Apollo Submarine Cable System Ltd

Apollo eroffnet neuen Point of Presence im Londoner Rechenzentrum von quinix

    London (ots/PRNewswire) - Apollo, ein transatlantisches Unterseekabelsystem, und Equinix, Inc. , ein Anbieter weltweiter Rechenzentrums-Dienstleistungen, gaben heute bekannt, dass Apollo einen neuen PoP (Point of Presence) in Equinixs IBX(R)-Rechenzentrum (International Business Exchange(TM)) in LD4 London Slough eroffnet hat. Dieser neue PoP in LD4 bietet Apollos Kunden resiliente, interkontinentale Verbindungen zwischen Grossbritannien und grosseren Stadten in den USA. Mit dem Standort ausserhalb der Londoner Innenstadt bietet Apollo dem Kunden eine alternative Trasse mit niedriger Latenzzeit, die die grosseren Staupunkte der Londoner Innenstadt umgeht.

    Apollos Unterseekabelsystem verbindet weltweit fuhrende Telekommunikations- und Internetunternehmen mit den USA, wobei Apollo North die Verbindung von Grossbritannien aus und Apollo South von Frankreich aus herstellt. Apollo hat sich entschlossen, sein Kabelsystem nach LD4 auszudehnen, um die zunehmende Kundennachfrage nach einer zuverlassigen, linearen Wellenlangen-Verbindung zwischen London und den USA zu befriedigen. Durch die Installation des PoP in LD4 ermoglicht es Apollo seinen Kunden, die Londoner Innenstadt zu vermeiden und sich direkt mit der britischen Anschlussstelle in Cornwall zu verbinden. Dies wird die Resilienz und die Geschwindigkeit der Verbindung verbessern und einen alternativen Zugangsknoten zwischen London und den USA in wesentlich weniger als 70 Millisekunden zuganglich machen.

    "Wir sind uber die Zusammenarbeit mit Equinix, dem weltweit fuhrenden Rechenzentrums-Serviceprovider, sehr erfreut", sagte Richard Elliott, Geschaftsfuhrer von Apollo. "Die Direktverbindung nach LD4 bietet unseren Kunden eine Alternative zu anderen Netzwerken in London und wird den zunehmenden Anforderungen unseres Kundenstamms gerecht. Durch die Investition in diesen neuen PoP haben wir unser Netzwerk auf eine Art und Weise ausbauen konnen, die die Latenzzeiten verkurzt, die Vielfalt erhoht und fur optimale Resilienz sorgt."

    "Wir sind sehr erfreut mit Apollo, einem der Hauptanbieter von Transatlantikkabelverbindungen in die USA, zusammenarbeiten und ihre Kunden mit einer erstklassigen Netzwerkarchitektur versorgen zu konnen", fugte Russell Poole, Geschaftsfuhrer von Equinix in Grossbritannien, hinzu. "Dank des direkten Kabelanschlusses an unser Rechenzentrum in LD4 kann Apollo jetzt eine zuverlassige Alternative zur Verbindung uber das Zentrum von London und seinen Kunden die durchgehend niedrige Latzenzzeit bieten, die sie benotigen."

    Informationen zu Apollo  

    Apollo-SCS (http://www.apollo-scs.com) Ltd. ist ein in Grossbritannien ansassiges Unternehmen, das das Unterseekabelsystem "Apollo Submarine Cable System" besitzt, betreibt und vermarktet. Das Apollo-Unterseekabelsystem ist ein erst vor Kurzem in Betrieb genommenes, glasfaseroptisches Netzwerk zwischen Grossbritannien und den USA und zwischen Frankreich und den USA, das LAN-PHY-Dienste von Stadt zu Stadt bietet. Das Apollo-System ist flexibel, hochbelastbar und zuverlassig und verfugt uber eine enorme Kapazitat von uber 8 Tbit/s. Das in Form zweier eigenstandiger transatlantischer Zweige konzipierte und implementierte Apollo-System bietet Direktverbindungen zwischen den USA und Frankreich sowie Grossbritannien und den USA.

    Apollo SCS Ltd ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Cable & Wireless und Alcatel-Lucent.

    Informationen zu Equinix  

    Equinix, Inc.  bietet weltweite Rechenzentrums-Dienstleistungen, die die informationsgetriebene Welt beleben. Weltweit tatige Unternehmen, Anbieter von Inhalten, Finanzdienstleister und Netzwerkbetreiber verlassen sich auf Equinix' Kenntnisse und Fachkompetenzen, um ihre entscheidenden Informationswerte zu schutzen und zu vernetzen. Equinix betreibt 45 IBX(R)-Rechenzentren (International Business Exchanges(TM)) in 18 Markten in Nordamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum.

    Wichtige Informationen uber Equinix werden regelmassig auf der Seite fur die Beziehung zu den Investoren auf der Website des Unternehmens unter http://www.equinix.com/investors veroffentlicht. Wir empfehlen Ihnen, die Website von Equinix regelmassig zu besuchen, um auf dem Laufenden zu bleiben.

    Die vorliegende Pressemitteilung enthalt vorausschauende Aussagen, die Risiken und Ungewissheiten unterliegen. Die tatsachlich eintretenden Ergebnisse konnen daher wesentlich von den in derartigen vorausschauenden Aussagen erorterten Erwartungen abweichen. Zu den Faktoren, die zu solchen Abweichungen fuhren konnen, gehoren u. a. Probleme beim Erwerb, Betrieb und Aufbau von IBX-Zentren und bei der Entwicklung, Inbetriebnahme und beim Einsatz von Equinix-Dienstleistungen - unerwartete Aufwendungen bzw. Schwierigkeiten bei der Integration ubernommener oder zu ubernehmender Unternehmen in Equinix - der Ausfall betrachtlicher Ertrage von Kunden in kurzlich erstellten bzw. ubernommenen Rechenzentren - die Unmoglichkeit, gelegentlich anvisierte Finanzierungen zum Abschluss zu bringen - Konkurrenz durch alte und neue Mitbewerber - Moglichkeiten, einen ausreichenden Kapitalfluss bzw. andere Finanzmittel zu erschliessen, um neue oder fallige Schulden zu bedienen - Verlust bzw. Ruckgang der Geschaftstatigkeit mit unseren Hauptkunden sowie weitere Risiken, die gelegentlich in Equinixs Einreichungen bei der Borsenaufsichtsbehorde (Securities and Exchange Commission) eingereicht werden. Siehe dazu insbesondere Equinixs jungste, bei der Borsenaufsichtsbehorde eingereichte Quartals- und Jahresberichte, die auf Anfrage bei Equinix erhaltlich sind. Equinix ubernimmt keinerlei Verpflichtung, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen vorausschauenden Aussagen zu aktualisieren.

    Equinix und IBX sind eingetragene Handelsmarken von Equinix, Inc. International Business Exchange ist eine Handelsmarke von Equinix, Inc.

      Ansprechpartner bei Apollo
      Dan Hughes
      Tel.: +44(0)20-737998825
      E-Mail: dan.hughes@apollo-scs.com
      Ansprechpartner fur die Presse bei Equinix in den USA
      Joan Powell von Equinix, Inc.
      Tel.: +1-650-513-7098
      E-Mail: joanpowell@equinix.com
      Ansprechpartner fur die Presse bei Equinix in den USA
      Jacqui Depares / Lucy Smart
      Johnson King
      Tel.: +44(0)20-7401-7968
      E-Mail: EquinixTeam@johnsonking.co.uk

ots Originaltext: Apollo Submarine Cable System Ltd
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Ansprechpartner bei Apollo Dan Hughes Tel.:
+44(0)20-737998825,E-Mail: dan.hughes@apollo-scs.com, Ansprechpartner
fur die Presse beiEquinix in den USA: Joan Powell von Equinix, Inc.,
Tel.: +1-650-513-7098,E-Mail: joanpowell@equinix.com, Ansprechpartner
fur die Presse bei Equinixin Grossbritannien: Jacqui Depares / Lucy
Smart Johnson King, Tel.:+44(0)20-7401-7968, E-Mail:
EquinixTeam@johnsonking.co.uk



Das könnte Sie auch interessieren: