Phitek Systems Limited

Phitek gibt Abkommen mit STMicroelectronics bekannt

    Lausanne, Schweiz, April 12, 2010 (ots/PRNewswire) - Phitek Systems Limited, bei elektroakustischen Verfahren weltweit führend, gab heute bekannt, dass das Unternehmen den Halbleiter-Riesen STMicroelectronics (ST) zum strategischen Partner für den Entwurf und die Belieferung mit ANR(TM)-Controllern der nächsten Generation gewählt hat.

    Die ANR(TM)-Controller werden an Phiteks elektroakustische ANR(TM)-Kapseln angeschlossen, um eine erstklassige und vollständige, aktive Störgeräuschunterdrückung für den Einsatz in Audio-Zubehör wie Kopfhörern, Sprechgarnituren und Ohrhörern zu ermöglichen.

    Mark Donaldson, CEO von Phitek Systems, sagte, das Unternehmen sei ganz begeistert, eine Partnerschaft mit ST, einem in der Halbleitertechnologie führenden und anerkannten Unternehmen, eingehen zu können und sähe darin echte Vorteile für die Geschäftstätigkeit und die Märkte des Unternehmens.

    "Um Technologien von Weltrang anbieten zu können, kann Phitek nur mit Partnern mit der richtigen Fachkompetenz und den passenden Fertigungssystemen zusammenarbeiten. In ST haben wir einen seit vielen Jahren im Entwurf und in der Fertigung hochleistungsfähiger Halbleiter führenden Partner gefunden. Besser konnten wir es nicht treffen."

    Das erste Programm betrifft die Entwicklung des ANR-Controllers PH1026 von Phitek, eines hoch entwickelten, digital programmierbaren ICs, der eine hervorragende Audio-Wiedergabe mit überragender aktiver, optimal an die Musik- und Sprachwiedergabe angepasste Störgeräuschunterdrückung bietet.

    "Phiteks ANR-Controller PH1026 stellt eine voll integrierte und konfigurierbare Plattform für die aktive Störgeräuschunterdrückung dar. Die hochgradige Integration ermöglicht es uns, eine funktionsreiche und kompakte Lösung mit einem extrem niedrigen Bedarf an äusseren Bauteilen anzubieten. Die Plattform kann in der gesamten Audio-Zubehörreihe eingesetzt werden und bietet kurze Markteinführungszeiten bei niedrigen Kosten", sagte Donaldson.

    Der ANR(TM) von Phitek bietet eine vollständige, einfach einzusetzende Halbleiter- und elektroakustische Lösung für die aktive Geräuschunterdrückung. Die ANR-Controller-ASICs (Application Specific Integrated Circuits) lassen sich direkt an Phiteks ANR(TM)-Kapseln anschliessen, in die die für eine vorqualifizierte Leistungsfähigkeit notwendigen elektroakustischen Forschungsergebnisse bereits von vornherein integriert sind.

    Der neue Massstäbe setzende PH1026 ist digital konfigurierbar und bietet eine umfassende Hardwareplattform für eine ganze Reihe von Zubehörprodukten. Darüber hinaus enthält der PH1026 bereits die für Anwendungen notwendigen Peripherie-Schaltkreise, sodass die Zahl der Bauteile gering bleibt, was im Vergleich zu Lösungen von Wettbewerbern wiederum zu beträchtlichen Kosteneinsparungen beiträgt.

    Phitek geht davon aus, dass der neue IC bei den führenden mobilen Musik-OEMs grossen Anklang finden wird.

    "Unsere Kunden wünschen sich bereits vorqualifizierte Geräuschunterdrückungslösungen, die den Entwurf, die Fertigung vereinfachen und eine schnelle Markteinführung ermöglichen. Dieser Einzelchip kann mit all unseren Kopf- bzw. Ohrhörer-ANR-Kapseln in Störgeräuschunterdrückungs-Zubehör mit garantierter Leistung eingesetzt werden", sagte Dr. Ben Skelton, Generaldirektor des Geschäftsbereichs Component Technologies bei Phitek.

    Andrea Onetti, Generaldirektor der Audio-Abteilung bei STMicroelectronics, sagte zu STs Beitrag zum Halbleiter-Entwurf und zur  Fertigung:

    "ST verfügt im Bereich des Entwurfs hochleistungsfähiger Halbleiter über eine auf internationaler Ebene anerkannte, hohe Fachkompetenz. Wir sind in der Lage, dies Verfahren in den PH1026 einzubauen und einen hochintegrierten, qualitativ hochstehenden Chip mit Breitband-Audio, hohem SNR, niedrigem THD, geringem Rauschen sowie kleinstmöglichem Stromverbrauch und geringen Gehäuseabmessungen zu fertigen."

    Phitek geht davon aus, bedeutenden Kunden bereits im September 2010 Muster des PH1026 zur Verfügung stellen zu können, wobei die ersten Aufträge dann im nächsten Jahr zur Auslieferung kommen werden.

    Um dem Ruf des Unternehmens, schnelle Markteinführungen zu ermöglichen, gerecht zu werden, hat Phitek bereits damit begonnen, die Teams mobiler OEM-Kunden auf den Einsatz der Technologie vorzubereiten.

    "Wir gehen davon aus, bereits 2011 Zeuge einer Reihe erfolgreicher Markteinführungen von Zubehörprodukten für das mobile Musikhören auf der Grundlage des PH1026 werden zu können", sagte Skelton.

    Informationen zu Phitek Systems

    Phitek Systems ist der weltweit führende Anbieter elektroakustischer Technologien für die Verbesserung der Hörqualität und für die aktive Unterdrückung von Störgeräuschen. Phitek ist ganz auf Innovation und erfindungsreiche Neuerungen ausgerichtet und bietet seinen weltweiten Kunden kreative Lösungen für eine wirkungsvolle, auf dem patentierten ANR(TM)-Verfahren (Active Noise Rejection) des Unternehmens beruhenden Störgeräuschunterdrückung.

    Das ANR(TM)-Verfahren von Phitek wurde ursprünglich für den Einsatz in Verkehrsflugzeugen entwickelt, wo Störgeräusche zu Hörverlust, Ermüdung und Stress führen können. Inzwischen wird Phitek ANR(TM) bei über 50 Fluglinien weltweit eingesetzt und versorgt auf dieses Weise über 15 Millionen Passagier jährlich. Das Verfahren funktioniert, indem die Störgeräusche im Ohr gemessen und daraus "Gegengeräusche" berechnet und in den Kopfhörer eingespeist werden. Die Geräusch- und Gegengeräuschsignale bietet dann zusammengenommen nahezu Stille. Phitek ANR(TM) ist eine wirkungsvolle Störgeräuschunterdrückung und reagiert im Gegensatz zu anderen Verfahren auf die vorherrschende Geräuschkulisse.

    Ausser in der Luftfahrt wird die ANR(TM)-Technologie von Phitek von führenden Marken im Audiobereich und mobiler Musik eingesetzt und ist von führenden Publikationen, darunter Wired Magazine, PC Magazine und Macworld mit dem Prädikat "erstklassig" ausgezeichnet worden. Phiteks eindrucksvolles Portfolio patentierter Lösungen umfasst die Verkehrsluftfahrt, Unterhaltungselektronik und Mobiltelefone, sowohl bei Ohr- als auch bei Kopfhörern. Das Unternehmen nimmt am Bluetooth-eXtension-Partnerprogramm von CSR teil und ist aktiv an der Entwicklung einer weltweit ersten Lösung für monaurale und binaurale Bluetooth-Anwendungen beteiligt.

    Phitek ist in Auckland, Neuseeland, ansässig und verfügt über Niederlassungen in Hongkong, Shenzhen, San Jose, Lausanne und Tokio. Für weitergehende Informationen besuchen Sie bitte die Website unter http://www.phitek.com

ots Originaltext: Phitek Systems Limited
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Phitek CTBU: Ben Skelton, Generaldirektor,
Tel.:+86-139-2375-4892, E-Mail: ben.skelton@phitek.com oder
inUnternehmensangelegenheiten: Mark Donaldson, CEO, Tel.:
+41-78-612-4479,E-Mail: mark.donaldson@phitek.com oder
Ansprechpartner für die Presse:Julien Leys, JML Communications, Tel.:
+64-21-655-598, E-Mail:julien@jmlcommunications.co.nz



Weitere Meldungen: Phitek Systems Limited

Das könnte Sie auch interessieren: