Electric Cloud

Electric Cloud bietet kleineren Unternehmen Automatisierung des Erstellungs-, Test- und Auslieferungsprozesses auf Unternehmensebene

    San Francisco (ots/PRNewswire) - JavaOne und Oracle Develop 2010 -- Electric Cloud(R), der führende Anbieter für Software-Produktionsmanagement (SPM)-Lösungen, hat die ElectricCommander Workgroup Edition bei der JavaOne und der Oracle Develop 2010 vorgestellt. Kleinere Teams und Arbeitsgruppen erfahren nun Unterstützung durch die unternehmensgerechten Funktionen und die Flexibilität des ElectricCommander. Die ElectricCommander Workgroup Edition (ECWE) ermöglicht kleineren Unternehmen die Automatisierung und Verwaltung des Erstellungs-, Test- und Auslieferungsprozesses für ihre Software und befreit Entwickler von der Beibehaltung eigener, skriptbasierter Systeme und von der Anpassung ihrer Prozesse an Open-Source-Geräte.

    "Jedes Entwicklungsunternehmen, ob gross oder klein, hat seine eigenen Anforderungen bezüglich seines Software-Erstellungs-, Test- und Auslieferungsprozesses. Anstatt eigene Systeme zu entwickeln oder dazu gezwungen zu sein, die Prozesse an Open-Source- oder handelsübliche Tools anzupassen, arbeitet die ElectricCommander Workgroup Edition nach dem gleichen Schema wie ein Entwickler", so Usman Muzaffar, Vice President für Produktmanagement bei Electric Cloud.

    Der ElectricCommander bietet ein einziges System zum Support mehrerer Komponenten, Produkte und/oder Plattformen, was ihn zum idealen Automatisierungssystem für Erstellungs-, Test- und Auslieferungsprozesse für kleine und grosse Teams macht, die in komplexen Java, C++-, .NET- oder mehrsprachigen Umgebungen arbeiten. Im Gegensatz zu Open-Source-Tools für die Erstellung oder das Testen, bietet der ElectricCommander die von einem Team benötigte Flexibilität, ohne dass dieses seinen Prozess ändern muss. Zudem passt der ElectricCommander sich im Gegensatz zu einem eigenen System leicht an Änderungserfordernisse an und benötigt einen minimalen Verwaltungsaufwand.

    Die neue ElectricCommander Workgroup Edition verwendet dieselbe zugrunde liegende Infrastruktur wie das ElectricCommander-Firmenprodukt, wurde jedoch für die Unterstützung der Prozesse und die Arbeitslasten kleinerer Unternehmen entworfen. Die ECWE ist so flexibel, dass sie sich mit der Zeit an einen steigenden Unternehmensbedarf anpassen und mit diesem wachsen kann. Sollten das Team oder die Projekte ein Wachstum erfahren, so kann die ECWE leicht auf die Firmenversion umgestellt werden. Es besteht also kein Grund, sich zukünftig mit lästigen Infrastruktur- und Prozessänderungen herumzuschlagen.

    Die ElectricCommander Workgroup Edition in Java Development-Umgebungen

    Die ECWE ermöglicht individuellen Java-Projektteams die Nutzung der kompletten Leistung der Java EE 6-Entwicklungsreihe in ihrem Erstellungs-, Test- und Auslieferungsprozess. Die Integrierung kann, was die Anpassung der besten und neuen Java-basierten, gewerblichen und Open-Source-Tools zur Entwicklung betrifft, zu einem Hindernis werden. ElectricCommanders einzigartige Technologie rationalisiert die Integrierung der verschiedenen Tools in ein einziges System, das leicht an die Arbeitsabläufe innerhalb des Teams angepasst werden kann.

    Zudem implementiert ElectricCommander die Java-Utilities und baut die relevanten Daten aus diesen Tools in eine stichhaltige Analyse zur Projektgesundheit ein. Dies erspart Teams die Zeit, zahlreiche Utilities zu erlernen und gewährleistet eine effektive und konsequente Verwendung. Durch die Dashboard- und Zugangskontrolle können Personen nur die für ihr Team und für ihre Rolle im Unternehmen relevanten Informationen einsehen.

    Die ECWE vereinfacht durch die Regelung des Erstellungs-, Test- und Auslieferungsprozesses ebenfalls die Implementierung einer agilen Entwicklung in eine Java-Umgebung. Die Voraussetzung für eine agile Entwicklung ist die Überprüfung des Arbeitscodes am Ende des Tages, was nicht immer mit der Modularität von Java kompatibel ist. Der ElectricCommander erschwert das Eindringen von Problemen in die Code Base und zeigt Probleme an, sobald diese auftreten. Durch seine Automatisierungs- und Parallelismusfähigkeiten können Erstellungs- und Testtätigkeiten so früh wie möglich durchgeführt und die Leistung kann dank seines Postprozessors in Echtzeit erfasst und analysiert werden.

    Electric Clouds ElectricCommander Workgroup Edition ist ab sofort erhältlich. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.electri c-cloud.com/products/electriccommander-workgroup-edition.php.

    Informationen zu Electric Cloud

    Electric Cloud ist der führende Anbieter von Lösungen für das Software-Produktionsmanagement (SPM). Die Lösungen des Unternehmens automatisieren, beschleunigen und analysieren den Erstellungs-, Test- und Auslieferungsprozess von Software und optimieren auf diese Weise sowohl die materielle als auch die virtuelle IT-Umgebung. Die patentierten und preisgekrönten Produkte des Unternehmens unterstützen Entwicklungsfirmen bei der Verkürzung von Markteinführungszeiten, treiben die Entwicklungsproduktivität voran und verbessern die Softwarequalität. Führende Unternehmen aus zahlreichen Bereichen, wie der Halbleiterindustrie, Unternehmens-IT, unabhängige Softwareanbieter, Mobilgerätehersteller und Transaktions-Websites verlassen sich auf die Software-Produktionsmanagement-Lösungen von Electric Cloud, sodass die Software-Erstellung nicht mehr einfach eine Pflicht ist, sondern zu einem greifbaren Wettbewerbsvorteil wird. Für Kundenanfragen wenden Sie sich unter der Rufnummer +1-408-419-4300 oder auf der Website www.electric-cloud.com direkt an Electric Cloud.

    (c) 2003-2010 Electric Cloud, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Electric Cloud, ElectricInsight, ElectricAccelerator, Electric Make und SparkBuild sind Markenzeichen von Electric Cloud. Alle sonstigen Produkt- und Unternehmensnamen sind eventuell Markenzeichen ihrer jeweiligen Besitzer.

ots Originaltext: Electric Cloud
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Katherine Madariaga von Atomic PR, +1-415-593-1400,
Katherine(at) atomicpr.com, im Auftrag von Electric Cloud



Weitere Meldungen: Electric Cloud

Das könnte Sie auch interessieren: