Codecheck

"Ich bin intolerant!" - Leben mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Infografik Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/pm/100018927 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Codecheck/Codecheck.info"

Zürich (ots) -

   - Die neue App von Codecheck.info (www.codecheck.info) warnt 
     Betroffene vor Laktose und Gluten und zeigt "frei-von"-Produkte 
     an
   - Betroffene haben grosse Schwierigkeiten beim Einkauf, geben bis 
     zu 9-mal mehr Geld für Lebensmittel aus und kämpfen oft 
     jahrelang mit gesundheitlichen Problemen
   - 20 Prozent der Schweizer leiden unter 
     Nahrungsmittelunverträglichkeiten 

Nach mehr als zwei Millionen Downloads in den letzten Jahren, startet das Schweizer Startup Codecheck.info in eine neue Ära: Die komplett überarbeitete Mobile App präsentiert sich in neuem Design und bietet neben einer Personalisierung auch spannende Gesundheits-News. Von der Möglichkeit zur Personalisierung profitieren vor allem Menschen mit einer Laktose- oder Gluten-Unverträglichkeit. In der Schweiz sind mehr als 20 Prozent der Menschen betroffen. Betroffene warnt die App bei Produkten, die einen oder beide Stoffe enthalten und hilft somit ein beschwerdefreies Leben zu führen. Sie zeigt gleichzeitig Alternativprodukte, die "frei-von" sind, an.

Dominique H. selbst laktoseintolerant und glutensensitiv, berichtet von ihrem teilweise kräftezehrenden Alltag und wie es ihr dank kleiner Helfer, wie der neuen App von Codecheck, gelingt, beschwerdefrei zu leben.

Den vollständigen Erfahrungsbericht können Sie unter www.codecheck.info/ccsite/press lesen.

Kontakt:

Antje Babbe | Codecheck.info | +41.44.450 25 41|
antje.babbe@codecheck.info


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Codecheck

Das könnte Sie auch interessieren: