Constantin Film

NEED FOR SPEED auf der Poleposition der deutschen Kinocharts
Über 2,2 Mio. EUR Umsatz am ersten Wochenende

München (ots) - Mit Vollgas rast NEED FOR SPEED seit letztem Donnerstag über die Kinoleinwände und setzt sich mit einem Boxoffice von knapp 2,2 Mio. EUR am Startwochenende an die Spitze der deutschen Kinocharts. In Österreich sicherte sich das Raserspektakel in 3D sowohl nach Boxoffice als auch nach Besuchern Platz 1 auf dem Siegertreppchen der Kinocharts.

NEED FOR SPEED in 3D ist die actiongeladene Rückkehr zu den großen Asphalt-Kultstreifen der 60er und 70er Jahre. Ganz im Stil der Klassiker setzt der benzingetränkte Actionfilm auf Authentizität und handgemachte Stuntkunst, statt auf Spezialeffekte und Computertechnologie und überzeugt mit waghalsigen, nie gesehenen Stunts und rasanter Geschwindigkeit das weltweite Kinopublikum. In einer rasanten Verfolgungsjagd quer durch die USA treibt der Film seit dem 20. März 2014 Aaron Paul ("Breaking Bad") und Dominic Cooper ("Captain America: The First Avenger") über die amerikanischen Highways. Nicht nur für Motorfans und Autoschrauber ein absolutes Kino-Muss im neuen Jahr!

Das Action-Spektakel basiert auf dem sensationell erfolgreichen EA[TM]-Videospiel-Franchise "Need for Speed", welches sich bis heute über 140 Millionen Mal verkaufte. Mit nie gesehenen Stunts und rasanter Geschwindigkeit bringt Regisseur Scott Waugh ("Act of Valor") den Herzschlag der Zuschauer garantiert auf Touren. Dank einer exquisiten Auswahl coolster und PS-stärkster Rennwagen wie dem Saleen S7, McLaren P1, Lamborghini Sesto Elemento, GTA Spano, Bugatti Veyron und Koenigsegg Agera R sowie natürlich dem Kult-Auto Shelby Ford Mustang lassen Aaron Paul ("Breaking Bad") und Dominic Cooper ("Captain America: The First Avenger", "Mamma Mia!") als rivalisierende Vollblutfahrer den Asphalt brennen. An ihrer Seite sorgen Imogen Poots ("Fright Night", "Jane Eyre"), Ramon Rodriguez ("Transformers - Die Rache"), Dakota Johnson ("21 Jump Street") und der Rapper Scott Mescudi (aka Kid Cudi) für den richtigen Drive.

Kontakt:

Constantin Film
Filmpresse
Telefon: 089 44 44 60 100
Fax: 089 44 44 60 167
E-Mail: filmpresse@constantin-film.de



Weitere Meldungen: Constantin Film

Das könnte Sie auch interessieren: