NTT Communications

NTT Com wird IP-Service für weltweite, firmeninterne Anrufe auf den Markt bringen

Tokyo, November 4 (ots/PRNewswire) - NTT Communications (NTT Com) gab heute am 4. November bekannt, dass sie ab dem 1. Dezember Japans erster Telecom-Carrier werden, der multinationalen Kunden einen Voice-Over-Internet-Protocol (VoIP) Service für die internen Anrufe zwischen den weltweiten Bürostandorten bieten wird, einschliesslich Japan. Es wurden auch Pläne zur Einführung weiterer neuer IP-Kommunikationsdienste bekanntgegeben. NTT Coms neuer Service setzt die Kunden in die Lage, durch die Verwendung von IP-Technologien, qualitativ hochwertige internationale interne Durchwahl-Netzwerke auf weltweitem Niveau zu etablieren. Dies geschieht auf einer schnellen und preisgünstigen Basis. Anrufe zu tätigen wird so einfach sein: man wählt nur die Durchwahlnummer der Basis (Büro) und dann den Anschluss des Empfängers. "Unternehmen mit weltweiten Standorten haben einen wachsenden Bedarf, nicht nur nach Datennetzwerken, sondern auch nach Dienstleistungen, die mit der Stimme zu tun haben. Dies gilt sowohl für interne als auch externe Anruf- und feste-mobile Konvergenz-Lösungen, sowie auch für Web-Konferenzschaltungen und den Textnachrichtenversand", so Mitsuru Takayama, Senior-Manager von NTT Coms Business Network Services Division (Abteilung für Unternehmens-Netzwerkdienstleistungen). "Wir bauen auf unserem japanischen VoIP-Service auf und beginnen nun mit der Einführung einer Auswahl an weltweiten IP-Kommunikationsdiensten. Den Anfang bilden nun die internen Anrufe." Die Dienstleistung wird durch NTT Coms Managed Network Service (verwaltete Netzwerkdienste) für Grossunternehmen angeboten, genannt Arcstar(TM) Global IP-VPN. Dieser Service wird dabei helfen, die Verbindungsfehler, die mit internetbasierten VoIP-Services auftreten, zu eliminieren. Eine Verknüpfung mit bestehenden Private Branch Exchanges (PBXs) (Nebenstellenanlagen) und NTT Coms VoIP-Gateway-Service in Japan, sowie die Rechnungsstellung für Anrufe auf einer festgelegten Basis, werden helfen, die Kosten zu minimieren. Dieser Service aus einer Hand kombiniert das Netzwerk von NTT Com und die VoIP-Gateway-Infrastruktur, integriert Stimme und Daten und beinhaltet Anlagenbetrieb und Wartung. Die Inbetriebnahme wird nur 11.000 Yen pro Basis (Büro) betragen und die monatlichen Kosten nur 4.000 Yen pro Basis. Der Service wird in allen 159 Ländern zur Verfügung stehen, in denen NTT Com die Arcstar Global IP-VPN Dienstleistungen anbietet. Zahlungen in lokalen Währungen werden akzeptiert. NTT Com kündigte auch Pläne an, ab oder nach April 2011, drei weitere qualitativ hohe, weltweite IP-Telefondienste anzubieten: -- Unified Voice, Video, Web-Konferenzschaltung und Instant/Unified Messaging -- Qualitativ hochwertiges, preiswertes externes Anwählen und Anrufe, die von der weltweiten Basis kommen und -- Cloud-basierte globale Call-Center. Über NTT Communications Corporation Besuchen Sie bitte http://www.ntt.com/index-e.html Kontakt: (Frau) Yasuko Oka oder (Frau) Akiko Suzaki Abteilung Öffentlichkeitsarbeit NTT Communications Corporation Tel: +81-3-6700-4010 E-mail: hodo-cp@ntt.com ots Originaltext: NTT Communications Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: (Frau) Yasuko Oka oder (Frau) Akiko Suzaki, AbteilungÖffentlichkeitsarbeit, NTT Communications Corporation, +81-3-6700-4010,hodo-cp@ntt.com

Das könnte Sie auch interessieren: