NTT Communications

NTT Com eröffnet Zweigniederlassung und steigt auf dem Markt in Laos ein

Tokio (ots/PRNewswire) - Die NTT Communications Corporation (NTT Com) gab am 11. Oktober bekannt, dass die Tochtergesellschaft NTT Communications (Thailand) Co., Ltd. den Betrieb in einer Zweigniederlassung in Laos aufgenommen habe. Diese trägt den Titel NTT Communications Vientiane Representative Office.

Die neue Niederlassung wird zunächst Beratungstätigkeiten für multinationale Unternehmen leisten, insbesondere bezüglich der Nutzung von effizienten und zuverlässigen ICT-Lösungen in Produktionsstätten, Einzelhandelsniederlassungen und Vertriebseinrichtungen in Laos. Ausserdem wird es nützliche Informationen mit geschäftlichem Bezug bieten. Schliesslich wird die Niederlassung in Kooperation mit lokalen Betreiberunternehmen sowie der Regierung von Laos eigene hochwertige Lösungen anbieten, sobald sie die erforderlichen Zulassungen erhalten hat. Die Lösungen beruhen auf den bewährten Kompetenzen von NTT Com, die das Unternehmen bei der Umsetzung verschiedenster ICT-Lösungen für Kunden aus anderen Teilen des erweiterten Einzugsgebiets rund um den Mekong bereits mehrfach unter Beweis gestellt hat. Dies betrifft in erster Linie die Bereiche internationale und lokale Netzwerke, Rechenzentren, Internet, Systemintegration und Sicherheit.

Diese erste Niederlassung eines japanischen Betreibers in Laos wird von Tsuyoshi Kawashima, zeitgleich Präsident von NTT Communications (Thailand), und dem Leiter der Zweigstelle in Phnom Penh geführt werden.

Aufgrund der niedrigen Elektrizitäts- und Lohnkosten wird Laos für weltweit tätige Herstellungsunternehmen als neuer Produktionsstandort immer interessanter. Als Wirtschaftsraum profitiert das Land von dem Wirtschaftskorridor Ost-West, der Vietnam, Laos, Thailand und Myanmar miteinander verbindet, sowie von der Schnellstrasse Kunming-Bangkok, die Thailand, Laos, Myanmar und die chinesische Provinz Yunnan vernetzt. Die fortlaufende Expansion auf den asiatischen Regionalmärkten sorgt für eine steigende Nachfrage nach einheitlichen, qualitativ hochwertigen ICT-Dienstleistungen für Geschäftskunden mit Niederlassungen in mehreren Ländern.

Im Zuge der Eröffnung des NTT Communications Vientiane Representative Office erweitert sich das Zweigstellennetz von NTT Com aus Niederlassungen und Büros auf insgesamt 78 Städte in 30 Ländern/Regionen.

Informationen zu NTT Communications Corporation

NTT Communications bietet Kunden aus aller Welt eine umfassende Auswahl an globalen Netzwerken, Managementlösungen und IT-Diensten. Das Unternehmen ist bekannt für zuverlässige und qualitativ hochwertige Sicherheits-, Hosting- sowie Sprach-, Daten- und IP-Dienste. Darüber hinaus zeichnet sich das Unternehmen durch seine Expertise bei verwalteten Netzwerken und durch seine Vorreiterrolle bei IPv6-Transittechnologien aus. Die umfassende Infrastruktur von NTT Communications umfasst Arcstar (TM) Global IP-VPN und Global e-VLAN sowie ein Tier-1-IP-Backbone, das mehr als 150 Länder mit wichtigen Internetdienstanbietern verbindet, und sichere Rechenzentren in Asien, Nordamerika und Europa. NTT Communications ist eine hundertprozentige Tochter der Nippon Telegraph and Telephone Corporation, bei der es sich um einen der weltweit grössten Telekommunikationsbetreiber mit Börsennotierung in Tokio, London und New York handelt. Besuchen Sie http://www.ntt.com/index-e.html.

Kontakt:

(Herr) Kinya Hasegawa, Global Business Division, NTT
Communications Corporation, Tel.: +81-3-6733-0018, E-Mail:
pr-apac-gl@ntt.com


Das könnte Sie auch interessieren: