Museum Aargau

Römische Reiter und keltische Krieger
Ein Zeitreise ins römische Heerlager am 12. und 13. Juli im Legionärpsfpad Windisch (BILD)

Römische Reiter und keltische Kriegen am römischen Heerlager im Legionärspfad in Windisch. Erlebniswochenende am 12./13. Juli 2014. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.ch/pm/100018931 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "OTS.Bild/Museum Aargau"
Römer und Kelten im Kampf

Windisch (ots) - Am Wochenende vom 12./13. Juli verwandelt sich der Legionärspfad wieder in die römische Garnisonsstadt Vindonissa. Neben Attraktionen wie z.B. einer Schlacht, Demonstrationen der Kampftechnik keltischer Krieger und der römischen Reiterei gibt es auch Möglichkeiten zu eigener Aktivität.

In einem Grossaufmarsch demonstrieren vier römische Legionen, eine Prätorianer-Kohorte, römische Reiter und Sanitäter mit insgesamt über 80 Akteuren im Zeltlager ihre Ausrüstung. Ausserdem sind keltische und alemannische Stämme vertreten. Ein Höhepunkt des Tages ist die Schlacht, in der die Legionäre ihre Kampfkunst gegen "echte" Germanen und Kelten beweisen. Rund um die Darbietungen der Geschichtsdarsteller aus der Schweiz, Österreich, Deutschland, Italien und Tschechien gibt es ein attraktives Rahmenprogramm für Gross und Klein mit Führungen, Legionärsausbildung und anderen Mitmachangeboten.

Die richtige Taktik entscheidet über Leben und Tod Besucherinnen und Besucher erleben ein Schauspiel, wenn schwer bewaffnete keltische Krieger ihr Kampftechnik auf den Rücken der Pferde zeigen. Die Reitervorführungen sorgen ebenso für spannende Unterhaltung wie die nachgestellten Schlachtszenen zwischen Legionären und Germanen. Im Heerlager kann man erfahren welche Ausrüstung und Taktik über Sieg oder Niederlage entschied und wie sich die Feinde Roms gegen die römischen Eroberer zur Wehr setzten.

Römische Sanitätskunst

Nach der Schlacht werden die "Verwundeten" gleich vor Ort von römischen Ärzten verarztet. In einer Vorführung wird vermittelt, wie differenziert und fortschrittlich die römische Sanitätskunst vor 2000 Jahren war.

Die Veranstaltung findet am 12./13. Juli, jeweils 10-17 Uhr auf dem Legionärspfad in Windisch statt.

Programm unter www.legionaerspfad.ch

Auskunft für Medienschaffende:

Rahel Göldi, Leiterin Legionärspfad Windisch, rahel.goeldi@ag.ch.
Tel. +41 56 444 27 75
oder + Tel. +41 79 126 49 84

Edith von Arx, Leiterin Kommunikation & Marketing Museum Aargau,
edith.vonarx@ag.ch.
Tel. +41 62 887 12 10 oder Tel. +41 79 707 74 92



Weitere Meldungen: Museum Aargau

Das könnte Sie auch interessieren: