EXPO Solar 2010

Die EXPO Solar 2010 bot einen zeitnahen Ausblick auf den weltweiten PV-Markt 2010

    SEOUL, Südkorea, February 10 (ots/PRNewswire) - Drei rege Tage lang - vom 3. bis zum 5. Februar 2010 - war die quirlige Photovoltaikbranche an einem Ort, nämlich im Messezentrum KINTEX in Korea versammelt. Nach dem enormen Erfolg im letzten Jahr wurde die diesjährige EXPO Solar (http://www.exposolar.org) von Ausstellern und Besuchern gleichermassen sogar noch begeisterter begrüsst.

    (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20100210/HKW004)  ;

    Nach einem sehr schwierigen Jahr 2009 sind auf den PV-Märkten rund um die Welt inzwischen gewissen Zeichen der Erholung zu erkennen. Während die PV-Branche sich also weltweit auf dem Weg der Besserung befindet, kamen die Sonnenenergiefachleute auf die EXPO Solar 2010, um die Lage auf dem Markt zu sondieren.

    Im Laufe der drei Tage zog die Veranstaltung durchschnittlich täglich über 10.000 Besucher an und brachte über 1.000 führende Einkäufer aus bedeutenden PV-Märkten wie Deutschland, Italien und USA zusammen.

    Elektronik-Giganten von Weltformat wie Samsung und LG bewiesen durch ihre Teilnahme an der EXPO Solar 2010 - der ersten Teilnahme überhaupt an einer derartigen Veranstaltung - die Ernsthaftigkeit ihres Engagements im Bereich der Sonnenenergie.

    Samsung Electronics stellte dem internationalen Publikum erstmals die c-Si-Sonnenzellen des Unternehmens mit einem Wirkungsgrad von 18 % und Module mit 255 Wp vor. LG Electronics stellte die Dünnschicht-Solarzellen des Unternehmens mit einem weltweiten Rekordwirkungsgrad von 11,1 % vor.

    Über 300 marktführende Unternehmen nahmen an der Messe teil, u. a. Schmalz, Schmid, TEMPRESS, TIGO ENERGY, KLA-Tencor, Synova SA, EFD (ein NORDSON-Unternehmen), Coherent, Jonas & Redmann Photovoltaics Production Solutions, Kaco New Energy, NPC, Vector Japan, Trina Solar, Astronergy, ET Solar, C.E.E.G, Hyundai Heavy Industries, Nexolon, SKC, LST Energy, Dyesoltimo, Jusung Engineering, SFA, AMC, EO Technics, Paru, GNR, D-Solartech und Samyang Reduction Gear.

    Einige Aussteller gaben an, die Ergebnisse hätten ihre Erwartungen noch übertroffen. "Die Sichtbarkeit und Präsenz, die wir bedeutenden Entscheidungsträgern mit dieser Veranstaltung bieten konnten, war für uns zu einem Zeitpunkt, wo wir unsere Geschäftstätigkeit in Asien und auch weltweit weiter ausbauen, von unschätzbarem Wert", sagte Jerome Mazet, Marketing Manager APAC bei Trina Solar.

    Jeffrey Choi, Vorsitzender des Organisationskomitees der EXPO Solar, sagte zum weiteren Wachstum der EXPO Solar: "Über 65 % der Aussteller der EXPO Solar 2010 haben nicht nur einen Stand für 2011 gebucht, sondern die Standfläche verdoppelt."

    Die nächste EXPO Solar findet vom 16. bis zum 18. Februar 2011 im KINTEX-Zentrum in Korea statt.

      Ansprechpartner für die Presse:
      Jeanny Lim
      EXPO Solar
      Tel.: +82-2-719-6931
      E-Mail: swied@infothe.com

ots Originaltext: EXPO Solar
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Jeanny Lim, Tel.: +82-2-719-6931, E-Mail: swied@infothe.com



Weitere Meldungen: EXPO Solar 2010

Das könnte Sie auch interessieren: