Liquent, Inc.

Liquent enthüllt die Resultate seiner Regulatory Affairs Trend Umfrage

    Horsham, Pennsylvania, July 28, 2010 (ots/PRNewswire) - Liquent, Inc. ("Liquent") freut sich, die Ergebnisse seiner 2009er Liquent Regulatory Affairs Trend Umfrage bekannt zu geben. Die Umfrage lockte Befragte aus der ganzen Welt an, darunter kleine, mittlere und grosse Life-Science-Unternehmen und bietet einen einzigartigen Einblick in die aufkommenden und zukünftigen Entwicklungen bei der Verwendung und Einführung von regulatorischem Produktmanagement.

    Liquents jährliche Umfrage ist eine der führenden Quellen für Entwicklungen, die sich auf Regulatory Affairs und operative Experten auswirken. Die Umfrage bietet einen Einblick wie Fachleute der Regulierung in der Pharmaindustrie heutzutage Technologien verwenden und wie sie planen, Technologien in der Zukunft zu nutzen. Sie wird als den obersten Massstab für weltweite regulatorische Ausschreibungsentwicklung im heutigen Markt angesehen. Die Umfrage bietet einen exklusiven Einblick in die aufkommenden und zukünftigen Entwicklungen bzgl. Anforderungen an regulatorisches Produktmanagement auf dem Life-Science-Markt. Die Liquent 2009 Umfrage brachte eine Vielzahl an Antworten von 150 Regulatory Affairs Fachleuten hervor.

    Die diesjährige Umfrage konzentrierte sich auf vier Schlüsselbereiche: Entwicklungen in der Technologienutzung, einschliesslich Veröffentlichungsvorlagen, Registrierungsmanagement und andere Technologien, Verwendung von Dokumenten-Management-Systemen, Entwicklungen im Outsourcen der operativen Regulierung und regulatorische Entwicklungen inklusive Einführung des electronic Common Technical Document (eCTD) und anderer regulatorischer Ausschreibungsformate.

    Hauptumfrageergebnisse beinhalten:

@@start.t1@@      Technologienutzung:
      -- 88% der Befragten gehen davon aus, dass ihre Nutzung von
          Veröffentlichungssoftware in den nächsten zwei Jahren ansteigen wird.
          Diese Zahl ist seit 2008 leicht gestiegen (82%).
      Outsourcen der Regulierungsaufgaben:
      -- 31% der Befragten lagern das Schreiben von Studienberichten aus und
          18% lagern das Veröffentlichen von Studienberichten aus. Ein Anstieg
          von jeweils 22% und 9% in 2008.
      Regulatorische Entwicklungen
      -- 14% der Befragten planen das Regulated Product Submission (RPS) Format
          für HL7 in den nächsten zwei Jahren zu übernehmen. Diese Zahl ist seit
          2008 deutlich angestiegen (7%).@@end@@

    "Jedes Jahr zieht unsere Umfrage zu regulatorischen Entwicklungen eine Gruppe unterschiedlicher Befragter aus einer Vielzahl verschiedener Organisationen in der ganzen Welt an und dieses Jahr war es nicht anders", so Jim Nichols, Vizepräsident Strategie bei Liquent. "Die Ergebnisse bekräftigen unsere Überzeugung, dass die kontinuierliche Standardisierung von Ausschreibungs- und Datenformaten den Austausch wichtiger Informationen, sowohl intern, als auch mit den Regulierungsbehörden, leichter macht."

    Liquent wird seine vollständigen Ergebnissen noch in diesem Jahr als Teil seiner monatlichen Webinar-Reihe präsentieren. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Liquent unter info@liquent.com.

    Liquent gehört Marlin Equity Partners, einer in Los Angeles, Kalifornien,  USA ansässigen privaten Investmentgesellschaft mit über US$1 Milliarde unter  Verwaltung.

    Über Liquent, Inc.

    Liquent regulatorische Lösungen bietet Software und anverwandte regulatorische und klinische Dienstleistungen für die Life-Science-Branche. Diese Lösungen und Dienstleistungen helfen dabei sicherzustellen, dass Kunden den strengen Standards von Regulierungsbehörden in aller Welt entsprechen und helfen Ihnen dabei Qualität, Genauigkeit und Datensicherheit zu erzielen, um regulatorische Berichte und Ausschreibungen zuverlässig und termingerecht abzugeben.

    Infolgedessen vertrauen kleine bis grosse weltweite Life-Science-Unternehmen auf Liquent regulatorische Lösungen für die Bereitstellung der Technologie und Dienstleistungen, um den regulatorischen Ausschreibungs- und Genehmigungsprozess zu verdichten und dabei die schnelle Markteinführung, Kostenkontrolle und Produktivität zu verbessern, welche alle dazu beitragen, für Patienten und Ärzte den schnellen Zugang zu neuen Medikamenten sicherzustellen. Während des letzten Jahrzehnts wurden mithilfe der Weltklasse-Produkte und fachkundigen Dienstleistungen von Liquent Tausende regulatorischer Vorlagen erstellt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.liquent.com.

      Kontakt:         Jim Nichols
                            Vizepräsident Strategie
                            +1-215-328-4320

ots Originaltext: Liquent, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Jim Nichols, Vizepräsident Strategie, Liquent,
Inc.,+1-215-328-4320



Weitere Meldungen: Liquent, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: