenzen und Kernmärkte des Unternehmens. Stefan Säuberlich, CEO der SOLON SE: "Die SOLON Inverters AG verfügt über ein Team hervorragend ausgebildeter, erfahrener Spezialisten auf dem Gebiet der Wechselrichtertechnologie. Wir freuen uns, dass sich nun mit der Delta Electronics Group ein neuer Eigentümer für das Unternehmen gefunden hat, unter dessen Dach sich eine neue Perspektive für die Entwicklung des Geschäfts und die beteiligten Mitarbeiter bietet." Zur SOLON SE: Die SOLON SE ist einer der größten Solarmodulproduzenten in Europa und Anbieter von solarer Systemtechnik für große Dach- und Freiflächenanlagen. Die SOLON-Gruppe ist mit Tochterunternehmen in Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich, der Schweiz und den USA vertreten und beschäftigt weltweit rund 950 Mitarbeiter. Das Kerngeschäft von SOLON ist die Herstellung von Solarmodulen und Photovoltaiksystemen sowie die Projektierung und Errichtung von Großdachanlagen und schlüsselfertigen Solarkraftwerken weltweit. Zur Delta Electronics Group: Delta Electronics Group ist weltweit marktführender Hersteller von Schaltnetzteilen und ein bedeutender Lieferant von Videodisplays und elektronischen Komponenten für Computer, Telekommunikation, Networking, Medizin- und Industrieanwendungen und erneuerbaren Energien. Weltweit sind weit über 60.000 Mitarbeiter für Delta in Vertrieb, Entwicklung und Produktion tätig. Die Tochterfirma Delta Energy Systems investiert seit 1999 in Entwicklung und weltweiter Vermarktung des Solar Inverter Programms und trägt erfolgreich zu Deltas Leitmotiv, innovative, umweltfreundliche und effiziente Energielösungen für eine bessere Zukunft anzubieten, bei. SOLON SE Therese Raatz Public Relations FON: +49 30 818 79-9305 FAX: +49 30 818 79-9300 E-Mail: therese.raatz@solon.com Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- Rückfragehinweis: Therese Raatz Head of Corporate Communications Tel.: +49 30 818 79-9305 E-Mail: therese.raatz@solon.com Branche: Energie ISIN: DE0007471195 WKN: 747119 Index: Midcap Market Index, CDAX, HDAX, Technology All Share, GEX, ÖkoDAX Börsen: Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard Berlin / Regulierter Markt Hamburg / Regulierter Markt Stuttgart / Regulierter Markt Düsseldorf / Regulierter Markt München / Regulierter Markt

Das könnte Sie auch interessieren: