Hisense Group

ULED & OLED: Chinesische und koreanische TVs machen sich in puncto Bildschirmtechnologie auf der CES Konkurrenz

Qingdao, China (ots/PRNewswire) - Auf der CES 2015 geht der chinesische Hersteller Hisense mit seinen ULED-TVs mit den OLED-TVs koreanischer Marken wie Samsung und LG "auf Konfrontationskurs". Dies zeigt, dass der Wettstreit im Display-Bereich in vollem Gange ist.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150108/167731 [http://photos.prnewswire.com/prnh/20150108/167731]

Hisense geht mit der neuen Generation seiner ULED-Technologie an den Start, während koreanische Marken wie Samsung und LG mit der Curved-4K- und OLED-Technologie nach vorne preschen. Beide Lager haben jeweils eigene Vor- und Nachteile zu bieten. Diese drei Unternehmen könnten im Jahr 2015 auch den Weltmarkt anführen.

Seit Beginn der Flachbildschirm-Ära im TV-Bereich hat sich die Technologie nur langsam weiterentwickelt. Dafür gestalten sich Innovationen im Bereich der Bildschirmtechnologie wie auch der Wettbewerb am Markt immer umkämpfter. Einerseits standen OLED-Produkte wie etwa von Samsung und LG dank ihren Vorteilen in puncto Durchmesser, Gewicht, Selbstbeleuchtung und Farbechtheit stets im Fokus der TV-Hersteller. Der Technikforschung ist es in den vergangenen Jahren jedoch nicht gelungen, entsprechende Nachteile wie die kurze Lebensdauer, hohe Kosten und die komplizierte Massenproduktion aus der Welt zu schaffen. Im Unterschied zu diesen beiden Unternehmen kann Hisense mit seiner ULED-Technologie in dieser Hinsicht aber punkten. Im vergangenen Jahr kam ein Produkt dieser Art auf den Markt, das mit dem von Hisense in Eigenregie entwickelten LED-Backlight-Bildverbesserungssystem für LCD-TVs ausgestattet war. Im Hinblick auf Kontrastschärfe, Farb-Rendering und hohe Reaktionszeiten war das Produkt mit OLED vergleichbar, dabei aber günstiger erhältlich. Die auf der Messe vorgestellten G2 ULED-Produkte sind mit neuen Merkmalen wie etwa Curved-Oberflächen und Quantum Dot auf Basis des Originals ausgestattet, wodurch sie den beiden anderen Marken in Sachen Bildqualität und Leistungsstärke durchaus das Wasser reichen können.

Verbraucher aus aller Welt werden von dem immer intensiveren Wettkampf zwischen den Unternehmen profitieren.

Kontakt:

KONTAKT: Lin Qifen , +86-532-80878024, linqifen@hisense.com



Weitere Meldungen: Hisense Group

Das könnte Sie auch interessieren: