Riverstone Holdings LLC

Riverstone schliesst den Kauf von Seajacks International ab, einem marktführenden Unternehmen für Offshore-Windparks

    New York (ots/PRNewswire) - Der neueste Fonds für erneuerbare Energien von Riverstone Holdings LLC ("Riverstone") hat die unlängst angekündigte Übernahme von Seajacks International ("Seajacks") für Bargegenleistungen von insgesamt 207 Millionen US-Dollar erfolgreich zum Abschluss gebracht.

    Seajacks ist nun vollständig im Besitz von Riverstone und des Geschäftsleitungsteams.

    Seajacks besitzt und betreibt derzeit zwei Jack-up-Schiffe mit eigenem Antrieb vor der Küste von Great Yarmouth im Vereinigten Königreich: die Seajacks Kraken und die Seajacks Leviathan. Beide Schiffe sind Spezialanfertigungen für das Installieren von Turbinen für Offshore-Windanlagen, und sie sind darüber hinaus ausgelegt für eine Reihe spezieller Aufgaben in der Erdöl- und Gasförderung in der Nordsee.

    Die Seajacks Kraken erledigt gegenwärtig für TAQA Arbeiten an einem Gasfeld und in Kürze läuft ein 15-monatiger Vertrag mit DONG Energy über die Installation von Turbinen für die Offshore-Windfarm Walney in der Irischen See an. Die Seajacks Leviathan erfüllt gegenwärtig einen 15-monatigen Vertrag mit Fluor über Installationsarbeiten in Greater Gabbard, einer der grössten im Bau befindlichen Windfarmen vor der Küste von Kent.

    Riverstone möchte Seajacks zu einem Marktführer im europäischen Offshore-Windparkgeschäft machen. Ein Stützpunkt des Unternehmens soll im Vereinigten Königreich liegen. Im Mittelpunkt soll zunächst die Erweiterung der Flotte um weitere Schiffe stehen, um den schnell wachsenden Markt für die Installation und Wartung von Turbinen zu bedienen. Riverstone plant, in dieses Projekt bedeutende Summen frischen Kapitals zu investieren.

    Der Geschäftsführer von Seajacks, Blair Ainslie, sagte: "Wir glauben, dass Riverstones Erfahrung, das Fachwissen und seine beträchtlichen finanziellen Mittel Seajacks in die Lage versetzen werden, sein Gewicht in der Branche zu erhöhen, neue Arbeitsplätze zu schaffen und den Regierungen des Vereinigten Königreichs und anderer europäischer Länder dabei zu helfen, ihre ehrgeizigen Ziele im Bereich Offshore-Windenergie zu erreichen. Insbesondere erwarten wir, bei der Entwicklung der Standorte des britischen Programms Round 3 mit seinem erwarteten Investitionsvolumen von über 100 Milliarden Pfund eine bedeutende Rolle zu spielen."

    Riverstone-Chef Robin Duggan sagte: "Wir sind von der Erfolgsbilanz des Managements von Seajacks beeindruckt. Das Unternehmen hat zwei Spezialschiffe termin- und budgetgerecht geliefert, erfolgreich Verträge mit Offshore-Windenergie- und Erdöl- & Gaskunden abgeschlossen sowie eine Reihe von hochwertigen Arbeitsplätzen geschaffen. Unsere Zielsetzung ist, Seajacks zum führenden im Vereinigten Königreich ansässigen Anbieter von Installations- und Wartungsdiensten für Offshore-Windparks auf dem europäischen Markt zu machen. Alle Zeichen in der Branche deuten auf ein rapides Wachstum hin. Auch klar umrissene Dienstleistungen für die Erdöl- und Gasförderung in der Nordsee gehören zu den Geschäftszielen von Seajacks."

    Pierre Lapeyre und David Leuschen, Mitbegründer von Riverstone, sagten: "Wir fühlen uns unserer Investmentstrategie für den Bereich der erneuerbaren Energien zutiefst verpflichtet und glauben daran, dass insbesondere die Servicebranche für Offshore-Windanlagen ein beachtliches Wachstum erfahren wird. In der Geschäftsführung von Seajacks haben wir einen idealen Partner gefunden, der über die notwendige Erfahrung und Vision verfügt, damit wir an diesem Wachstum teilhaben können."

    Über Riverstone Holdings LLC

    Riverstone Holdings LLC ist ein führendes Private-Equity-Unternehmen mit Schwerpunkt auf Energie und Elektrizität. Es wurde 2000 gegründet und hat ein verwaltetes Vermögen von rund 17 Milliarden US-Dollar, verteilt auf sechs Investmentfonds, darunter der weltweit grösste Fonds für erneuerbare Energien. Riverstone ist spezialisiert auf Buyout- und Growth-Capital-Investitionen in der Energiebranche und insbesondere in den Bereichen Exploration und Förderung von Rohstoffvorkommen, Ölfeld-Services, Stromerzeugung und erneuerbare Energien. Die Firma hat Niederlassungen in New York, London und Houston, und sie unterhält derzeit Investitionen von 12,7 Milliarden US-Dollar in 64 Projekten in Nordamerika, Lateinamerika, Europa und Asien. Weitere Informationen finden Sie auf www.riverstonellc.com.

      Kontakt: Riverstone Holdings LLC
      Jeffrey Taufield/Michael Freitag
      Kekst and Company
      +1-212-521-4800
      jeffrey-taufield@kekst.com
      michael-freitag@kekst.com

ots Originaltext: Riverstone Holdings LLC
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Jeffrey Taufield, jeffrey-taufield@kekst.com oder
MichaelFreitag, michael-freitag@kekst.com, +1-212-521-4800, Kekst and
Company fürRiverstone Holdings LLC



Das könnte Sie auch interessieren: