Electric Cloud

Electric Cloud bringt ein kostenloses Tool heraus, mit dem Entwickler-Builds bis zu 10-mal schneller erstellt werden können

    Sunnyvale, Kalifornien (ots/PRNewswire) -

    - SparkBuild unterstützt Entwickler bei der agile Softwareentwicklung und vermeidet vollständige Builds

    Electric Cloud(R), der führende Anbieter von Lösungen für das Software-Produktionsmanagement (SPM), bringt SparkBuild(TM), ein kostenloses Tool heraus, mit dem Entwickler-Builds bis zu 10 mal schneller erstellt werden können. SparkBuild unterstützt den Entwickler dabei, die Probleme, die mit Build-Vermeidungstaktiken einhergehen, zu umgehen, sodass die Fehlerbehebung schneller und einfacher zu erledigen ist. Das Tool steht sowohl für gewerbliche als auch nicht-gewerbliche Projekte kostenlos zur Verfügung und kann unter www.sparkbuild.com, einer Online-Gemeinde mit SparkBuild-Diskussionsforen, Beispielvideos und Dokumentation, heruntergefahren werden.

    (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20091214/SF24963LOGO)

    SparkBuild ist das Ergebnis der jahrelangen Erfahrung von Electric Cloud mit agile Entwicklungsverfahren unterstützenden Lösungen für die Erstellung, den Test und die Inbetriebnahme von Software. SparkBuild umfasst bahnbrechende und neue Build-Vermeidungsverfahren, die eine schnelle und häufige Erstellung lokaler Builds ermöglichen, was ja die Voraussetzung für agile Entwicklungsumgebungen ist. Die Build-Ergebnisse werden dabei grafisch dargestellt, was das Finden und die Beseitigung von Fehlern erleichtert. Das Verfahren beruht auf einer Technologie, die ursprünglich für Electric Clouds kommerzielle und professionelle Tools wie das verteilte Build-System ElectricAccelerator(R) und das Build-Virtualisierungssystem ElectricInsight(R) entwickelt wurde.

    "Bisher musste der Entwickler zwischen langsamen und sicheren beziehungsweise schnellen und gefährlichen Arbeitsplatz-Builds wählen", sagte Mike Maciag, CEO von Electric Cloud. "Mit dem Produkt ElectricAccelerator konnte Electric Cloud das Geschwindigkeits- und Genauigkeitsproblem von Builds lösen. Wie haben jetzt unsere Fachkompetenzen und Technologien eingesetzt, um dem Entwickler an seinem Arbeitsplatz diese Vorteile kostenlos zur Verfügung stellen zu können."

    Unternehmen stellen Softwareentwickler ein, damit sie erstklassigen Programmcode erstellen. Das Warten auf die Erstellung eines Builds bzw. die Zeit, die nötig ist, um ein fehlerhaftes Build zu reparieren, ist aber keine Zeit, die der Erstellung erstklassigen Programmcodes dient. Schlimmer noch ist, dass sich Fehler in Produktions-Builds einschleichen können, wenn der Entwickler versucht, Zeit dadurch zu gewinnen, dass er ein vollständiges Build vermeidet bzw. nur teilweise mit seinen Änderungen erstellt - eine Praxis, die häufig zu inkorrekten Ergebnissen führt - bevor er den Code prüft.

    Eine der wichtigsten Funktionen von SparkBuild ist die Möglichkeit, durch die automatische Reduzierung eines kompletten Builds auf die kleinste Teilmenge mit den kritischen Änderungen, überflüssige Arbeit zu vermeiden. Herkömmliche Verfahren zur "Build-Vermeidung" wie z.B. die Wiederverwendung von Objekten bzw. inkrementale Builds führen häufig zu fehlerhaften Builds, was mehr Kopfschmerzen verursacht als es Probleme löst. Um diese Probleme auf zuverlässige Art und Weise vermeiden zu können, muss der Entwickler wenn er Änderungen vornimmt, die gesamte Anwendung neu kompilieren, selbst wenn die jeweilige Änderung nur einen kleinen Teil der Anwendung betrifft.

    Electric Cloud hat mit Subbuilds, einem Verfahren, bei dem nur diejenigen Komponenten identifiziert und erstellt werden, die für den jeweiligen Fokus des Entwicklers wesentlich sind, einen neuartigen Ansatz zur Lösung des Problems gewählt. Dies bedeutet weniger fehlerhafte Builds, enorme Zeitersparnis und die Möglichkeit, häufig zu kompilieren und zu testen, ohne dass der Rest des Teams davon betroffen ist, was ja für die agile Entwicklungspraxis ganz wesentlich ist.

    SparkBuild kann mit und ohne Electric Clouds kommerziellen Lösungen eingesetzt werden. Es handelt sich um die jüngste Ergänzung des SPM-Portfolios von Electric Cloud, das spezielle Lösungen für die agile Entwicklung, Test-Automatisierung, Build-Beschleunigung und örtlich verteilte Entwicklung bietet.

    Informationen zu Electric Cloud

    Electric Cloud ist der führende Anbieter von Lösungen für das Software-Produktionsmanagement (SPM). Die Lösungen automatisieren, beschleunigen und analysieren den Erstellungs-, Test- und Auslieferungsprozess von Software und optimieren auf diese Weise sowohl die materielle wie auch die virtuelle IT-Umgebung. Die patentierten und preisgekrönten Produkte des Unternehmens unterstützen Entwicklungsfirmen bei der Verkürzung von Markteinführungszeiten, treiben die Entwicklungsproduktivität voran und verbessern die Softwarequalität. Führende Unternehmen aus zahlreichen Bereichen, wie der Halbleiterindustrie, Unternehmens-IT, unabhängige Softwareanbieter, Mobilgerätehersteller und Transaktions-Websites verlassen sich auf die Software-Produktionsmanagement-Lösungen von Electric Cloud, sodass die Softwareerstellung nicht mehr einfach eine Pflicht ist sondern zu einem Wettbewerbsvorteil wird. Für Kundenanfragen wenden Sie sich bitte an Electric Cloud, Tel.: +1-408-419-4300 oder Website: www.electric-cloud.com.

    (c) 2009 Electric Cloud, Inc. alle Rechte vorbehalten. Electric Cloud, ElectricCommander, ElectricInsight, ElectricAccelerator, Electric Make und SparkBuild sind Handelsmarken von Electric Cloud. Andere, möglicherweise erwähnte Firmen- und Produkt-Bezeichnungen sind Handelsmarken ihrer jeweiligen Eigentümer.

ots Originaltext: Electric Cloud
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Liz Haas von Atomic PR, Tel.: +1-415-402-0230, E-Mail: Liz (at)
atomicpr.com



Weitere Meldungen: Electric Cloud

Das könnte Sie auch interessieren: