ROUSSELOT SAS

Veroffentlichung im "Bone" Journal - Wissenschaftliche Studien bestatigen die positiven Auswirkungen von hydrolisiertem Kollagen Peptan(TM) auf die Knochendichte

    Puteaux, Frankreich (ots/PRNewswire) - Als Reaktion auf die Besorgnis der Verbraucher bezuglich der langfristigen Knochengesundheit fuhrt Rousselot bereits seit Jahren zahlreiche Studien durch, um die Wirksamkeit einer oralen Einnahme von Peptan(TM) gegen die Entstehung von Osteoporose zu demonstrieren.

    Knochen sind ein lebendes, dynamisches, metabolisches System, das auf eine ausgewogene Balance zwischen Knochenbildung und Knochenabbau angewiesen ist. Osteoblasten sind Zellen, die fur den Knochenaufbau verantwortlich sind, die Resorption der Knochensubstanz erfolgt durch die Osteoklasten. Ein gestortes Gleichgewicht kann zu Osteoporose fuhren, bei der Dichte und Qualitat der Knochen vermindert sind.

    Mithilfe von In-vitro-Studien zeigten Forscher, dass Peptan(TM) in den Knochenzellkulturen zu einer besseren Abgrenzung der Osteoblasten fuhrte. Diese positiven Resultate wurden anschliessend am lebenden Organismus bei ovarektomierten Mausen bestatigt, bei denen eine postmenopausale Osteoporose simuliert wurde, die zu einer geringeren Knochenmineraldichte fuhrt.

    Die Versuchstiere wurden in drei Gruppen aufgeteilt: Eine Kontrollgruppe (nicht ovarektomiert), eine Gruppe ovarektomierter Mause (beide Gruppen erhielten normales Futter) und eine Gruppe ovarektomierte Mause, deren Futter Peptan(TM) enthielt. Nach 12 Wochen unterschied sich die Knochendichte der mit Peptan(TM) gefutterten Mause nicht signifikant von der Knochendichte der Kontrollgruppe. Im Gegensatz dazu war die Knochendichte der nicht mit Peptan(TM) gefutterten ovarektomierten Mause geringer.

    Die Bestatigung der Wirksamkeit von Peptan(TM) auf die Knochengesundheit wurde anhand von Messungen der Carboxy Terminal Telopeptiden (CTX) durchgefuhrt, einem Marker fur Knochenresorption. Das CTX ist bei den mit Peptan(TM) gefutterten Mausen deutlich geringer, ein Zeichen fur die verringerte Knochenresorption.

    Die Forscher schlossen daraus, dass Peptan(TM) die Knochendichte bei simulierter postmenopausaler Osteoporose durch eine Stimulation des Wachstums und der Abgrenzung von Osteoblasten starken kann. Das zeigt die Bedeutung von Peptan(TM) als bioaktiver Wirkstoff gegen den Knochenschwund im Alter.

    *Hydrolisiertes Kollagen verbessert den Knochenmetabolismus und die biomechanischen Parameter bei ovarektomierten Mausen: Eine In-vitro- und In-vivo-Studie. Guillerminet et al. Bone 2009.

    Rousselot: http://www.rousselot.com

    Als Teil von VION N.V. (N.L.) ist Rousselot(R) der weltweit fuhrende Hersteller von Gelatine und hydrolysiertem Kollagen. VION N.V. ist ein international operierender Lebensmittel-Konzern, der hochwertige Nahrungsmittel und Nahrungserganzungsmittel fur Menschen und Tiere herstellt. (Umsatz: 9,6 Milliarden EUR - 31.000 Mitarbeiter weltweit)

ots Originaltext: ROUSSELOT  SAS
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Caroline Brochard-Garnier, Communications,
+33-1-46-67-87-27,caroline.brochard-garnier@rousselot.com



Das könnte Sie auch interessieren: