Constantin Film

Constantin Film sichert sich in Cannes vier internationale Filmtitel

München/ Cannes (ots) - Auf dem diesjährigen Filmmarkt in Cannes hat Constantin Film vier internationale Verleihtitel erworben. Darunter STEP UP 5 (in 3D), der fünfte Teil des erfolgreichen Tanz-Franchises, den die Constantin Film von Lionsgate erworben hat. Erst im letzten Jahr hatte sich STEP UP 4 erneut in die Herzen seiner vielen deutschen Fans getanzt und weit über eine Million Kinobesucher begeistert. Im neuen Film der Reihe wird auf dem Dancefloor noch mehr geboten als je zuvor und es gibt ein Wiedersehen mit vielen bekannten Charakteren aus früheren STEP UP-Filmen.

In der vielschichtigen Gesellschaftsstudie von Andrew Niccol (GATTACA, DIE TRUMAN SHOW) - UNTITLED DRONES PROJECT - geht es um einen ehemaligen Kampfpiloten, Major Tommy Egan (Chris Pine). Tommy arbeitet als Dronenpilot und Hightechkrieger in der Wüste von Nevada und eliminiert zwölf Stunden täglich Talibankämpfer in Afghanistan per Reaper-Drohne. Er genießt wegen seiner Treffsicherheit ein hohes Ansehen, doch der Dienst ist unbefriedigend und anstrengend. Ähnlich wie sein Vorgesetzter, der Vietnamveteran Oberstleutnant Harry Johns, vermisst er das richtige Fliegen und Kämpfen.

Darüber hinaus abgeschlossen wurde der Deal zu BONE TOMAHAWK. In dem Film treiben mysteriöse Kreaturen ihr Unwesen rund um das beschauliche Örtchen Bright Hope im Wilden Westen. Als drei Menschen verschwinden, macht sich eine kleine Gruppe um Sheriff Hunt (Kurt Russel) auf die Suche nach den Vermissten. Regie des Horror-Westerns führt S. Craig Zahler. Neben Kurt Russel sind u.a. auch Peter Sarsgaard, Richard Jenkins, Kiefer Sutherland und Jennifer Carpenter zu sehen.

Zuguterletzt verspricht eine neue Gangsterkomödie nach Elmore Leonard - UNTITLED ELMORE LEONARD PROJECT - höchst amüsanten Filmspaß. Das Regiedebüt von Daniel Schechter spielt im Detroit der 70er. Die charmanten Gauner Louis und Ordell haben einen Plan. Sie entführen Mickey (Jennifer Aniston), die Frau des korrupten Bauunternehmers Frank (Tim Robbins), und fordern von ihm eine Million Dollar. Die Sache hat nur einen Haken: Frank will Mickey gar nicht wiederhaben und vergnügt sich derweil viel lieber mit der jungen Sexbombe Melanie (Isla Fisher).

Kontakt:

Constantin Film
Filmpresse
Telefon: 089 44 44 60 100
Fax: 089 44 44 60 167
E-Mail: filmpresse@constantin-film.de


Weitere Meldungen: Constantin Film

Das könnte Sie auch interessieren: