Tiscover GmbH

Online-Marketing: 3-mal mehr Anfragen durch neue Landingpage - BILD

Online-Marketing: 3-mal mehr Anfragen durch neue Landingpage - BILD
Top Konvertierung mit den neuen mobilen Landingpages von Tiscover. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Tiscover"

Tiscover setzt jetzt für die Online-Marketing-Kampagnen von Destinationen eine neuentwickelte mobile Landingpage ein. Die Zahl der Anfragen ist damit ums Dreifache gestiegen.

Innsbruck (ots) - Im Tiscover Destination Marketing wurde in den letzten Monaten intensiv an der Weiterentwicklung von mobilen Kampagnen-Landingpages gearbeitet. "Da Urlaube immer öfter über Tablets und Smartphones geplant und gebucht werden, muss die Kampagnen-Landingpage über alle Devices hinweg optimal genutzt werden können. Nur so kann man den Gast halten und vom Angebot der Destination überzeugen", erklärt Tiscover Co-Geschäftsführer Ronald Felder, dessen Team unter anderem Online-Marketing-Kampagnen für touristische Partner wie z.B. Bregenzerwald, Saalbach-Hinterglemm oder Urlaub am Bauernhof entwickelt. Verbessert wurden neben der Benutzerfreundlichkeit der Landingpages vor allem die Angebotsdarstellung und die Anfragefunktion. Schon kurz nach dem Aufschalten der neuen Seiten war klar, dass die Weiterentwicklungen das gewünschte Ergebnis bringen: "Die Winterkampagnen unserer Kunden konvertieren nun über mobile Endgeräte um das Dreifache besser als vorher. Eine Anfrage über Google kostet jetzt weniger als 10,- Euro", freut sich Ronald Felder. Und auch die Kunden sind zufrieden: "Im Vergleich zum Vorjahr haben sich die Anfragen über unsere Landingpage bereits verdoppelt. Und das in einem Drittel der Zeit!" bestätigt Andreas Steibl, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Paznaun-Ischgl.

Zwtl.: Vorsprung durch Portal Know-How

Damit die angebotenen Produkte optimal konvertieren, greifen die Experten vom Tiscover Destination Marketing unter anderem auf aktuelle Erkenntnisse aus den Buchungsportalen der HRS Group zurück. "Um hohe Konvertierungsraten zu erreichen, werden die Buchungsstrecken auf HRS, Hotel.de und Tiscover ständig getestet und weiterentwickelt. Von diesem Know-How profitieren dann auch unsere Kunden im Bereich Destination Marketing", so Ronald Felder.

Zwtl.: Tiscover Facts

Die Tiscover GmbH mit Hauptsitz in Innsbruck, Tirol, wurde 1991 gegründet und entwickelte das erste elektronische Tourismus Informations-System Österreichs. 1995 wurde TIS@WEB, eine der ersten Reisewebsites weltweit, freigeschaltet. Heute ist Tiscover eine Marke der in Köln ansässigen HRS Group und wird von den Geschäftsführern Stephan Wimösterer und Ronald Felder geleitet. Das Alpenportal Tiscover.com bietet über 25.000 buchbare Unterkünfte vom Bauernhof bis zum Luxushotel. Mehr auf www.tiscover.com.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Tiscover GmbH
   Atrium Amras, Grabenweg 58
   6020 Innsbruck, Austria
   Pressekontakt:
   Claudia Bär
   t +43 699 15351 625
   f +43 512 5351 601
claudia.baer@tiscover.com
www.tiscover.com 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/3666/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0001 2015-01-22/08:28



Weitere Meldungen: Tiscover GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: