BB&T Corporation

BB&T erwirbt Beteiligung an führendem Lloyd's-Makler

Winston-salem, North Carolina (ots/PRNewswire) - BB&T IHC International Ltd., eine Tochtergesellschaft der BB&T Corporation , hat heute einen Vertragsabschluss bekanntgegeben, der eine Teilhaberschaft mit dem globalen Risikoberater, (Rück-)Versicherungsmakler und Experten für Humankapitel und Arbeitnehmerleistungen Willis Group Holdings [http://www.willis.com/] und Miller Insurance Services LLP [http://www.miller-insurance.com/], ein auf das Firmengeschäft spezialisierter, international tätiger Versicherungsmakler und ein Top-5-Lloyd's-Makler, vorsieht.

Am 1. Juni 2015 hatte Willis erklärt, dass man eine Beteiligung von 85 Prozent an der Miller-Teilhaberschaft erworben hat. Die restlichen 15 Prozent bleiben im Besitz der Teilhaber von Miller und werden auf ewig an neue Generationen von Miller-Teilhabern übertragen. Der Erwerb einer Beteiligung von 85 Prozent an Miller Insurance Services LLP durch Willis wurde durch Miller 2015 Limited abgewickelt, eine Tochtergesellschaft von Willis, die speziell als Dachgesellschaft für diese Teilhaberschaft aufgelegt wurde.

BB&T hat sich verpflichtet von Willis eine Beteiligung von 19,9 Prozent an Miller 2015 Limited zu erwerben, was einer Beteiligung an Miller Insurance Services LLP von 16,9 Prozent gleichkommt.

"Der Lloyd's-Markt ist ein globales Kompetenzzentrum für Spezialversicherungen und hat strategische Bedeutung für BB&T Insurance Holdings. Diese Investition stärkt die Anbindung an den Lloyd's-Markt und erleichtert den Zugang für BB&T Insurance zum Premiumsektor. Miller ist ein starker und wertvoller Partner. Wir freuen uns über die Möglichkeit unsere Geschäftsbeziehung durch eine Eigenkapitalbeteiligung zu vertiefen und das Werteversprechen und das Kundenangebot von BB&T Insurance aufzubessern", sagte John Howard, Vice Chairman und CEO des Bereichs Firmengeschäft und Spezialversicherungen bei BB&T Insurance Holdings. Howard wurde jüngst mit Wirkung zum 1. Januar 2016 zum Chairman und CEO von BB&T Insurance Holdings Inc. ernannt.

Die Transaktion unterliegt den gewöhnlichen Abschlussbedingungen (inklusive aufsichtsbehördlicher Genehmigung) und soll voraussichtlich im vierten Quartal 2015 abgeschlossen sein. Einzelheiten zu der Transaktion wurden nicht genannt. Die Transaktion ist im Kapitalplan von BB&T vorgesehen, der im Rahmen der 2015 Comprehensive Capital Analysis and Review (CCAR) von der US-Notenbank genehmigt wurde und die zuvor erklärten Kapitalmaßnahmen von BB&T nicht beeinflusst.

Deutsche Bank Securities Inc. hat BB&T in Finanzangelegenheiten beraten. Willkie Farr & Gallagher LLP und Wachtell, Lipton, Rosen & Katz haben BB&T bei dieser Transaktion in Rechtsangelegenheiten beraten.

Informationen zu BB&T Insurance Holdings BB&T Insurance Holdings mit Sitz in Raleigh (North Carolina, USA) ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der BB&T Corporation und der fünftgrößte Versicherungsmakler in den USA und der sechstgrößte international. BB&T Insurance Holdings betreibt ungefähr 200 Versicherungsagenturen über seine Tochtergesellschaften BB&T Insurance Services, BB&T Insurance Services of California, McGriff, Seibels & Williams, CRC Insurance Services, AmRisc, Tapco Underwriters und Crump Life Insurance Services. Weitere Informationen finden Sie unter Insurance.BBT.com [http://insurance.bbt.com/].

Informationen zu BB&T Zum Stichtag 17. August 2015 war BB&T eine der größten Finanzdienstleistungsholdings der USA mit Aktiva von ca. 210 Milliarden US-Dollar und einer Marktkapitalisierung von ca. 31,3 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen mit Sitz in Winston-Salem im US-Bundesstaat North Carolina betreibt 2.149 Finanzzentren in 15 Bundesstaaten und Washington, D.C., und hat umfangreiche Produkte und Dienstleistungen im Angebot für das private und gewerbliche Bankgeschäft sowie in den Bereichen Wertpapierhandel, Vermögensverwaltung, Hypotheken und Versicherungen. Als Fortune 500 Company wird BB&T unter anderem von der U.S. Small Business Administration und Greenwich Associates immer wieder eine herausragende Kundenzufriedenheit bescheinigt. BB&T wurde außerdem von Bloomberg Markets Magazine zu einer der weltweit stärksten Banken erklärt (in den USA unter den Top 3 und weltweit unter den Top 15). Weitere Informationen zu BB&T und seinem Komplettangebot an Produkten und Dienstleistungen finden Sie unter BBT.com [http://www.bbt.com/].

Web site: http://www.bbt.com/

Kontakt:

KONTAKT: ANALYSTEN: Alan Greer, Executive Vice President,
Investor Relations, (336) 733-3021; Tamera Gjesdal, Senior Vice
President,
Investor Relations, (336) 733-3058; PRESSE: Cynthia A. Williams,
Senior
Executive Vice President, Corporate Communications, (336) 733-1470



Weitere Meldungen: BB&T Corporation

Das könnte Sie auch interessieren: